Düsenstock entfernen wie ohne was zu beschädigen.

  • Vario müsste die Originale sein denn als ich die Gewichte getauscht habe waren noch die Originalen dreiteiligen drin. André hat auch schon geantwortet. Jetzt mach ich mir gerade Gedanken wegen der Gegenscheibe des Variators. Die hat ja ne Verzahnung. Greifen die Zähne gleich an der Kurbelwelle vorne oder ist die Verzahnung der Kurbelwelle hinten nochma dicker und man muss sie ganz hinten reinfummeln. Ich meine kann ich die Variomatik aufschieben aber die Verzahnung der Gegenscheibe greift nicht nein oder sonst wäre sie ja zu weit vorne und das Lüfterrad ginge nicht zu montieren.


    André hätte gern Fotos gehabt. Hab aber schon wieder alles zu und sie zieht wieder richtig gut durch. Hoffe dass das so bleibt. Hatte ja die Gleithülse gefettet was ich nicht machen sollte sagt André aber sie hat so gehakelt und ich denke dass das das Problem mit dem Durchzug war dass sie da nicht gelaufen ist die Vario. Ich denk die Hülse hat vielleicht ein wenig zu viel Spiel.

  • Ich denke ,das dein Problem nicht an der Variohülse sondern vielmehr an den verdrehten Rollenkernen lag

    Da du ja jetzt bereits schon wieder alles zusammengebaut hast ,verstehe ich deine Frage mit der KW-Verzahnung/Steigscheibe nicht so ganz :nixweiss:

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Wie soll ich das erklären. Die Steigscheibe hat doch eine Verzahnung. Greift diese Verzahnung gleich vorne an der Kurbelwelle also wenn ich den Variator mit Steigscheibe auf die Verzahnung aufsetze oder ist an der Endposition also wenn der Variator mit Steigscheibe ganz hinten sitzt nochmal ne größere Verzahnung in die er greift. Die Frage ist könnte ich das alles aufstecken und verschrauben aber der Variator bzw. Die Steigscheibe sitzt nicht auf ihrer Verzahnung. Bin nur draufgekommen weil ich mir bei Roller.com ne Variomatik angeschaut habe bei der dabei steht ohne Verzahnung. Siehe hier. (Achtung!

    Die Steigscheibe verfügt wie auf der Abbildung zu sehen, über keine Verzahnung und ist daher nur passend für Kurbelwellen die ebenfalls über keine Verzahnung an der Variator Aufnahme (glatter Kurbelwellenstumpf) verfügen.)


    Dann dachte ich Mist war da hinten noch ne Verzahnung extra für die Steigscheibe.

  • Ja das ist da. Kann man auch die ohne Verzahnung verbauen.


    Variomatik 2EXTREME Performance 50ccm Piaggio NRG Gilera Runner 50ccm 2-Takt Variator Kit Tuning komplett
    PERFORMANCE ist der Name unseres optimierten Racingvariators. Deutlich bessere Beschleunigung und enormer Leistungszuwachs im gesamten Drehzahlband. Die…
    www.roller.com


    Aber nochmal ist die Verzahnung die selbe wie die auf der ganzen Kurbelwelle oder hat die Kurbelwelle an der Position der Steigscheibe nochmal ne extra Verzahnung dafür?

  • Tiomo,

    Fals Du diesen Fettfangring hinten auf der Vario nicht verschraubt hast und Du die Variomatig auf die Welle schiebst und dabei nicht die Gleidscheibe mit seiner Verzahnung eng andrückst, kann es vorkommen das sie sich nach hinten schiebt und somir kommt es vor das sich die Rolen schief setzen!

    Also ohne Fetfangring mußt Du zwingend beim drauf schieben mit beiden Händen (Finger) diese Gleidscheibe gut festhalten das sie ganz eng die Rollen fest hält!

  • Ist doch alles schon wieder zusammen. Funktioniert auch. Ich meine nur theoretisch ist es ja möglich die Lüfterscheibe zu montieren ohne dass sie auf der Verzahnung sitzt aber ist dies bei der Steigscheibe auch möglich? Kann es sein dass sie nicht auf ihrer endposition sitzt. Normal bringen sonst wäre die Lüfterscheibe ja auch zu weit vorne.


    Fettfangring ist montiert.

  • Hat deine Steigscheibe (so nennt sich das Teil mit der Verzahnung) auch sowas, oder ist da schon nix mehr?

    Im Grunde ist „Steigscheibe“ der falsche Ausdruck ,aber ich habe diese Bezeichnung nicht ins Leben gerufen .😂

    Mitnehmerdruckplatte wäre eigentlich eher passend

    Denn die Steigscheibe selbst steht ja fest auf der Kurbelwelle ,somit steigt die Scheibe auch nicht .

    Wahrscheinlich wurde das Teil deswegen so benannt weil die Rollenkerne auf der Steigscheibe auf und ab rollen (steigen) und somit den Variator bei zunehmender Drehzahl rausdrücken


    Timo

    Hast du dir mal Gedanken darüber gemacht wie eine Variomatik ohne Verzahnung funktionieren soll? Wie soll denn da eine Kraftübertragung stattfinden? :nixweiss:

    Vergiss mal ganz schnell deinen Link von der 2Exzeme Variomatik


    Das funktioniert vielleicht bei Sym Kurbelwellen ,aber wir sind hier in einem Piaggio Forum

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

    Edited once, last by Andre' NSL93 ().

  • Fertig zusammengebaute VARIOMATIK auf die KURBELWELLE schieben, bis sie gegen die DISTANZHÜLSE stößt. GLEITHÜLSE in die VARIOMATIK einschieben, bis sie gegen die MITNEHMERDRUCKPLATTE stößt. DROSSELRING auf die GLEITHÜLSE schieben. ANTRIEBSRIEMEN auflegen. ANLASSERRIEMENSCHEIBE auf die KURBELWELLE schieben, bis sie gegen die GLEITHÜLSE stößt. LÜFTERRAD mit KICKSTARTERMITNEHMERSTERN auf die KURBELWELLE schieben, bis beides gegen die ANLASSERRIEMENSCHEIBE stößt. Dabei MUSS die Verzahnung des KICKSTARTERMITNEHMERSTERN bündig mit der Verzahnung der KURBELWELLE abschließen. Sicherungsmittel auf das Gewinde der KURBELWELLE geben und Mutter ansetzen. VARIOMATIK blockieren und die Mutter mit dem erforderlichen Drehmoment festziehen.

    Das ist die einzig richtige Praxis.

    Kein wenn

    Kein theoretisch

    Kein Aber.

  • Diesmal war alles absolut korrekt erklärt👍

    Sogar die Kickstartersternscheibe haste diesmal nicht vergessen 😂

    Aber lass uns lieber weiter bei „Steigscheibe“ bleiben :ablacher: :hauwech:

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Ok dann passt das soweit. Das einzige ich habe die Vario mit Gleithülse aufgeschoben also zusammen. Aber der Kickstartermitnehmerstern sitzt bündig. Und Sicherungsmittel hab ich nicht drauf gemacht. Da sollte ich vielleicht nochmal ab machen und sichern. Aber ich hätte gern eine neue Variomatic. Wo bekommt man sowas noch oder gibt es einen guten Ersatz.


    Ach und nochwas. Hab da so ein blödes Blockierwerkzeug für die Vario. Wie setzt man das am besten an dass es passt an welchen Löchern. Muss dazu der Luftfilter ab und von da ein Gewinde benutzt werden.

  • Ok da es nirgends wirklich gepasst hatte hab ich vorsichtig mit dem Schlagschrauber zu gemacht. Ist nicht gut für die Kurbelwelle gell. Ich weiß auch nicht hatte das Werkzeug schon mal benutzt aber da war glaub ich der Luftfilter ab

  • Hier ist eine, sie passt auf die 80ccm sowie auf die 50ccm, nur wird bei 80ccm mit 8 gr Rollen geliefert und bei 50ccm mit 5,2 gr.


    Piaggio Sfera NSL 80 original Variomatik NOS 2891006 8g Variator
    NEU, original Piaggio NOS (New Old Stock). Feine Lagerspuren sind vorhanden. Gewichte: 8g, hier...,Piaggio Sfera NSL 80 original Variomatik NOS 2891006 8g…
    www.ebay-kleinanzeigen.de