Mein Gasversorger mag mich nicht mehr!

  • Habe heute (06.12.2021)von meinem Gasversorger, Grünwelt Energie, eine nette Mail erhalten, dass die den Vertrag zum 02.12.2021 (!!!!) gekündigt haben.

    Schuld ist gem. Mail die Politik, also immer die Anderen!


    Schon nett, dass ich im Nachhinein erfahre dass das so ist.

    Ich dachte immer kündigen müsste man vorher :gruebel:

    Oder ob die mich nicht mehr mögen, da ich die Preiserhöhung von 6,xx Cent auf 15,xx Cent nicht mitmachen wollte und zum Jahreswechsel gekündigt habe?

  • Das ist durchaus möglich. Manche Anbieter scheren sich einen Feuchten, wenn es um Termine zu Ihren Lasten geht.

    Ich hatte ähnliches mit meinem Stromversorger. Da wollte ich zum Jahresende kündigen, weil ich meine Wohnung verkauft habe.

    Denkste. Das Kündigungsschreiben ging angeblich erst am 02.12. ein. Also, läuft der Vertrag jetzt bis 31.01.22. Merkwürdig nur, ich hatte die Kündigung per Einschreiben mit Rückschein verschickt. Die Annahme des Schreibens war am 30.11. quittiert.

  • Na ja, dass die Typen rückwirkend gekündigt haben finde ich schon frech.

    Unabhängig davon dass ich zum Ende 31.12.2021 gekündigt hatte, was im Übrigen bestätigt wurde.

  • Ich hab im August gut gepokert

    Habe bei meinem Anbieter einen Strom/Wasser/Gasvertrag unterschrieben obwohl die enthaltenen Preise etwa 10% höher waren als im Vorjahr

    Vorteil: Der Vertrag ist gültig mit Preisgarantie bis zum 01.09.2023

    Bis dahin darf mein Anbieter den Vertrag weder kündigen noch die Preise erhöhen

    Ich würde mal sagen .....da hatte ich im richtigen Moment das richtige Bauchgefühl

    Ansonsten würde ich jetzt 37% mehr bezahlen als im Vorjahr

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Heute wurden meine Trockengeräte abgebaut und die Stromzähler der 4 Geräte abgelesen ...da wird einem richtig schwindelig wenn man die Zahlen serviert bekommt

    Sagenhafte 1600KW/h sind da in 4 Wochen zusammengekommen

    So viel wie ich sonst im ganzen Jahr an Verbrauch habe

    Nur gut ,das die Stromrechnung auch zu meinem Anwalt zu den Akten geht

    Gar nicht auszudenken wenn ich das selbst zahlen müsste

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Joo, ich bin zu einem anderen Anbieter gewechselt, der nimmt 9,xx Cent, für 2 Jahre fest.

    Ok, auch mehr als vorher, aber im Vergleich zu vorher...