Trockenvorgeladene Batterie bestellt ... ohne Säure geliefert. Muss ich jetzt ins Darknet gehen um Schwefelsäure zu bestellen?

  • Hallo,


    bin gerade nach einem längeren Aufenthalt in Brandenburg wieder zu Hause angekommen, hab mich so sehr darauf gefreut wieder an einem Roller herumzubasteln.

    Hab mir u.a. im Netz eine Moppet Batterie bestellt und ohne Batteriesäure zum Befüllen geliefert bekommen. Hab den Hinweis überlesen das man Batteriesäure dazu bestellen muss.


    In der EU ist seit Februar 2021 der Verkauf von Schwefelsäure an Endverbraucher verboten. Na Super, ich könnte mir damit ja ne Bombe bauen wollen.


    Wo bekomme ich nun die Säure her?


    Soll ich mir die Säure jetzt im Darknet bestellen oder muss ich jetzt von NRW 600 km bis nach Polen fahren, um mich da auf dem Polenmarkt mit allen möglichen Dingen eindecken, die man hier nicht mehr zu kaufen bekommt? Und ja, es wird auch unter der Woche vom Zoll nicht kontrolliert bei der Wiedereinreise. Die Leute fahren da mit Bussen rüber und decken sich das ganze Jahr über mit Polenböllern, Unkraut-EX, Karbid und Viagra ein.

    Also all die schönen Sachen, mit denen es Mann mal richtig krachen lassen kann :devil:

    Wie verblödet sind die da oben, die sich als unsere Regierung oder EU bezeichnen. Ich bin so sauer auf diese Superhirne :knirsch: ... gibts hier keine Smileys mit dem Maschinengewehr? :lach:


    Spaß bei Seite.

    Vielleicht hat ja jemand noch etwas Säure im Keller und weiss nicht wohin damit?

    Dann bitte eine PN an mich.


    Vielen Dank

    Markus

    Je größer der Dachschaden, umso besser ist die Sicht auf die Sterne :nick:

    Edited 2 times, last by dh5yaz ().

  • Frag mal einen paranoiden Staatsschützer (nicht dass diese existieren würden😂).

    Da findet sich bestimmt jemand der eine Idee hat.

  • Das ist eben EU - alles, was gefährlicher als Wattebäuschen werfen ist, wird nach und nach verboten, weil in deren Ansicht der EU-Bürger damit nicht umgehen kann oder, schlimmer, die Bürokraten damit bedrohen könnte.


    Ich warte auf den Tag, wo Wartung und Instandsetzung unserer Roller uns verboten wird, weil man sich ja dabei verletzen kann. :explosiv:

    Euro-Norm? :zunge: Der Duft der freien Fahrt kann nur aus einem kat-freien Zweitakter kommen! :thumbup:

  • Merkwürdig. Gab es doch so gut wie nie einen Grund dafür.

    Doch,


    das Zeug gab es in Literflaschen, wenn ein Akku aber nur 0,? Liter fasste, war halt etwas übrig. Ich müsste auch noch etwas haben, 0,3L oder so. Aber versenden lohnt wohl kaum, müsste auch irgendwie sicher verpackt werden.


    Gruß

    Willy

    PS. irgendwie schreibt mein PC ständig andere Wörter als ich. :motz:

  • Vielen Dank für Eure Hinweise.


    Ich bin heute bei den mir bekannten Autoteilehändlern vorbeigefahren und schon beim ersten fündig geworden.


    4,90- Euro für 1 Liter.

    Der Verkäufer hat noch nichts von dieser Regelung gehört und verkauft nach wie vor trockene Motorradbatterien und Säure zum Bomben bauen :feuerwerk:


    Also wenn sich einer ne Bombe bauen oder Koks kochen will, dann kann er sich ein paar Batterien und Säure dazu kaufen und anschließend die Batterien in den Müll kloppen. :lach:

    Je größer der Dachschaden, umso besser ist die Sicht auf die Sterne :nick:

    Edited once, last by dh5yaz ().

  • Auch Trockenbatterien enthalten Säure, die ist nur in einem Vlies aufgesogen.

    Insofern haben die "Profis" da eine Top-Regelung erlassen!

  • < Ich bin heute bei den mir bekannten Autoteilehändlern vorbeigefahren und schon beim ersten fündig geworden.

    4,90- Euro für 1 Liter. >


    Da hast du Glück gehabt ,und der Händler sollte sich mal Gedanken darüber machen was er da tut

    Das kann für Ihn richtig teuer werden ,und wenn’s ganz dumm läuft ist die Konzession weg und der Laden wird dicht gemacht

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Ich finde dieses Gesetz ebenfalls abartig und seh es als absolute Lachnummer an .

    Gott sei Dank haben wir auf diesem Planeten ja keine anderen Probleme zur Zeit .

    Wenn jemand wirklich eine Bombe bauen will ,der kommt an ganz andere Materialien dran .Heut zu Tage kann man ja schon übers Darknet C4 und hochangereichertes Uran bestellen.Was soll dann der Quatsch mit dem Verbot von Schwefelsäure großartig bringen? :nixweiss:

    Völliger Lötzinn ,aber so ist es leider nun mal .....und wer sich an die schwachsinnigen Gesetze nicht hält wird bestraft .Dann klimpert es wieder in der Staatskasse :ablacher:

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Bei uns bekommt man nirgends wo mehr Schwefelsäure zu kaufen ,weder bei JAMA Autoteile noch bei ATU oder sonst wo

    Es gibt allerdings noch Werkstätten die einem eine Batterie mit Säure befüllen ,was ja auch legitim ist

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad: