Sfera 50 RST springt schon an, wenn ich den Bremshebel ziehe....

  • Hallo!

    Bin neu hier und absoluter Anfänger, da ich die Piaggio Sfera 50 RST erst seit Anfang des Jahres habe. Lerne also noch....

    Folgendes Problem....Sfera läuft super. Sprang anfangs auch mit Kickstarter an. Wurde von uns (mir und meiner Frau) aber meistens dann per E-Starter gestartet.

    Hat da zwar auch mal ein paar Versuche benötigt, funktionierte aber ganz gut. Hab dann versucht, wieder mal mit Kickstarter zu starten, ging dann einfach nicht mehr. Habe den Variomatikdeckel

    geöffnet und mal vermutet, das es am Kickstarterritzel liegen könnte, da dieses schon ziemlich abgenutzt aussah. Hab das Teil bestellt und dann auch eingebaut. Hatte auch aus Neugier den Anlasserfreilauf mal rausgeholt und mir angeschaut und wieder an seine Stelle gesetzt. Deckel wieder montiert. Hab dann per Kickstarter gestartet und siehe da, er springt wieder an! War also gar nicht so verkehrt, meine Vermutung. Jetzt wollte ich per E-Starter starten.....Hab links den Bremshebel gezogen und zum Drücken des Startknopfes bin ich nicht mehr gekommen, da sie schon beim anziehen des Bremshebels angesprungen ist....das ist mein Problem....hat da jemand eine Idee....hängt da vielleicht der Startknopf? Wie schon erklärt, das E-Starten ging die ganze Zeit ohne Probleme...einfach jetzt ein Zufall?

    Würde mich um Hilfe und Unterstützung sehr freuen....

    Im Voraus vielen Dank!

    Willi

  • macht der das auch wenn du den rechten bremshebel betätigst? an beiden hebeln sind kabel dran da kann sich was gelöst haben.würde ich mal kontrollieren

    Hat mit Bremshebel nichts zu tun. Das wäre der Fall, wenn sich der Roller starten läßt, OHNE daß einer der Bremshebel bedient wird.

    Anlaßrelais glaube ich auch nicht, sonst würde der Anlaßer ständig mitlaufen und Anlaßerfreilauf nebst Riemenscheibe längst zerstört.

    Ich bin deutlich bei Starterknopf.

    :alt: So gehet denn hin, und schraubet, schraubet, schraubet ! :ablacher:

    Edited 2 times, last by Minatho ().

  • Hallo!

    Hab Mittagschicht und konnte mich heute morgen gleich der Sfera widmen. Fehler war wirklich der Starterknopf. Hab ihn wieder gangbar gemacht. Jetzt wieder alles in Ordnung. War aber wirklich ein blöder Zufall, das der Starterknopf genau dann hängen bleibt, nachdem ich das Kickstarterritzel erneuert habe. Das war immerhin auch der Fehler. Das Kickstarterritzel war so abgenutzt, so das der Roller per Kickstarter nicht mehr gestartet werden konnte. Jetzt geht wenigstens alles wieder! Super.

    Bedanke mich herzlich bei Euch allen, die mir hier geantwortet haben für die Hilfe und Unterstützung. Hoffe, ich kann das irgendwann mal zurück geben, wenn ich selbst genug Erfahrung gesammelt habe.

    Liebe Grüße, Willi

  • Lach war ja ein toller Fehler, fast zu schade das er jetzt behoben ist.


    Mein Sohn hat sich letztens an sein Raketoped eine Funkfernbedienung mit Schlüsselanhänger eingebaut.


    Damit konnte er eine Alarmanlage Ein.- und Ausschalten, die mit diesen für Amischlitten bekannten "Quit-Quit-Hupton" bestätigte und konnte dann den E-Starter bedienen und das Mopet per E-Starter starten.


    Viel interessanter wäre natürlich, wenn sich dabei wie von Geisterhand auch noch der Kickstarter wie beim Kicken herunter bewegen würde ... :gruebel:

    Je größer der Dachschaden, umso besser ist die Sicht auf die Sterne :nick: