Problem mit der Bremspumpe?

  • Nachtrag:

    Obwohl die Bremse sauber auf und zu geht dauert es eine Weile bis der Bremskolben wieder komplett raus ist. Die letzten 5 mm oder so ziehen sich ziemlich.

    Die Bremse hat trotzdem komplett auf gemacht, jedenfalls wird die Bremsscheibe nicht warm.

    Mehrfach mit dem blossen Finger getestet.

    Ist das Luft im System oder eine platte Bremszange?

  • Du musst auch Bremsflüssigkeit einfüllen und nicht Heizöl ?


    Luft halte ich für unwahrscheinlich ,ich tippe eher auf einen Grat an der Dichtmanschette oder Kolben

    Bremspumpe zerlegen,kontrollieren ,reinigen und wieder zusammenbauen

    Bremssattel Klammer ich mal aus ,da es ja vorher einwandfrei funktioniert hat

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Wie alt ist die Bremsflüssigkeit?

    Hatte mal e8n Ähnliches Problem mi5 Bremsflüssigkeit von ATE die ich wohl zu lange im Keller gelagert hatte.Bremssystem entleert,neue Bremsflüssigkeit rein,entlüftet ,fertig

    No Problems

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Hin und her geht leicht, einer rein und der Andere raus.

    Beide gleichzeitig rein geht ordentlich schwer.

    Bremsflüssigkeit ist schon die 2. dieses Jahr.

  • Problem gelöst: war noch ein bisschen Luft in der Bremszange.

    Kann nicht viel gewesen sein, war aber genug dass der Bremshebel nicht vollständig zurück ging.

  • Nachtrag: das mit dem Entlüften hat nicht lange gehalten.

    Habe dann einfach mal die Bremszange getauscht, seitdem ist Ruhe.

    Da hatte Andre wohl recht. Zerlegt hab ich die Alte noch nicht, habe noch eine Zweite als Ersatz. Insofern wie der Franzose so sagt: la rue => die Ruhe!