NGK BUR6ET Kerze auf Pia Zip

  • Beim Betrieb einer "normalen" Zündkerze können unmerklich vereinzelte Aussetzer vorkommen.



    Bei einer normalen Kerze mit einer Masse-Elektrode hast du bei 10.000 Zündungen ein bis zwei Aussetzer.

    Bei drei Masse-Elektroden hast du bei 50.000 Zündungen einen Aussetzer.

    Wenn bei einer intakten „normalen“ Zündkerze mit Dachelektrode Zündaussetzer vorkommen ,dann wird die Ursache dafür woanders zu suchen sein müssen .

    (defekte Zündkerzenstecker,Zündkabel,Zündverteiler,Läufer,Feuchtigkeit etc.)


    Vorteile einer Mehrelektrodenzündkerze gegenüber einer herkömmlichen Dachelektrodenkerze :


    * Gleichmässigeres abbrennen der Mittelelektrode

    * höhere Standzeit

    * längere Lebensdauer

    * bessere thermische Belastbarkeit (bessere Wärmeableitung)


    Der Hintergrund der Erfindung einer Mehrelektroden-Zündkerze:

    Man hat mit dieser Mehrelektrodenzündkerze verhindert das der Zündfunke immer an der selben Stelle der Kerze überspringt und deswegen der Kolbenboden an genau dieser Stelle thermisch überlastet wird


    Das war’s im Großen und Ganzen

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad: