Metallisches Geräusch vom Zylinder? Sfera 80 NSL

  • Schönen Tag.

    Hab mich hier mit meiner Sfera 80 nsl angemeldet, da ich diese über den Winter flott bekommen möchte.

    Habe mich schon gut hier durchgelesen.

    Doch ganz schlau bin ich nicht.

    Habe seit gut 20 Jahren nicht mehr am Roller herumgebastelt.


    Nachdem ich einige Sachen schon gemacht habe, fällt mir ein metallisches Geräusch - gefühlt vom Zylinder " auf.

    So, als wäre eine Schraube oder ein Blech locker.

    Im Standgas hört man es. Wenn man Gas gibt und wieder weg nimmt ist es am besten hörbar.

    Doch weder Auspuff, noch sonst etwas lockeres habe ich nicht gefunden.

    Ich schaffe es nicht hier eine Audiodatei hochzuladen...

    Kennt jemand dieses Geräusch?

    Einige im Netz schreiben, sie hätten auch dieses Geräusch, jedoch läuft der Roller gut. Diese lassen es einfach.

    Ich möchte schon wissen, warum es so klappert...

    Soll ich den zylinder mal abmontieren?

    Vario öffnen?

    Oder einfach lassen?

    Kann kein mp4, mp3 hochladen...

    Lg:danke:

  • Hallo und Willkommen im Club 😉

    So wie es sich liest hast du ein rasselndes Geräusch welches Lastabhängig zu seien scheint.

    Da tippe ich mal auf defektes Kolbenbolzenlager (Nadellager),oder eventuell auch Variomatik (verschlissene Rollenkerne)

    Oder doch vielleicht ein Resoblech im Auspuff was rappelt? :nixweiss:

    Schön wäre natürlich eine Audiodatei zum reinhören um genaueres sagen zu können.

    Versuch mal die Datei bei YouTube hochzuladen und dann stellst du uns hier den Link zur Verfügung .

    Gruß Andre

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

    Edited once, last by Andre' NSL93 ().

  • Hallo Andre.

    Ja, wenn man vom Gas geht, ist das Geräusch am lautesten.

    An der Vario habe ich die Variorollen getauscht. Gefühlt ist in der Vario alles fest.

    Der Anlasser Sitz sehr locker. Vielleicht das Problem?

    Komisch ist das dieses Geräusch vor dem Öffnen der Vario nicht hörbar war.

    Kommt dann wohl doch aus der Vario, obwohl gefühlt aus dem zylinder...

    Ich muß das mit youtube mal heute Abend probieren. Kenne mich da nicht aus...

  • Das, was da so locker sitzt, ist der Anlasser-Freilauf. Er steckt auf einer Seite in einem Lager im Motorgehäuse, und mit der anderen Seite in einem Lager im Deckel. Nimm das Teil heraus und wackle damit herum. Es muss leichtgängig sein, aber nicht schlackern.

    Je nach Ergebnis suchen wir weiter.

    Allerdings bin ich bei dem Klappergeräusch gedanklich in Richtung Auspuff unterwegs.

    :alt:wenn Du etwas langsamer fährst, bist Du am Ende schneller zu Hause, als wenn Du laufen mußt.:ablacher:

  • Das, was da so locker sitzt, ist der Anlasser-Freilauf. Er steckt auf einer Seite in einem Lager im Motorgehäuse, und mit der anderen Seite in einem Lager im Deckel. Nimm das Teil heraus und wackle damit herum. Es muss leichtgängig sein, aber nicht schlackern.

    Je nach Ergebnis suchen wir weiter.

    Allerdings bin ich bei dem Klappergeräusch gedanklich in Richtung Auspuff unterwegs.

    Hallo.

    Freilauf steckt gerade und locker Variodeckel habe ich vorsichtig aufgesetzt. Ob sich Freilauf trotzdem verkantet, kann ich nicht sehen.


    Der Auspuff sitzt fest.

    Krümmer fest, Topf fest, Schutzblech fest. Wenn ich diesen ausgebaut schüttle, höre ich nix klappern.

    War auch meine erste Wahl.

    Wollte sogar Motor ohne krümmer laufen lassen...

    Habe aber Angst, Motor nimmt Schaden...

  • Krümmer dranlassen. Auspufftopf abnehmen. Starten, hören und sofort wieder abstellen. Je nach Ergebnis machen wir weiter.

    Übrigens: schlägt der Krümmer oder Topf irgendwo gegen?

    Wir hatten hier soetwas schon bei Nachbau-Teilen.

    :alt:wenn Du etwas langsamer fährst, bist Du am Ende schneller zu Hause, als wenn Du laufen mußt.:ablacher:

  • Krümmer dranlassen. Auspufftopf abnehmen. Starten, hören und sofort wieder abstellen. Je nach Ergebnis machen wir weiter.

    Übrigens: schlägt der Krümmer oder Topf irgendwo gegen?

    Wir hatten hier soetwas schon bei Nachbau-Teilen.

    Krümmer und Topf sind fest "vergammelt". Wird schwierig diesen zu lösen. Werde ich aber irgendwann mal lösen.

    Soweit hat weder krümmer noch Topf Berührung mit Gestell.

    Ich müßte aber irgendwo noch einen krümmer haben.

    Probiere ich mal.

    Ohne krümmer wohl zu laut?

  • Nö. Aber ich wollte Dich davor bewahren, dass die Verschraubung am Zylinderkopf abreisst. Dann wird's heftig.

    Krümmer habe ich ja schon demontiert.

    Könnte also Motor starten.

    Aber wie besteht dann die Gefahr, dass Verschraubung abreisst?


    OK , dann probiere ich es mit krümmer mal.

    Aber gefühlt kommts eher vom Zylinder oder Vario Gehäuse

  • Halo Sandra

    Ich noch mal kurz ...war im Garten und konnte deswegen erst jetzt antworten .

    Hab mir das Video mehrmals angehört und auch angesehen.

    Vergiss das mit dem Auspuff und der Vario ,die Arbeit kannst du dir sparen .

    Das würde sich auch ganz anders anhören .Dein Geräusch ist metallisch hoch,als wenn man mit einem Löffel auf eine Aluminiumdose haut.

    Deswegen würde ich vorschlagen das du zuerst mal deine Zylinderkopfschrauben richtig festziehst .Dann sollte das Geräusch eigentlich weg sein 😉

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Ach ja,und die Zylinderkopfschrauben bitte schön über Kreuz anziehen .

    Hallo Andre.

    Leider nein. Beide Schrauben fest. Nichts locker. Schade.

    Habe auch am Zylinder bisher nix rumgeschraubt... Nur an der Vario...

    Wenn ich Standgas habe, leichtes Geräusch.

    Wenn ich Gasgriff - aufgebockt- halte, kaum diese Geräusche.

    Wenn ich Gasgriff loslassen, sind die Geräusche am lautesten.

    Alle Schrauben fest.

    Komisch

  • Also,für mich kommt das Geräusch eindeutige vom Zylinder/Kopf

    Man hört richtig das Aluminium klingeln .

    Wenn alle 4 Schrauben wirklich richtig fest sind dann käme für mich nur noch eine falsche Zündkerze mit zu langem Gewinde in Betracht .Wen der Kolben gegen die Kerze knallt hört es sich ähnlich an .

    Obwohl bei genauerem hinsehen kann man auf dem Video leichte Vibrationen der gezeigten Mutter (Foto) erkennen

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Am Zylinderkopf sind 4 Schrauben dran.

    Dafür muss man die Abdeckung abnehmen. Die ist mit 2 Schrauben befestigt

    Ja, aber die hatte ich bisher noch nicht geöffnet. Nur die Plastikabdeckung abgebaut. So wie auf Foto.

    Aber die markierte Schraube von André waren fest. Diese sind also nicht der Übeltäter...

    Morgen werde ich

    . Nochmals Vario öffnen und zusammenbauen

    . Zylinderkopf mal demontieren (4 Schrauben). Vielleicht ist darunter ja was locker geworden. Würde mich aber wundern. Bevor ich Vario geöffnet habe, sind mir diese Geräusche nicht aufgefallen. Erst, als ich die Vario offen hatte und wieder geschlossen habe.

    Gehör sagt zylinder oder Motor, Gefühl sagt in der Vario...

  • Also,für mich kommt das Geräusch eindeutige vom Zylinder/Kopf

    Man hört richtig das Aluminium klingeln .

    Wenn alle 4 Schrauben wirklich richtig fest sind dann käme für mich nur noch eine falsche Zündkerze mit zu langem Gewinde in Betracht .Wen der Kolben gegen die Kerze knallt hört es sich ähnlich an .

    Obwohl bei genauerem hinsehen kann man auf dem Video leichte Vibrationen der gezeigten Mutter (Foto) erkennen

    Hallo Andre.

    Schraube echt bombenfest. Alle 4.

    Zündkerze wurde nicht gewechselt.

    Letzte Woche lief der Motor, bevor ich später mal in die Vario gesehen habe, ohne! diese Geräusche!

    Erst als ich Variogewichte mal kontrolliert habe, habe ich das Problem.

    Aber Gehör sagt es kommt aus dem zylinder und nicht aus der Vario...