NSL50 aus 93, und wieder ein Wrack!

  • Ok,ich hatte da eine Vermutung ...aber wenn Starterknopf funktioniert dann hat sich diese Theorie somit zerschlagen

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Ja,genau das Teil meinte ich .Das es bei dir nur ein Widerstand ist der da eingelötet wurde ist für mich jetzt auch neu .Normalerweise sitzt genau an der Stelle ein Gleichrichter IC

    Aber egal ,Hauptsache es funktioniert wieder 👍

    Haste gut gemacht

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Joo, Tankgeber war auch total rottig, auch wieder ok. Hupe getauscht, geht auch wieder.


    Bei der Sfera hatte ich mal den Zylinder runter, Fussdichtung schlampig verbaut.

    Trotzdem keine echte Ansaugleistung, muss ich wohl auch noch an die Simmerringe.

    Aber heute nicht mehr...

  • Joo, Tankgeber war auch total rottig, auch wieder ok. Hupe getauscht, geht auch wieder.


    Bei der Sfera hatte ich mal den Zylinder runter, Fussdichtung schlampig verbaut.

    Trotzdem keine echte Ansaugleistung, muss ich wohl auch noch an die Simmerringe.

    Aber heute nicht mehr...

    Prima


    Muss nicht unbedingt an den Wellendichtringen liegen ,können auch undichte Membranen sein

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Wieder schönes Wetter, wieder ölige Finger:

    Habe die fest sitzende Schraube der Lüfterabdeckung ausgebohrt, das Polrad runter genommen (eine Lüfterradschraube musste ebenfalls ausgebohrt werden) und die Lima begutachtet. Dreckig wie Sau, aber optisch OK.

    Nach Wiedereinbau ist die Möhre mal wieder kurz gelaufen und dann aus gegangen => Multimeter an die Lima.

    Siehe da, Rot auf Weiß ca 500 Ohm. Sollwert ca 100.

    Toll, mal geht's, mal nicht. Nennt man bei uns "intermittant Faults", immerhin war ich mit dem Multimeter schnell genug die 500 Ohm zu erwischen.

    Also neue Lima besorgen und mal weiter sehen.


    Ach so: der Simmerring sitzt top, da läuft auch nix aus; der ist also unschuldig.

  • Ich meine, dass optisch kein Fehler zu sehen war.

    Es scheint aber, dass der Widerstand der Spule temperaturabhängig ist, wird es warm leitet sie schlechter.

    In geringem Maße ist das bei Metallen normal, aber nicht in so einer Grössenordnung.


    => Pickup muss neu

  • Gestern kam die Ersatz-Lima, heute eingebaut.

    Nach längerem Orgeln hat sie sich erbarmt, immerhin: sie bleibt an.

    Qualmt wie Sau, das führe ich auf die lange Standzeit zurück, müsste mal warm gefahren werden.


    Dank des funktionierenden Antriebs macht es wieder Sinn weiter zu "Renovieren".

    Da die sch...ss Shraube vom Hauptständer nicht raus will werde ich die Unterbodenverkleidung abbauen und mal sehen, ob ich den Ausleger sauber ab bekomme.


    Hat einer von euch einen Kotflügel für Vorn über, idealerweise ich blau, Farbnummer 118?

  • Typische Macken der Kotflügel sind ja kleine Ausbrüche am vorderen Rand, die dann so schäbig aussehen. Für einen Kotflügel habe ich mir ein U-Profil aus weichem Kunststoff besorgt, das die Ausbrüche abdeckt. Das gewinnt keinen Schönheitspreis, ist aber zehn Mal besser als die Mausezähne.

  • Das Problem mit der nicht raus gehenden Schraube vom Hauptständer hab ich dann final gelöst 😁


    Ging recht einfach, Farbe auf die Wunde und Hauptständer für Befestigung am Motor dran => steht wieder auf eigenen Beinen!