Kickstarter-Feder neu einspannen. Was für ein gefummel... Gibt es ein Werkzeug etc.

  • Was ist eigentlich aktuell von den neuen piaggio Modellen der würdige Nachfolger der sfera 80?

    Guter Abzug, einfache Technik, leicht zu reparieren, gutes Preis Leistungsverhältnis?

    Liberty 125? Oder auf welches Modell steigen sfera fahren evtl. mal um?

    Die 2-Takter haben keine wesensgleichen Nachfolger. Die 4-Takt-Roller haben eine vollständig andere Charakteristik, die größeren davon haben natürlich viel mehr Leistung, entwickeln sie aber unspektakulär. Unterhalb von 20 PS finde ich die 4-Takter recht langweilig. Aber das ist meine sehr persönliche Meinung und andere mögen das ganz anders empfinden. Ich sehe das also ganz ähnlich wie Humpelhotte.


  • Ich war von meiner Kickstarter-Feder auch mal so angeguckt, dass ich das Loch einfach mit einer Mutter und einer passenden Schraube verschlossen habe und ein halbes Jahr komplett ohne Kickstarter umher gefahren bin.


    Dann hab ich's noch mal probiert:


    Mit einer langen Stange, die innen hol ist, hab ich den Haken der Feder unter ständigem Druck in der Kerbe gehalten beim Drehen von dem Kickstarter-Ritzel. Dabei immer gucken, dass das andere Ende der Feder nicht über die Ecke springt. Die übrige Feder habe ich mit einem Schraubenzieher und einem Hammer in die Führung gedrängt. Unter ständigem Druck mit der Stange auf den Haken der Feder. Die Stange habe ich mit Schulter und Hals gerade gehalten (quasi als 3. Hand).


    Nach dem 2. Versuch hat es schon funktioniert. Du musst immer die Feder im Blick behalten!


    Als das Teil dann drinn war hab ich von außen mit Unterlegscheiben aufgepolstert, dass das Ritzel so wenig Spiel wie möglich hat.


    Es gibt wohl aber auch ein Tool von Buzzetti, dass quasi die andere Hälfte des Rizels "ergänzt" mit einem Mini-Loch für den kleinen Haken an der Feder.

    Damit habe ich keine Erfahrung.

  • Hab ich doch geschrieben..."mit Zulassung nur das Original". Ansonsten gibt es noch den Athena-Zylinder. Der hat aber keine Straßenzulassung.

    Und nur einen Kolbenring ,quasi ein kastrierter Kolben 😂😂😂


    Oh weia,hoffentlich liest das Magnus jetzt nicht :ablacher:

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Hallo Leute.

    Heute habe ich am Basterroller sfera 80 die Tachowelle mal angesehen.

    Ein Zapfen davon ist vom Tacho abgebrochen, und steckt im Tachostutzen...

    Tachowelle dreht sich zwar, doch nicht der Geschw.zeiger.

    Kontakt von der Welle zum Tacho klappt wohl nicht.

    Anleitung habe ich hier geschaut.

    Ich werde auch die neue so einziehen wie beschrieben.

    Gibt es sonst noch Tips?

    Und kann man die Uhr wieder zum Leben erwecken? Neue Batterie 1,5V LV44 hab ich rein. Kontakte gereinigt. Geht aber nicht... Wohl kompl defekt...

    Danke

  • Sollte sich etwas rauf und runter bewegen können, wegen Lenkeinschlag.

    Also nicht bombenfest verlegt!

    Reguliert man die Länge des Zugs unten? Den Zug oben einclipsen und unten soweit rausziehen , bis welle Kontakt zur Aufnahme in rad? Aktuell kann ich bei der alten Welle unten 2 bis 2cm das Seil rein und rausziehen. Aber bekomme kein Kontakt oben am Tacho.

  • Da braucht man nichts regulieren, unten rein, festschrauben und oben einclipsen.

    Wobei das oben schwer gehen kann.

    Auch de Verlegung ist nicht ganz so einfach, das ist schon alles mächtig eng!

    Herr Doktor, kann ich mit Durchfall baden?


    Wenn sie damit die Wanne voll bekommen, klar!

  • Anbei ein paar Fotos meiner alten Tachowelle und Tacho.

    Mir scheint, mein Vorgänger hat da schon mal rumgebastelt...

    . 1 zapfen an der Welle defekt

    . Im Tacho steckt dieser zum. Glück nicht

    . Tachowellenkopf ist lose. Ok?

    . Tachowelle ganz runtergedrückt, dreht sie sich! Aber in Tacho eingesteckt dreht Tacho nicht.

    Oder merkt man es nicht, wenn man per Hand Rad dreht, dass Tacho doch geht? Fahren kann ich nicht.

    Fällt an den Fotos was auf?

    Danke

  • Das mit Tachoanzeige durch blosses Drehen des Vorderrades muss nicht immer klappen, je nachdem wie die Tachonadel drauf sitzt.

    Hat mich auch schon in Wallung versetzt.


    Wieso kannste nicht fahren?

    Herr Doktor, kann ich mit Durchfall baden?


    Wenn sie damit die Wanne voll bekommen, klar!

  • Das mit Tachoanzeige durch blosses Drehen des Vorderrades muss nicht immer klappen, je nachdem wie die Tachonadel drauf sitzt.

    Hat mich auch schon in Wallung versetzt.


    Wieso kannste nicht fahren?

    Kickstarterfeder noch runter ... Variodeckel offen ...

    Also könnte es sein, dass Tacho doch geht, obwohl - trotz starkes drehen - gefühlt sich die Nadel nicht bewegt...

    Vielleicht liegt es a. abgebrochenen zweiten zapfen, dass welle nicht richtig einrastet.

    Muß ich wohl mit neuer Welle testen...

  • Zum lack Nr. 892 rot.

    Bräuchte für meinen Hauptroller diese Farbe 892.

    Empfehlt Ihr einen Lackstift oder ein Spray?

    Und bekommt man das auch im Kfz Handel vor Ort?

    Oder zu spezielle Farbe, und daher nur online.

    Piaggioshop sagt, die alten Farben haben die nicht mehr...

    Welches "normales" Rot kommt dem 892 an nächsten?

    Braucht zu 100% nicht passen.

    Hat jemand eine Alternative Farbe, welche im Handel leicht zu bekommen ist?

    Gruß

  • Hast du dir das Video angeschaut? Wenn Kunststoffhrungshülse und deren Haltenasen weggebrochen sind (so wie bei dir) dann kannst du die Tachowelle entsorgen .

    Da wirst du dauerhaft nicht mehr mit glücklich ,auch nicht mit kleben .


    https://www.vespa-lack.de/shop…utolacke-zweischichtlack/

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Also könnte es sein, dass Tacho doch geht, obwohl - trotz starkes drehen - gefühlt sich die Nadel nicht bewegt...

    Ja. Das Drehen des Vorderrads reicht nach meiner Erfahrung nicht.

    Empfehlt Ihr einen Lackstift oder ein Spray?

    Hat jemand eine Alternative Farbe, welche im Handel leicht zu bekommen ist? Braucht zu 100% nicht passen.

    Ob Lackstift oder Spray hängt davon ab, wieviel du ausbessern musst. Ich habe den Lackstift und das Lackspray online gekauft (obwohl ich sonst gerne den Einzelhandel unterstütze).


    Eine "ähnliche" Farbe sieht normalerweise ziemlich besch... aus.

    Mit nur 1 Zapfen hält das schlecht und garantiert nicht lange

    Die Tachowelle rutscht schon mit zwei Haltenasen leicht heraus, mit einer wird das wohl nichts.

  • Ja. Das Drehen des Vorderrads reicht nach meiner Erfahrung nicht.

    Ob Lackstift oder Spray hängt davon ab, wieviel du ausbessern musst. Ich habe den Lackstift und das Lackspray online gekauft (obwohl ich sonst gerne den Einzelhandel unterstütze).


    Eine "ähnliche" Farbe sieht normalerweise ziemlich besch... aus.

    Die Tachowelle rutscht schon mit zwei Haltenasen leicht heraus, mit einer wird das wohl nichts.

    Alles klar.

    Tachowelle dann neu im Bastlerroller.

    Habe nur ganz kleine Stellen seitlich an der Frontverkleudung . Nix großes.

    Hat die Farbe gepasst? Wo gekauft? Danke