Leidiges Thema Vergaser zur NSL 80 / Div. Ausführungen und undurchsichtige Angebote

  • Sieht für mich wie komplett ausgefahren aus. Sozusagen Vollbremsung.

    Hast du die richtig rum montiert?

    Die Backen haben eine Fläche Seite und eine runde. Die flache Seite muss zum Bremshebel.

  • :aumann::aumann::aumann::aumann::aumann::aumann::aumann: wieso arbeitest du mit eingefahrene Bremshebel? Klar dass die Reifen net draufgehen kann, es muss die beiden Backenenden an der schlitz zusammenhalten, weil die Stellung was du da gerade fotografiert hast, sieht man eindeutig dass es in Bestellung ist.

    Andre? Ich bin zwar noch grün hinter den sfera Ohren, aber geöffnete backen und Reifen drauf ist klar, dass das nicht passt... Habe ich aber auch geschrieben, dass Bremse voll gelöst ist.

  • Sieht für mich wie komplett ausgefahren aus. Sozusagen Vollbremsung.

    Hast du die richtig rum montiert?

    Die Backen haben eine Fläche Seite und eine runde. Die flache Seite muss zum Bremshebel.

    Hallo Auge.

    Wie meinst das richtig rum montiert?

    Klar, die Runde Seite rechts und die glatte links. Sonst passt es ja nicht. Aber die einzelnen Hälften sind doch identisch.

    Sieht man das nicht auf den Fotos?

    Hier ziehe ich mit dem Daumen die bremse, damit man die spreizing sieht. Spreizung glatte Seite natürlich.

  • Sieht für mich wie komplett ausgefahren aus. Sozusagen Vollbremsung.

    Hast du die richtig rum montiert?

    Die Backen haben eine Fläche Seite und eine runde. Die flache Seite muss zum Bremshebel.

    Bremse voll auf nur zur Info! Sonst liegen die Hälften Plan auf, wenn diese geschlossen ist. Wollte ja nur wissen, ob die backen so passen. Weil die für vorne wurde ja falsch geliefert...

    Oder meinst diese aufnahne? Diese lässt sich jedoch nicht um 180grad grad drehen. Deshalb konnte ich diese nicht aus versehen um 180 Grad verdreht haben

  • Bin zwar noch grün hinten den sfera Ohren, doch runde backenseite rechts (klickt ja ein) und glatte Fläche links auf glatte Auflage das weiß ich. Auch dass Bremse natürlich geschlossen sein muß, wenn Reifen montiert wird. War ja nur für die Fotos, ob backen überhaupt passen... Trotz 100x20mm Angabe. :totlach:

  • Nochmals zu den Bremsbacken vorne 110x25mm.

    Ich finde immer nur welche, wo die Runde Seite ohne Steg in der Mitte ist. Und auch 5mm breiter als die welche montiert ist.

    20mm ohne Mittelsteg passt bei mir vorne nicht.

    Gibt es die vorderen nur noch breiter und ohne Mittelsteg?

    Nachtrag: Habe jetzt endlich einen Anbieter gefunden, welche die

    TRW-Lucas Bremsbacken brake shoes vorne Feder MCS987

    anbietet. Diese hat -wie Bild rechts- eine 15mm Aufnahme mit einem Mittelsteg. Sonst nur wie links 20mm glatte Auflage. Die paßt bei mir vorne nicht.

    So, jetzt sollte es passen mit den Bremsen hinten und vorne. Jetzt kann der Tüv nix mehr sagen... hoffentlich....

  • Post by frage ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • Hallo.

    Kann mir vielleicht doch noch jemand bzgl. Einstellung Vergaser meiner Sfera 80 nsl (bastlermaschine) helfen?

    Habe ja den ganz normalen Delorto 17,5 ED eingebaut. Ist gereinigt und tropft nicht mehr...

    Lt. Forum muß man die Luftzufuhrschraube erst ganz reindrehen (bei warmen Motor) und dann 2,5 Umdrehungen

    (weil die Schraube ein Feingewinde hat) wieder rausdrehen.

    Aber wie muß dann die Leerlaufschraube stehen? Anfangs egal? Oder Mittelstellung?

    Wenn ich 2,5x die Schraube (Luft) gedreht habe, muß ich soweit weiterschrauben, bis sich die Drehzahl nicht weiter erhöht.

    Dann stimmt diese Schraube?!?

    Danach denn die Leerlaufschraube soweit reindrehen, bis der Leerlauf geradeso nicht abstirbt.

    Aber viele schreiben, statt 2,5x nur 1,5x oder gar 0,5x die Luftzufuhrschraube rausdrehen...

    Oder wie kann man das machen?
    Muß ich für die Zukunft wissen, wenn ich die Vergaser 1x pro Jahr reinige...

    Dankeschön!

  • 2,5 ist die Grundeinstellung, funktioniert ist aber nicht optimal.

    Aus Faulheit meine Einstellung, läuft wie blöde!

    Jau. Es entspricht auch meiner Erfahrung bei mehreren Sferas und teilweise verschiedenen Vergasern, dass die Grundeinstellung von 2,5 Umdrehungen in der Regel ganz gut hinkommt. Das hat noch immer funktioniert, damit der Motor zumindest zufriedenstellend läuft. Wenn der Motor warmgelaufen ist, kann (oder muss) man die Feineinstellung vornehmen, so dass die Drehzahl nach dem Gaswegnehmen gleich abfällt, aber der Leerlauf stabil bleibt. Ob das auch beim Kaltlauf stimmt, muss man sehen und gegebenenfalls nachjustieren. Da jeder Motor und jeder Vergaser eine Serienstreuung hat, gibt es keine verallgemeinerungsfähige Einstellung. Dazu gibt es aber genügend Anleitungen. Die Abweichungen spielen sich - nach meiner Erfahrung - im Bereich einer halben Umdrehung der Einstellschrauben ab.

  • Danke.

    Machst Du das auch so?

    Diese Anleitung ist genau anders, wie viele im Netz die Einstellung beschreiben...

    Z. B.

    Leerlaufluftschraube : soweit reindrehen (von welcher Stellung? Erst komplett rausdrehen?)

    Viele schreiben: bei warmen Motor LLS komplett erstmal reindrehen und dann 2,5umdr. raus bis sich Drehzahl nicht mehr verändert.

    Hier ist es anders rum?

    Also wohl so.

    LLS rausdrehen. SGS lassen wie er steht.

    SGS solange rausdrehen bis er nur noch leicht tukkert

    LLS dann solange rein, was er bis Motor aus geht

    Dann LLS wieder 2 umdr. raus

    Dann SGS rein bis Standgas ok

    OK?


    Echt komisch...