Sfera RST leiser und weniger qualmend zu machen....

  • Hallo zusammen,


    ich bin immer noch auf der Suche nach einer Lösung zu folgenden Punkten für meine Sfera.


    1. leiser soll sie werden


    2. weniger qualmen


    es ist ein Sito Plus Auspuff verbaut, meine Prüfung mit zugehaltenem Endrohr ergab das sie direkt ausgegangen ist,somit ist die Anlage dicht.

    Würde ggf. Dämmwolle helfen,bzw. weis jemand welcher Auspuff der leiseste unter den vielen Angeboten ist ?


    qualmen, hierzu habe ich die Ölpumpe genau auf den Strich der Markierung gestellt,stand vorher etwas unterhalb des Striches,es hat aber nicht viel gebracht.

    Beschreibung: nach dem Anspringen ( Stehzeit über Nacht) spring die Sfera beim ersten Kick an,muss dann ein wenig am Laufen gehalten werden und beginnt zu qualmen. Beim Losfahren qualmt der Roller ( blauer Qualm) noch ca. 1 km ,dann ist es vorbei und läuft gleichmäßig im Leerlauf

    Ich habe das Standgas relativ weit runtergedreht deswegen geht sie im Leerlauf nach dem starten auch gerne mal aus.


    3.Variorollen

    nun war der Deckel schon mal ab und ich habe die Variomatik rausgenommen,es ist die alte Originale mit dem Deckel drauf.

    Das ganze mal entfettet und die Rollen mit Molykote Longterm leicht neu gefettet. Probefahrt gemacht und es läuft wie vorher .

    Müssen diese Rollen überhaupt gefettet werden,ich las hier im Forum das die zu fettenden Rollen verkapselt sind. Schaut bitte mal drauf .

    Die Rollen sind 12,6x16 mm und 8 Gramm schwer.


    Gerne nehme ich Tips Informationen an.


    Gruß


    Klaus

  • Punkt 1: Leiser. Ein neuer SitoPlus ist leise..........am Anfang. Meine Erfahrung nach wird der mit der Zeit lauter. Habe am Wochenende einer User mal meinen alten gebrauchten LeoVince Navigator verbaut. Man ist der begeistert was Lautstärke und runden und ruhigen Lauf angeht. Er sagte mir, dass er weniger Vibrationen spürt. Nachtteil: man bekommt keinen mehr für die RST. Weder Navigator noch den Nachfolger Touring.

    Was das qualmen angeht: Hier könnte man anderes Öl verwenden. Etwas qualmen wird er immer. Ist halt 2-Takt. Ich fahre vollsynthetischen Agip Öl. Mein Roller qualmt trotzdem immer morgens (so wie bei dir) nach 12 Stunden stehen. Da wird es wohl ein kleines Problem mit dem Rückschlagventil des Ölanschlusses am Vergaser.

    Zu niedriges Standgas soll nicht gut für die Lager sein, meinte mein Piaggiohändler.

    Was Variorollen angeht: die von dir verbauten müssen gefettet werden (so wie es aussieht sind es die RST Variorollen 16x13mm Originale). Ich habe in meiner Variomatik die Dr. Pulley Käseecken verbaut, welche ich seit 2 Jahren fahre. Dass sind vielleicht seit dem 6-8tkm........... Müssen nicht gefettet werden. Das verwendete Kunststoff ist selbstschmierend.

  • Hi,

    2 Takter qualmen nunmal. Das einzige was du noch machen kannst, falls nicht schon gemacht, ist vollsynthetisches Öl zu verwenden. Ansonsten ist ein Qualmen etwa 2km nach Kaltstart normal. Handchoke kannst du auch noch versuchen. Dann kannst du das Anfetten des Gemisches selbst bestimmen. Der Automatikchoke macht da meiner Meinung nach erst sehr spät zu.


    Manuel

  • Ein Zweitakter, der nicht qualmt, ist ein getarnter Viertakter. :ablacher:


    Um anfänglichen Qualm bis auf ein absolutes Minimum zu reduzieren, muß die Verbrennung nahezu perfekt sein.

    Also volle Kompression, sauberer Vergaser nebst Choke, sauber arbeitende Ölpumpe b.z.w. genaues Sprit-Öl-Gemisch.

    So etwas wäre wohl von einem fabrikneuen Fahrzeug zu erwarten.

    Aber von den betagten Ladies?

    :alt:wenn Du etwas langsamer fährst, bist Du am Ende schneller zu Hause, als wenn Du laufen mußt.:ablacher:

  • also zum Thema qualmen kann ich nur sagen. Ich habe auch viele Öle ausprobiert und bin nun beim motul 800 angelangt. Es hat hervorragende schmiereigenschaften und es quält echt wenig.

    Mann kann auch mal testen ob das qualmen aufhört wenn mann mal selber mischt. Dazu muss mann nur den olschlauch am Vergaser abziehen und mit einer feingewinde Schrauben versiegeln.

    Es kam schonmal vor das die ölpumpe zu viel Öl durchlassen trotz korrekte Einstellung per Strich.


    Alle nur die Plastik verkapselten sollten geschmiert werden und auch da nicht einfachbirgendetwas drausschmieren, das gibt dann Sauerei in der vario und bremst die Rollen eigendlich nur.

    Nach meiner Erfahrung bei wollen die gefettete werden sollen ist, mann nehme Teflon bzw grafitte Spray. Das macht keine Sauerei und hält sehr lange und vor allem auch Temperatur aus.


    Das mit dem zu niedrigen standgas stimmt vollkommen. Wenn der motor zu wenig dreht entstehen Vibrationen die sich von der Kurbelwelle auf die Lager übertragen und diese das nicht so gerne haben.

    Wobei mann ja sagen muss das die Piaggio orginal Lager echt was wegstecken und sehr sehr lange halten. Selbst bei leistungsstarken Motoren.

  • Also wenn du nach deiner Methode auf "Gemisch" umbaust bin ich echt mal gespannt wie lange deine Karre noch läuft :D


    Du könntest mal erwähnen dass man den Ölanschluss am Vergaser verschließt! Sonst Falschluft und höchstwahrscheinlich Kolbenfresser. Auch sollte der Ölpumpenriemen und das getriebene Ritzel entfernt werden. Wenn du nicht auf Monozug am Gaser umbaust bleibt die Pumpe natürlich drin aber Sie sollte nicht mit Öl versorgt werden also Tank raus oder abklemmen.


    Aber einfach Schlauch abziehen klappt auch :D

    Man, man, man...

  • Das hat mit Pfusch nichts zu tun. Das war gefährlich!

    Einfach den Schlauch abziehen... Die Pumpe pumpt doch weiter und der Vergaser zieht massiv Falschluft... Stell dir mal vor jmd denkt sich jetzt "Super, ich bau mal schnell auf Gemisch um" und zieht den Schlauch ab?!


    Davon mal ab, Motul 800 ist meines Wissens für Gemisch. Mit Ölpumpe würde ich es nicht fahren.

  • Meine Aussage war als Scherz gemeint. Das Du Dir in Deinem Post aber selbst widersprichst hast Du gemerkt oder?

    Kann da auch keinen Widerspruch erkennen,in welchem Beitrag soll das denn gewesen sein?

    Magnus hat das schon richtig erklärt

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Geräuschreduzierung:


    Am leisesten ist immer noch der original Auspuff ,obwohl schwer dran zu kommen ist.

    Sito ist vom Geräuschpegel um einiges lauter ,dafür aber auch leistungsstärker.

    Die Variorollen verursachen auch Geräusche .

    Ich fette immer die Rollen und die Variolauffläche (nicht die Halbriemenscheibe) mit PTFE Spray.Dadurch reduziert sich das Klackern der Variogewichte im Leerlauf erheblich.

    Zudem kann man mal beobachten ob die WANDLERLAGER im Leerlauf Geräusche machen (meist durch ein klopfendes Geräusch erkennbar)

    Diese lassen sich relativ einfach erneuern falls sie verschlissen sind.

    Dann sollte auch mal der Antriebsriemen auf Verschleiß kontrolliert werden .

    Wenn dieser ausgeleiert ist so flattert er im Leerlauf und schlägt an den Variodeckel.


    Durch Umstellung auf vollsynthetisches 2T Öl vermindert sich die Rauchentwicklung .


    Edit:

    Was das starke qualmen nach dem Start betrifft kann ich aus eigener Erfahrung erklären :


    Das Öldruckventil im Vergaser schliesst nicht mehr 100% und somit gelangt (bei längerer Standzeit) Öl,(welches sich noch im Ölschlauch befindet ) in den Vergaser .

    Während des Startvorgangs hat man also ein wesentlich fetteres Kraftstoff-Ölgemisch als vorgeschrieben.

    Dieses Öl muss nun erstmal verbrannt werden deshalb qualmt es so stark während der ersten par 100m .


    Abhilfe :

    Wurde weiter oben bereits erwähnt

    Umstellung auf Selbstmischung (1:50)

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

    Edited once, last by Andre' NSL93 ().

  • Ich denke er bezieht den Widerspruch auf meinen Kommentar zu dem Motul 800.


    Es war doch die Rede von "entweder erstmal Motul ausprobieren oder umrüsten auf Gemisch".

    Dazu habe ich dann gesagt, dass es eig nicht gut ist Motul 800 (Racing) mit Getrenntschmierung zu fahren. Das gibt Motul aber auch so an. Das Zeug ist recht zäh durch die Ester Verbindungen und mischt sich so schlecht.

    Fand die Aussage jetzt nicht widersprüchlich.


    Überhaupt ist dieses Öl vielleicht nichts für eine originale 50er Sfera. Es ist für hohe Temperaturen konzipiert und brennt in einem kalten Motor schlecht. Vielleicht deshalb so wenig Qualm :D

  • Na ja,mit ca. 15€ /l schlägt Motul800 auch ganz schön zu.

    Ich nehme schon seit langem Total High Performance und bin äußerst zufrieden.

    Qualmt wirklich so gut wie gar nicht ,hat rückstandslose Verbrennung und ist zudem noch extrem günstig .Kann ich nur empfehlen

    https://www.ebay.de/itm/1-Lite…f-2T-RACING-/271172797936

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Hallo zusammen,


    allen Dank für die Tips und Infos


    Andre' NSL93 ,

    Das Öldruckventil im Vergaser schliesst nicht mehr 100% und somit gelangt (bei längerer Standzeit) Öl,(welches sich noch im Ölschlauch befindet ) in den Vergaser .Kann man das Ventil erneuern ?


    Zur Geräuschreduzierung:

    Ok der originale ist leiser aber was ist denn mit den anderen die mit Silent plus oder so vermarktet werden.....


    Gruß


    Klaus

  • Hallo Klaus

    Ja,das Rückschlagventil kann man erneuern ,ist also somit austauschbar .Das Ventil sitzt im Vergaser Öleinlassstutzen und dieser Stutzen ist nur eingepresst .

    Dazu müsste man allerdings genau wissen welchen Vergaser du hast ,da es da Unterschiede gibt.(Weber/Dellorto)

    https://www.sip-scootershop.co…chlu+piaggio+fur_pi436206


    Du meinst sicherlich Technigas Silent pro

    Billiges Chinatrompetenblech (wird zwar über Espana vertrieben,aber Inzwischen in China produziert) schnell rostend und lauter als Original und zudem noch ohne ABE (Betriebserlaubnis)

    Es gibt einen der für C22 (NRG) angeblich ABE haben soll

    https://www.ebay.de/itm/Auspuf…T2-LX-2T-50-/171651166384


    An deiner Stelle würde ich mal eBay&Co durchstöbern und nach einem gebrauchten Original Pott Ausschau halten

    https://www.ebay.de/itm/Piaggi…ge-Kruemmer-/233667683149


    Gruß André

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

    Edited 3 times, last by Andre' NSL93 ().