Möchte Sfera 80NSL erwerben. Bräuchte Tipps, Ratschläge! Danke

  • Hallo zusammen.

    Ich möchte mich kurz vorstellen.

    Möchte mir einen 80er Sfera NSL zulegen.

    Habe einen im Auge. BJ 1995, 12000km.

    Lt. Vorbesitzer wurde bis 2010 regelmäßig gefahren und gewartet! Lt. Wartungsheft.

    Ab 2010 wurde der roller nur noch ganz sporadisch gefahren. Also im Schnitt 100km pro Jahr!

    Tüv läuft im Sept. aus.

    Soweit ich weiß, wurde nichts gemacht. Roller wurde nur im sommer gefahren. Winter in der Garage. Roller sieht optisch sauber aus.

    Er springt auch gleich an (Kick und elektro).


    Nun meine Fragen an euch:

    -Gibt es bei diesen Modelln Probleme beim Tüv? Wegen Abgaswerte etc.? Oder eher easy?

    -Wenn Roller seit 10 Jahren keine Wartung hatte, und wenig gefahren wurde, würde dann ein Ölwechsel reichen?
    Oder war würdet Ihr selbst am Roller machen?

    -Kann man an diesem Roller viel selbst machen? Bin ein wenig handwerklich geschickt. Ölwechsel, Zündkerze etc. traue ich mir zu.

    -Welches Reparaturbuch würdet Ihr mir empfehlen?

    -Gibt es gute Video zu Reparaturen etc.?


    Ich möchte nur regelmäßig Kurzstrecke von ca. 10km einfach zum Training fahren.

    Also keine langen touren etc.


    Probefahrt ist schwierig, da Roller nicht angemeldet. Kann nur auf dem Hof fahren. Aber halt nicht vollgas...


    Dankeschön

  • Nach 10 Jahren ist alles was aus Gummi ist hin: Ölpumpenriemen, Antriebsriemen Vario Gewichte. Möglicherweise auch Ansaugstutzen und Luftfilter Schnorchel. Das Getriebeöl sollte auch neu.

    Was die Reifen angeht: genau hinschauen. Risse, Ausgehärtet?

  • Hallo,


    herzlich willkommen hier im Forum.


    Was soll sie denn kosten?


    Also, die Sfera 80 ist, wenn vernünftig gewartet, sehr zuverlässig. Allerdings wird die Teileversorgung mit Original-Neuteilen mittlerweile immer schwieriger, wenn nicht teilweise sogar aussichtslos, aber Verschleißteile bekommt man noch sehr gut.


    Wenn an der Sfera 10 Jahre nichts mehr gemacht wurde, ist schon einiges zu tun, wie z.B.:


    - Vergaser reinigen

    - Benzinschläuche tauschen, ich würde auch einen neuen Benzinhahn verbauen

    - Luftfiltereinsatz erneuern

    - Benzin ablassen und durch frisches ersetzen

    - Zweitaktöl ablassen und durch frisches Ersetzen. Da es sich hier um einen Zweitackter handelt braucht man keinen Ölwechsel wie beim Auto zu machen. Das Öl wird hier dem Benzin hinzugemischt.

    - Komplette Antriebseinheit prüfen, Ölpumpenriemen tauschen, Antriebsriemen tauschen, Variomatik-Gewichte prüfen und ggf wechseln

    - Ansaugstutzen erneuern, Luftfilterschlauch erneuern

    - Getriebeöl wechseln,

    - Bremsen prüfen und ggf Beläge tauschen

    - Neue Reifen aufziehen.

    - Zündkerze prüfen


    Danach sollte sie schonmal ganz gut laufen.


    Abgastechnisch gibt es beim Tüv keine Probleme, wenn der Vergaser nicht völlig verstellt ist.


    So, wenn ich nichts vergessen habe, wars das erstmal...


    Grüße

  • Das ist doch kein großer aufwand:lach:. Mit Hilfe vom Forum hast du das gleich geschafft


    Das ist doch kein großer aufwand:lach:. Mit Hilfe vom Forum hast du das gleich geschafft

    Echt? Genau deswegen wollte ich mich ja hier anmelden und um Tipps fragen...

    Auf was müßte ich achten, wenn ich den Roller ansehe?

    Kann ja nur auf dem Hof kurz fahren....

    Anspringen tut er gleich sagt der Verkäufer.

    Optisch sieht er sauber aus.

    Aber Tüv hat er nur noch bis September...

    Und ich habe Angst, dass solche alte Roller keinen Tüv mehr kriegen, wegen Abgasnorm und so....

  • Abgas ist kein Problem, das hat mit der Erstzulassung zu tun.

    Da kannste raus hauen wie ein Panzer, kann der TÜV nix machen.

    Rost wäre schon eher ein Problem!

  • Abgas ist kein Problem, das hat mit der Erstzulassung zu tun.

    Da kannste raus hauen wie ein Panzer, kann der TÜV nix machen.

    Rost wäre schon eher ein Problem!

    Ok, das mit der AU ist also kein Problem. Super.

    Rost schaue ich. Wohl Unterboden? Verkleidung kann ich ja bei Besichtigung nicht abbauen...

    Auf was sollte ich noch achten, außer Rost?

    Bremsen klar. Ausfahren kann ich ja nicht, weil nicht angemeldet...

    Ist ein Preis von 400e für einen solchen 1995 Sfera 80nsl zu hoch?

    Oder ein normaler Preis.

  • ist ein guter Preis bei der Laufleistung. Die Kisten werden immer teurer :)

    Ok, danke.

    Aber was muß ich nun ca. reinrichten?

    Der Roller wurde zuletzt vor 10 jahren gewartet!
    Ob schon mal was ersetzt wurde, glaube ich nicht.

    Wie geht man bei einem solchen Alter vor?

    Was würde eine Grundsanierung in der Werkstatt kosten?

    Also Riemen, Vergaser, Leitunge, Ölfilter etc. Wohl auch Bremsen, Reifen

  • Hmmm, ich denke in der Werkstatt gehen da mit Material einige Hunderter bei drauf. Erfahrungswerte habe ich da aber bei der Sfera nicht, da ich bisher alles selbst gemacht habe, nachdem ich mir hier und in anderen Foren die Infos raus gesaugt habe.

  • Hmmm, ich denke in der Werkstatt gehen da mit Material einige Hunderter bei drauf. Erfahrungswerte habe ich da aber bei der Sfera nicht, da ich bisher alles selbst gemacht habe, nachdem ich mir hier und in anderen Foren die Infos raus gesaugt habe.

    Ok. Dann werde ich mich hier mal informieren.

    Ersatzteile besorgst Du von wo?

    Gibt es da einen Spezialshop?

  • Ganz unterschiedlich...Originalteile beim Händler um die Ecke oder bei Eba... oder den etlichen Versendern. Ich glaube, da gab es hier auch mal einen Beitrag mit diversen Internet-Adressen. Aber da können dir die anderen hier bestimmt besser helfen, da ich nicht mehr so ganz auf dem aktuellen Stand bin. Hab mir vor etlichen Jahren bereits ein gutes Ersatzteillager im Keller angelegt.

  • Lass den Käse mit den Büchern.

    Oft recht oberflächlich.

    Hier im Forum findest du alles was du brauchst, ansonsten frag einfach.


    Ich würde für Materialien mal 100 ansetzen, kein Billiger Schrott aus dem Königreich "weit weit weg " sondern ordentliche Qualität.

  • Lass den Käse mit den Büchern.

    Oft recht oberflächlich.

    Hier im Forum findest du alles was du brauchst, ansonsten frag einfach.


    Ich würde für Materialien mal 100 ansetzen, kein Billiger Schrott aus dem Königreich "weit weit weg " sondern ordentliche Qualität.

    Ok, welche Teile würdest Du empfehlen?

    Wie gesagt. BJ 1995 80NSL, 12.000km. Seit 2010 keine Wartung mehr und nur noch 1000km gefahren.

    Welche Teile würdest Du wechseln bzw. auf Vorrat halten?

    Welches Öl und welcher Filter?

    Bremsflüssigkeit braucht der Roller wohl nicht?!?

    Danke

  • Ist allgemein zu sagen, dass der Motor etc. vom Sfera 80 nsl robust und langlebig ist?

    Oder, wo sind die bekannten Schwachstellen dieser Piaggio?

    Möchte mich langsam rein arbeiten...

    Also meine 80er hat mittlerweile ca 30000 km und läuft 1a. wenn du hin und wieder die Verschleißteile wechselst wirst du noch lange Freude an deiner sfera haben.

    Immer am Schrauben 8o:andiearbeit:und fahrensmiley2026:sfera::motorrad:smiley2027

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar und verständlich formuliert wurde.