Sfera tropft Öl

  • Hi Zusammen, bei meiner Kugel habe ich schon fast alles neu gemacht und auch größtenteils auf Original Teile gesetzt. Seit heute tropft sie wo sie geht und steht plötzlich Öl und das auch noch in größeren Mengen. Der Tank Teil unter dem Geber läuft aus und es ist auch irgendwie Druck drauf. Der Schlauch zur Ölpumpe führt aber Öl. Ölpumpe, Riemen und Schlauch ist neu. Ist das einfach nur undicht?

    Kann es sein das kein Öl ankommt und es sich daher staut? Bin aber heute länger gefahren da war alles gut?!

    Wäre super wenn wir einen Rat für mich habt. Danke und einen guten Wochenanfang...

  • Dann ist wohl dein Öl tank voll bis zur ober kante, wenn du dann den Deckel drauf machst das esdann raus gedrückt wird.

    Wenn es unterm Geber raus gedückt wird, kann es durch aus sein das der dichtring undicht ist.:licht::alt::hauwech:

    Es ist schön helfen zu können :titten2: versteht ihr den Sinn?


    Gruß aus Goslar/Bad Harzburg
    Hansi


    PS. Alle Berichte die beantwortet werden sind Ferndiagnosen, schildert eure Sorgen so gut wie möglich.:licht:

  • Danke. Aber es ist hoffentlich nicht möglich das die Ölpumpe kein Öl abnimmt oder?? Hab eine nagelneue von Piaggio drin. Es ist auch mächtig Druck drauf.

    Hab heute einen Öltank mit Geber und einen Ausbuff ergattert. Werde das mal tauschen und schauen das es besser wird. Wobei der Öltank von innen unbekannt ist. Wichtig ist nur das Öl kommt und ich keinen Motorschaden bekomme.

  • über den Gebereinlass entlüftet sich der Öltank... Wenn dort Öl rausquillt ist der Tank schlicht weg zu voll.... Entweder man kippt nur Öl rein bis die Kontrollleuchte im Cockpit aus gehr, oder man baut die seitenverkleidung bei jedem Befüllen aus und kontrolliert den Ölstand über die Öffnung für den Geber...

    Zugegebenerweise sehr schlecht gelöst damals von Piaggio...

  • ob die ölpumpe öl fördert kriegst du raus, in dem du den kleinen Ölschlauch am Vergaserabziehst und bei Standgas am Bowdenzug am Variodeckel herausziehst.


    Dann sollte aus dem kleinen schlauch nach und nach öl tropfen...


    Nicht vergessen vor dem Fahren den schlauch wieder drauf zu machen, sonst gibts n Kolbenfresser wegen Mangelschmierung :/

  • über den Gebereinlass entlüftet sich der Öltank...

    Moin,


    bei meiner TPH wird über den Öldeckel entlüftet - der Geber ist viel zu weit unten um dort zu entlüften, da würde ein Großteil des Öltanks leer bleiben - ich fülle immer so weit, bis ich das Öl im Einfüllstutzen gerade so erkennen kann.


    Gruß

    Marc

  • Am Geber wird garantiert nix entlüftet.

    Kommt da Öl raus, ist die Dichtung hin, oder der Tank hat einen Riss.

    Eine andere Möglichkeit ist nicht in Sicht.

    :alt:wenn Du etwas langsamer fährst, bist Du am Ende schneller zu Haus, als wenn Du laufen mußt.:ablacher:


  • Am Geber wird garantiert nix entlüftet.

    Kommt da Öl raus, ist die Dichtung hin, oder der Tank hat einen Riss.

    Eine andere Möglichkeit ist nicht in Sicht.

    Okay, dann ist das ein Irrglaube von mir. Als ich die Ölpumpe bei mir wechselte und dafür das Öl abgelassenhatte, hat er sich am Geber luft gezogen, daher meine Annahme...

    Dennoch ist wohl Ratsamste nächste Schritt den Öltank weniger voll zu machen um Öl-Pfützen zu vermeiden..

  • Oftmals kommt auch der Ölverlust durch eine lockere Schlauchverbindung am Öltankstutzen.Ihr wisst ja,da sitzen Orig von PiA nur diese kleinen Klemmschellen drauf .

    Würde ich einfach mal kontrollieren .Ansonsten wäre dann nur noch die Möglichkeiten die Minatho aufgeführt hat in Betracht zu ziehen


    Wieder ein +Punkt für die selber Mischer 👍😂

    Ich hab mit solchen Problemen nix mehr an der Mütze ...schon ewig nicht mehr

    Brauch mir keine Sorgen mehr um Ölpumpenriemen,Risse im Öltank,poröse Schläuche ,Ölventil ,Geber,gerissener oder ausgeleierter Ölzug etc. machen

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

    Edited 2 times, last by Andre' NSL93 ().

  • .... lass 'mal das Öl ab.

    Baue den Geber aus.

    Schau die Diichtung an ( ist überhaupt noch eine da? )

    Suche nach einem Riss.

    Je nach Ergebnis weitermachen. ( neue Dichtung, oder gleich mit neuem Geber, zuletzt anderen Öltank)

    :alt:wenn Du etwas langsamer fährst, bist Du am Ende schneller zu Haus, als wenn Du laufen mußt.:ablacher:

  • Danke, dass mit dem selber mischen ist gar keine schlechte Idee...

    Hab die Klemme nachgezogen, Schläuche sehen auch gut aus und Ölpumpe ist neu und original Schläuche in dem Zuge auch.

    Habe einen gebrauchten Öltank mit Geber für einen 10 er ergattern können und der hatte sogar noch einen original Ausbuff. Mal sehen ob das mit dem neuen/alten Tank besser wird. Öl reingeschüttet hab ich aber immer reichlich muss ich zugeben, viel hilft viel oder ??

  • Als ich noch mit Getrenntschmierung gefahren bin hab ich den Öltank immer fast randvoll gemacht,also so 3-4 cm unter der Oberkante.Ist nie etwas übergelaufen oder am Geber rausgelaufen.

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad: