Sfera rst 50 kolben

  • ne ist eigentlich recht leise .....aber der Anzug ist deutlich besser ! Kerze ist bei meiner rst so ne sache ......sieht immer irgendwie zu hell aus ! Anders als bei meiner nsl....da ist alles perfekt !

    Es muss nicht unbedingt an der Bedüsung liegen das die Kerze immer zu hell aussieht.

    Manchmal reicht da schon ein winziger Riss oder eine lockerer Anschluss am Ansaugschlauch.Oder wenn der Membranblock/ASS nicht 100% in dicht ist.

    Manche gehen hin und bohren sich zusätzliche Löcher in den Luffi,und wundern sich dann das die Kugel zu mager läuft .

    Erst vor kurzem hatte ich so einen Kandidaten ,der stand an der Theke und wollte für seinen 17,5er Gaser ne 85er Düse.(normal ist HD 65)

    Er sagte mir das er schon eine 80er drin hat aber die Kerze immer noch zu weiß ist.

    Da er seinen Roller dabei hatte bin ich mit ihm raus und was sehe ich:

    Luftfiltergehäuse an einer Ecke gebrochen ,da konnte man ein 2 € Stück durchschieben.

    Das war aber noch nicht alles ....Ansaugstutzen war porös und hatte jede Menge feine Risse


    Der Anzug ist nach dem ausbrennen meines ori Potts wieder genauso gut wie mit einem Sito .Im ersten Moment denkt man bei einem neuen Sito immer,boahr WAHNSINN dieser Anzug.
    Ist ja auch klar.Mach nen flammneuen Ori Pott drunter ,dann haste das gleiche Ergebnis.

    Nur das man ja leider keinen neuen ori Pott mehr bekommt.Schon lange nicht mehr.

    (Letzte Woche war einer bei eBay drin ,flammneu aus Lagerbestand ,war mir aber mit 169€ zu teuer)


    https://www.ebay.de/itm/origin…fer-mit-Kat-/264729457626

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

    Edited once, last by Andre' NSL93 ().

  • Lasst bloß die Finger weg von dem billigen Chinamüll ....ihr lernt auch nie :heul: :wallbash:

    Andre' NSL93


    naja - ich habe das Teil jetzt seit einem Jahr drauf - ursprünglich nur um zu sehen was mit den Drehzahlen passiert wenn ich etwas am Setup ändere. Für mich ist das Gerät hinreichend genau zumal das von Dir verlinkte Gerät nach dem selben simplen Prinzip arbeitet und damit weder genauer noch ungenauer sein kann. Wichtiger als die Drehzahl auf die Umdrehung genau zu haben sind für mich die Unterschiede bei Änderung von Komponenten - dafür hat es ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.


    Wenn das Gerät von deinem Freund so schlecht war, ist es wohl defekt oder falsch verbaut gewesen - sofern ihr nicht direkt an der Kurbelwelle die Drehzahl abgeglichen habt, ist noch nicht einmal gesagt, dass es einen falschen Wert angezeigt hat. Für Qualität bin ich bereit mehr zu zahlen, aber was soll ich mit einem über 10 Fach teureren Drehzahlmesser, wenn ich diesen nur ein Mal zum Abgleich benötige - am Roller ist es nur montiert geblieben, weil es sonst nur im Werkzeugkasten liegen würde und so einen Zweck erfüllt. Der große Nachteil bei dem Teil ist die Batterie, welche fest verbaut und nicht wechselbar ist.


    Ich bin kein Freund von billig, aber genauso wenig bin ich ein Freund von Pauschalisierung.


    Gruß

    Marc

  • Grundsätzlich funktionieren die billigen Chinaböller, da allerdings am Ende der Fertigungsstraße auf die Qualitätskontrolle verzichtet wird, kommen eben auch fehlerhafte bis funktionsunfähige Stücke in den Umlauf. Deshalb ist der Kauf eines solchen Chinaböllers immer eine Art Lotterie.


    Ich habe im Laufe der Jahre einiges an Chinaböllern in diversen Bereichen gekauft und habe da alles von einwandfrei und langlebig bis völliger funktionsunfähiger Schrott erlebt. Ich händel es so, das wenn das Teil nicht systemrelevant ist ( z.B. für meine Sfera ) und der Preis im niedrigen Taschengeldbereich, riskiere ich öfters mal den Kauf, ansonsten lasse ich die Finger davon.

    Euro-Norm? :zunge: Der Duft der freien Fahrt kann nur aus einem kat-freien Zweitakter kommen! :thumbsup:

  • Würdet Ihr noch fetter gehen ?

    Tlanos für mich sieht die Kerze gut aus - Fotos können aber täuschen - da würde ich nicht unbedingt höher gehen, aber wenn du schon eine größere Düse hast, kannst du die Auswirkung ja mal testen. Eventuell bringt das Versetzen der Nadel nach oben (Clip eine Kerbe runter) eine Farbe die dir mehr zusagt.


    Gruß

    Marc

  • Sieht perfekt aus,ich würde dir allerdings weiterhin zur NGK raten und nicht Champion .

    Bei dem Kerzenbild der NGK würde ich sogar noch eine Stufe runter düsen (erst auf ne 80er,dann evtl. sogar noch auf eine 75er)

    Da die NGK B9ES eine niedrigere Selbstreinigung hat als die Champion .

    Aber wenn du auf Nummer sicher gehen willst würde ich es bei der 82er Düse belassen.

    Der einzige Nachteil wäre halt das du etwas mehr Sprit verbrauchst und die Kolben,Auslass und Pott etwas schneller verkoken ...aber wir reden hier im Moment von Nuoncen für absolute Perfektionisten 😂 und ob man den minimalen Mehrverbrauch und die etwas schnellere Verkokung überhaupt wahr nimmt????:nixweiss:


    Eine zu fette Ölpumpeneinstellung ist an einer schnelleren Verkokung wesentlich mehr dran beteiligt als eine HD die ne Nummer größer gewählt wurde

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Ich habe ja die ngk 9 drin! Du meintest mich ? Gell ?

  • Ja,ich meinte dich....

    Ich hab es nur gesagt weil du ja von 2 verschiedenen Kerzenbildern und ZK Typen berichtet hast.

    NGK ist eine gute Wahl.

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad: