Hallo, ich und meine Sfera 50

  • Moin, ich bin neu hier und denk ich stell mich mal kurz vor :bier:

    Ich heiße Michel, komme aus dem Saarland bin 29 Jahre alt und hab mir "blind" und ohne wissen über 2Takter und 2 Räder mein ersten Roller Gekauft, es wurde eine Rote Sfera 50 von 1993 mit 14tkm
    Hier mal 2 Bilder frisch von der Abholung

    War ein Spontankauf, eigentlich wollte ich was anderes, aber die Sfera stand nur 2 Orte weiter für 500€ zum Kauf war seid knapp über 10 Jahren in 2 Hand und wurde 2019 Frisch gewartet, Sprich neue Riemen, Vario ,Reifen, Kopf , Bremsen ect.
    als ich da war war ich selber baff wie gut er doch für sein alter da steht, also hab ich dann zugeschlagen und ihn mitgenommen

    Mittlerweile lese ich mich immermehr ins Thema ein und bin mittlerweile mit begeisterung dabei.
    Ich hab den Topcase abmontiert, und die sitzbank neu bezogen. sonst hab ich bisher nur freude am fahren smiley2027



    Mittlerweile hab ich durch zufall ein paar km weiter noch eine 50er als teileträger ergattert. leider fehlten die papiere und sie stand auch schon 10 jahre rum, motor sprang mit startpilot also hab ich die mir dann auch noch angelacht, aber direkt ausgeschlachtet und teile auf seite gepackt. man weiß ja nie ..


    zum schluss noch ein bild von meinem Fuhrpark


    Liebe Grüße ich halte euch auf dem Laufenden

  • Herzlich willkommen Michel

    Für 500T€uro haste da nen recht guten Schnapp gemacht .Mit der Laufleistung wirst noch ne ganze Weile Freude an der Kugel haben .

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Herzlich willkommen Michel

    Für 500T€uro haste da nen recht guten Schnapp gemacht .Mit der Laufleistung wirst noch ne ganze Weile Freude an der Kugel haben .

    Kostet so'ne Kugel mittlerweile 500T€? Ich krieg' Plaque. :wow:

    :alt:wenn Du etwas langsamer fährst, bist Du am Ende schneller zu Haus, als wenn Du laufen mußt.:ablacher:

  • Kostet so'ne Kugel mittlerweile 500T€? Ich krieg' Plaque. :wow:

    Kriegst auch welche für 150€ in dementsprechenden Zustand 😂😂😂

    Bei ihm wurde ja vieles vom Vorbesitzer in 2019 schon erneuert,und 14tsd. Km is gar nix

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Dann schließe ich mich mal an. Ich bin 57 und fahr seit ca. 42 Jahren Mofa, Moped und Motorrad. Ich bin angefangen mit ner Ciao, Bravo über Kreidler bis hin zu den Großen. Auch Ende der 70er liefen die Dinger mit etwas Nachhilfe schon weit über 80km/h. Leider hat es den ein oder anderen auch zerrissen. Na ja, die Bremsen waren damals suboptimal. Seit Jahren fahre ich zwei topgepflegte Hondas, VFR750 RC36/2 und VFR 800 RC46/1. Beide auch optisch hervorragend und mit 240+ schnell genug. Die eine von 94 und die andere von 98.


    Nach zig Alpentouren mit Motorrad kam irgendein Depp aus dem Freundeskreis auf die Idee, das mal mit ner 50er zu machen. Zelt hinten drauf und los. Geplant für 2021. Also erst mal die Qual der Wahl bezüglich der Waffe. Meine Wahl fiel dann auf die Sfera RST. Bj. 96, 19tkm gelaufen, ganz gut in Schuss, 400€. War ein Tipp vom Kumpel der die ebenfalls fährt. Die anderen fahren Peugeot Django, Vespa Primavera, Kreidler Flory Roller und Simson SR50. Alles in den letzten 2 Wochen gekauft aber irgendwie nix für mich bis auf die Simson.Da ich gerne schraube ist die Sfera perfekt für mich. Wichtig ist aber die die Technik. Also wird erst mal aufgerüstet. Mit dem originalen Setup muss ich erst gar nicht versuchen irgendeinen Pass zu fahren. Da meine Sfera 4 Jahre gestanden hat, muss das ein oder andere gemacht werden. Leistung inklusive. Also kommt jetzt der 70er DR Evo, 17,5 Dellorto, Malossi Multivar 2000, Mallossi Membran, Ansaugstutzen und neuer Wandler komplett. Getriebe bleibt erst mal. Es geht mir nicht um Endgeschwindigkeit sondern darum gescheit den Berg hochzukommen. Getriebeöl ist gewechselt. Bremsbeläge hinten, vorne sowie Scheibe kommen neu. Das gleiche gilt für Reifen und Stoßdämpfer. Alle Verschleißteile werden erneuert. Der Leovince Touring offen war bereits verbaut. Bei dem Dellorto fang ich erst mal mit der 70er Düse an.

    Wie bereits geschrieben ist die Technik mir an der Sfera sehr wichtig, Optik kann eventuell folgen. Ich gebe aber nicht hunderte von Euros aus fürs lackieren etc. Erstaunlich finde ich es, dass eine Vespa Primavera 2T aus 2018 fast über den gleichen Motor + Technik verfügt. 22 Jahre später und 5x so teuer.


    Abschließend sei gesagt, dass ich sehr wohl weiß, dass leistungssteigendere Maßnahmen nicht erlaubt sind. Ich bin auch kein Befürworter davon, dass es Jugendlichen heute sooo leicht gemacht wird ihren Roller zu tunen. Ich persönlich glaube, dass ich mit einem Roller der 80 fährt umgehen kann😀. Nach fast 40 Jahren mit vielen Motorrädern und zig tausend Kilometern lebe ich immer noch. Wenn ich so an meine Mofazeiten denke, u.a. Kreidler Flory Mofa mit Klasse 4 Motor und Fußschaltung oder Ciao mit 10 Zahn Getriebe von der Bravo mit aufgebohrtem Motor und selbst gebautem Auspuff, dann schreckt einen nichts mehr. Je länger ich aber an der Sfera bastel, umso mehr gefällt sie mir. Der Roller hat Charakter.

  • Kriegst auch welche für 150€ in dementsprechenden Zustand 😂😂😂

    Bei ihm wurde ja vieles vom Vorbesitzer in 2019 schon erneuert,und 14tsd. Km is gar nix


    Männas! Wer lesen kann ist klar im Vorteil!! Das war ein Witzlein!!

    Wenn das steht 500T€ (500.000) ist ein Späßlein doch wohl noch erlaubt.

    :alt:wenn Du etwas langsamer fährst, bist Du am Ende schneller zu Haus, als wenn Du laufen mußt.:ablacher:

  • Männas! Wer lesen kann ist klar im Vorteil!! Das war ein Witzlein!!

    Wenn das steht 500T€ (500.000) ist ein Späßlein doch wohl noch erlaubt.

    Konnte ich leider nicht eindeutig als Witz zuordnen....T€ bedeutet für mich, und ich glaube das ich da nicht alleine für mich spreche ,..500T€uro (Teuro)

    Ansonsten hättest du 500tsd.€ schreiben sollen .


    MÄNNERS, WER RICHTIG SCHREIBT IST KLAR IM VORTEIL 😂😂😂

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Mit dem originalen Setup, nur ungedrosselt und mit Originalauspuff geht die Sfera RST 50 auf gerader Strecke um die 67 km/h und schafft auch Serpentinen mit 35 - 45 km/h. Sehr viel schneller ist das Tuningset auch nicht, da gehts mit vielleicht 50 km/h. Und ich rede hier von echten Geschwindigkeiten und nicht Tacho!

    Wenn die ganze Gruppe mit 50ern die Alpen bezwingen will, dann liegt der Reiz darin, das mit echten 50ern zu tun und nicht mit getunten Möhren von mittelmäßiger Haltbarkeit sich ein Rennen am Berg zu liefern, wer am schnellsten oben ist - das kann man dann auch mit den Motorrädern haben.

    Euro-Norm? :zunge: Der Duft der freien Fahrt kann nur aus einem kat-freien Zweitakter kommen! :thumbsup:

  • Diesen abschätzigen Kommentar versteh ich nun gar nicht. Spricht nicht unbedingt für den technischen Sachverstand. Ich unterstelle dir mal, dass du nicht weißt wovon du sprichst. Du behauptest allen Ernstes, dass ein Moped mit 70ccm, einem entsprechendem Vergaser und Auspuff leistungsmäßig bergauf in Spitzkehren mit Gepäck am Stilfser Joch kaum oder keinen Vorteil gegenüber einer 50er hat?

    Gerade da trennt sich die Spreu vom Weizen. Mit einer entsprechenden Übersetzung fahre ich Kreise um dich. Die Endgeschwindigkeit ist dabei scheißegal. Es geht auch nicht um Rennen sondern darum z.B. am Großglockner überhaupt die Edelweißspitze zu erreichen. Wärest du jemals auf den entsprechenden Pässen in den Alpen unterwegs gewesen, ich rede nicht von seichten Serpentinen , wüsstest du genau wovon ich rede und würdest nicht so einen Stuss schreiben. Aufwärts in die Rechtskehre rein , schauen und im Scheitelpunkt wieder beschleunigen

    bevor 150m weiter die Linkskehre kommt. Spätestens da ist Ende, weil der originale Roller mit 3,4 oder was weiß ich PS nicht mehr aus dem Quark kommt. Und da bist du gaaaanz sicher nicht mit 35-40 unterwegs.

    Nicht jeder, der seinen Roller leistungsmäßig verändert, will „Rennen“ fahren. Man kann auch deutlich materialschonender unterwegs sein. Ich muss nicht permanent am Drehzahllimit fahren. Daran schon mal gedacht? Das hat so gar nichts mit getunten Möhren zu tun.

    Wenn es uns um das Rennen am Berg gehen würde, dann würden wir in der Tat unsere Motorräder nehmen. Erfahrung haben wir mehr als genug.

    „Du lebst nur einmal - aber wenn du es richtig machst, ist einmal genug.“

    Mae West 1893 - 1980

    Edited 2 times, last by manico1523 ().

  • Nicht jeder, der seinen Roller leistungsmäßig verändert, will „Rennen“ fahren. Man kann auch deutlich materialschonender unterwegs sein. Ich muss nicht permanent am Drehzahllimit fahren. Daran schon mal gedacht? Das hat so gar nichts mit getunten Möhren zu tun.

    Ganz deiner Meinung 👍

    Auch ich habe meine Sfera getuned,Sie läuft Endspeed über 90km/h mit morzmässigem Anzug.

    Doch ich fahre fast meist nur so 60km/h um im Verkehr mitschwimmen zu können.

    Ich habe meine Kugel nicht getuned um Rennen zu fahren sondern um den Motor nicht auf vollen Drehzahlen fahren zu müssen .

    Bei 65km/h fahre ich im unteren Drehzahlbereich (2.500-3000U/min.) man hört den Motor fast gar nicht und er läuft unglaublich ruhig und entspannt,und das bei einem Verbrauch von unter 3,5l /100km .Und wenn ich doch mal in die Situation komme wo ich bissel mehr Speed benötige so hab ich noch ausreichend Reserve.

    Man sollte immer bedenken das so ein kleiner Motor sehr viel leisten muss und sehr beansprucht wird.Wenn man so einen Oldi verheizt dann hat man ein Problem.

    Denn ein Motorschaden ist wieder mit Ärger,Kosten,Zeitaufwand verbunden ,zudem sind viele Originalteile neu kaum noch oder gar nicht mehr zu bekommen .

    Deshalb bekommt meine Kugel auch nur das Beste vom Besten ,auch wenn es vielleicht nicht unbedingt nötig ist.

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Man kann sich diese illegalen Umbauten auch schön reden, Jungs :D

    Mal im Ernst, und Ja, ich war schon in den Alpen: Ne serienmäßige 50er wird da an einigen Stellen zum Stillstand kommen. Ist halt so... Und? Schieben? Das ist doch der Reiz an der Sache, dass sich die Gurke da mit 3/4 PS hochquält?!

    Klar kann ich das verstehen, dass man das Material schonen möchte aber... Naja.

    Guckt mal: Ich boxe seit ich 12 bin. Das sind jetzt 24 Jahre. Gestern wog ich 105,7 KG bei 1.87m.

    Wenn jetzt Otto Normal Fitnessmensch mit mir in den Ring steigt, wird er aller Wahrscheinlichkeit nach auf die Fresse bekommen. Aber deswegen gibt man ihm doch auch keinen Knüppel mit in den Ring 😂😂😂 Ist dann halt so...

  • Na ja, dein Vergleich hinkt ein wenig. Wenn Otto Normal Fitnessmensch weiß, dass er mit einem routinierten Boxer in den Ring soll, wird er trainieren auf Teufel komm raus oder er lässt es bleiben.

    Und ich möchte in den Alpen mit dem Roller mitten in einer Spitzkehre nicht zum Stillstand kommen. Erst recht nicht wenn da 20 tornanti hintereinander kommen. Dann heißt es nämlich komplett den Berg hochschieben. Da ich das weiß, tue ich eben was dagegen. Das hat nichts mit schönreden von illegalem Tuning zu tun sondern dient der Optimierung für ganz spezielle Anforderungen.

    Davon abgesehen ist es nicht so prickelnd die Kehren hochzuschieben wenn man weiß, dass hunderte Motorradfahrer hinter dir sind. Die Modifikationen dienen also auch der eigenen Sicherheit.

    „Du lebst nur einmal - aber wenn du es richtig machst, ist einmal genug.“

    Mae West 1893 - 1980