Noch keine Sfera aus dem Bergischen Land ( Kaufempfehlung)

  • Hallo zusammen,


    mein Name ist Klaus und ich wohne im Bergischen Land.


    Bislang habe ich mich zweirädig nur auf dem Fahrad bewegt, abgesehen vom Mofa fahren in der Jugend.


    Da ich aber schon lange nach einer Blechvespa schaue, die Preise aber für extrem hoch halte, bin ich auf den Nachfolger der Vespa gestossen und finde die Sfera als doch recht ansehnlich und das mit bekannt guter Piaggio Technik.


    Da ich bislang nicht selber schraube und einen doch zuverlässigen Roller suche habe ich auf die extrem preiswerten Sfera Modelle im Angebot verzichtet.


    Gelesen das die RST Modelle für meinen Fall zu bevorzugen sind auch was die Ersatzteilversorgung betrifft suche ich nun eine RST.


    Nun sind wieder ein zwei Sferas RST bei Kleinanzeigen um die 500 - 600 euro im Angebot.


    Beispiel https://www.ebay-kleinanzeigen…stand/1387548958-305-1799



    Meine Frage: welche Preisobergrenze ist zu beachten bei einem Roller der optisch und technisch top ist.

    Mir ist klar das es sich hier um Fahrzeuge handelt die ca. 25 Jahre auf den Rädern haben.


    Was ist von Händlerangeboten zu halten die um die 700 Euro liegen mit der Option das alles erneuert wurde was getauscht werden musste ?


    Danke für eine Info


    Gruß


    Klaus

  • Hallo Klaus erst einmal ein Herzliches Willkommen.


    Es freut mich das dir die Sfera`s gefallen.

    Wenn der Roller(Kleinanzeige) wirklich in dem beschriebenen Zustand ist, finde ich das die 470.-€ ein fairer Preis sind.


    Bei den RST Sfera´s gibt es aber auch ein paar schwer zu beschaffende Teile. Ich denke an die Ersatzteil Situation für den Weber Vergaser.


    Wenn du einen Roller anschaust nimm noch eine Person mit Grundwissen mit.


    Tipps zu Kaufberatungen gibt es in unserem Forum auch so einige und 500 bis 600 Euro für wirklich gute Sfera`s sind im Rahmen des üblichen.


    Viele Grüße

    Taddel

    "Roller Roller Ratatat, wenn Taddel einen Roller hat, dann rollt er durch die ganze Stadt,:roller2: Roller Roller ratatat"

    Edited once, last by Taddel ().

  • Also,zum einen ist das keine CO1 (RST) sondern eine NS1T (NSL)

    Zum anderen kann das Baujahr (1999) schon mal gar nicht stimmen ,selbst wenn es eine RST wäre dann wurde diese als Nachfolger der NSL nur von 1995-1997 gebaut.

    Und Last but Not least ...halte ich den angegebenen Kilometerstand für ein Gerücht .

    Hier hast du eine RST .....eBay Kleinanzeigen 1387838340

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Herzlich willkommen im Forum!


    Nur mal nebenbei: Das verlinkte Angebot ist keine Sfera RST. Das wirst du aber vielleicht selbst erkannt haben.


    Im verlinkten Thema sind etliche Tipps zum Gebrauchtkauf aufgeführt: Hilfe bei Erstanschaffung! Sfera NSL 50 Bj. 93


    Zum Preis gab es hier schon viele Diskussionen. Eine gebrauchte Sfera kann eine ziemliche Preisspanne haben und so oder so ein guter Kauf sein. Von 100 €, wenn sie original und unverbastelt ist, aber nicht gewartet ist und nicht gut anspringt (was du dann mit Hilfe dieses Forums bewerkstelligst), bis 500/600 € für eine Sfera, die schön dasteht, gut gewartet ist und keinen Reparaturstau hat. Oberhalb von diesem Preis wird es in meinen Augen reine Liebhaberei. Ein Händler darf (muss) natürlich noch was dran verdienen und einen Zuschlag nehmen.

  • Hallo zusammen,


    erstmal vielen Dank für das Willkommen :happy:


    und natürlich für die Infos, werde mir die Hilfe zur Erstanschaffung genau durchlesen.


    Eine Frage noch die keine Sfera betrifft.


    Was haltet ihr von einem Yamaha Neos , ich möchte hier keine Äpfel mit Birnen vergleichen , dient nur meiner Info


    danke und Gruß


    Klaus

  • Was haltet ihr von einem Yamaha Neos , ich möchte hier keine Äpfel mit Birnen vergleichen , dient nur meiner Info

    Bei deinem Satz oben "mit bekannt guter Piaggio Technik" habe ich innerlich gehüstelt, weil Piaggio-Qualität in meinen Augen nicht das ist, was ich unter wirklich "guter" Technik oder Qualität verstehe. Besser als Baumarkt-Roller, klar. Aber wenn ich einen Roller suchte, der einfach nur zuverlässig laufen soll, würde ich vermutlich einen Honda- oder Yamaha-Roller (aus japanischer Produktion oder zumindest mit japanischen Qualitätsstandards) wählen.


    Aber mir fiele es trotzdem im Traum nicht ein, einen japanischen Roller zu kaufen, mag er auch noch so gut sein. Roller ist Kult. Und Kult ist Italia!


    Ich will zwar auch, dass die Roller zuverlässig laufen, das tun sie auch. Nur muss man ein bisschen mehr dafür sorgen.

  • Bei der Besichtigung des Objektes der Begierde sollte man einen Helm und den Führerschein dabei haben, denn eine Probefahrt sollte auf jeden Fall drin sein, da es am Fahrwerk in dem Alter Schwachpunkte gibt, die ziemlichen Aufwand und evtl. Kosten nach sich ziehen: Gummilagerung des Schwingarmlager vom Hinterrad, Stoßdämpfer, Bremsanlage ( bei RST hydraulisch vorne! ), Reifen ( Alter! ), Variomatik, Wandler, etc.


    Gerade das Schwingarmlager könnte schwierig werden bezüglich Ersatzteile, und bei den sehr oft halbvergammelten Schrauben am vorderen Stoßdämpfer kommt auch schnell Frust beim Tauschversuch auf.


    Deshalb sollte eine Probefahrt stattfinden, bei der die Sfera komfortabel und spurtreu fahren und ohne Ruckeln sauber bremsen sollte, auch die Beschleunigung sollte in einem Zug hochgehen bis der Tacho um die 60km/h ( real um die 50-52 km/h ) anzeigt, wenn alle Drosseln vorhanden sind, ansonsten ungedrosselt Tacho um die 70-75 km/h ( real ca. 65 km/h ).


    Selbstredend sollten Papiere ( Fahrgestellnummer rechts unten Fußbereich unterhalb Verkleidung am Rahmen mit Fzg-Schein vergleichen! ) und 2 Schlüssel vorhanden sein. Die Schlüssel müssen in Zündschloß und Sitzbankschloß ohne großes Hakeln passen und umschließbar sein.


    Dringend nachfragen, wann Ölpumpenriemen gewechselt wurde ( alle 3 Jahre, zwingend! Bei Riss Kolbenfresser! ), Antriebsriemen, Ansaugstutzen, Benzin- und Unterduckleitung, Luftfilter, etc...

    Euro-Norm? :zunge: Der Duft der freien Fahrt kann nur aus einem kat-freien Zweitakter kommen! :thumbsup:

  • Da ich aber schon lange nach einer Blechvespa schaue, die Preise aber für extrem hoch halte, bin ich auf den Nachfolger der Vespa gestossen und finde die Sfera als doch recht ansehnlich und das mit bekannt guter Piaggio Technik.

    Hallo

    Es ist genau so wie Du es sagst: Du bekommst die Technik der allseits beliebten Vespa zu einem Bruchteil des Preises (bei gleichem Alter und Zustand zu einem Viertel des Preises, schätze ich mal grob).


    Die Sfera ist kein Nachfolger der Vespa sondern war eher eine neue Seitenlinie von Piaggio.

    Sie ist Herstellerübergreifend das erste Modell mit Schaltautomatik / automatischem Choke / Selbstmischung / E-Start und Kunststoffkleid.

    Ganz ehrlich, ich frage mich ob wir den Urvater aller "Plastikroller" heute noch so relativ häufig auf der Straße sehen würden......wenn ein anderer Hersteller ihn entwickelt und gebaut hätte.


    Also kurz, ich halte die Qualität durchaus für gut und was 25 Jahre hält kann so schlecht nicht sein.

    Ich habe bisher nur Verschleißteile tauschen müssen....und ich zähle zB Gummiteile nicht dazu (außer Reifen).

    Und ich meine wirklich alle Gummiteile zB auch ASS und Benzinhahn :licht:

    Bis jetzt zähle ich auch Zylinder und Kolben nicht dazu, obwohl ich schon deutlich über 50.000 km liege.


    Es hängt da auch vieles vom Vorbesitzer ab....schau Dir also nicht nur den Roller an :lach:


    Das soll kein Widerspruch zu skipper's Aussagen sein. Vielleicht gibt es bessere Marken.

    Aber für mich kann ich sagen: Ich bin glücklich mit der Sfera...

    übrigens eine NSL...

    So ähnlich wie diese  :lach:


    Ohne scheiß, die ist Baujahr 94 oder 95 und das hat kleine Vorteile zu den älteren Baujahren (Tankgröße).

    Danach kam die RST, es ist halt Geschmacksache. Bei Ersatzteilen sehe ich persönlich nicht so das Problem.

  • Hallo zusammen,


    vielen Dank für die weiteren Informationen.


    Ich fasse dann für mich einmal zusammen das die NSL der letzten Baujahre ( größerer Tank ) nicht "schlechter" ist als die RST.

    Ersatzteile für beide Modelle zu erhalten sind, und die Trommelbremse der NSL bei korrekter Einstellung nicht viel weniger gut verzögert als die Scheibenbremse der RST.

    Es bleibt ein wenig eine Geschmacksfrage zwischen NSL / RST


    Nun bin ich eine Ecke weiter.


    Mir wurde eine NSL Bauj.94 angeboten ( Händler ) die sehr manierlich aussieht, es seien alle Teile die gewechselt werden müssen ersetzt worden.

    Die abgelesene Laufleistung liegt bei etwas über 36.000 km , er will noch 700 Euro haben!?


    Was wäre eine solider preislicher Treffpunkt ?


    danke für eine weitere Info


    Klaus

  • Mir wurde eine NSL Bauj.94 angeboten ( Händler ) die sehr manierlich aussieht, es seien alle Teile die gewechselt werden müssen ersetzt worden.

    Die abgelesene Laufleistung liegt bei etwas über 36.000 km , er will noch 700 Euro haben!?

    Das kommt darauf an, welche "alle Teile, die gewechselt werden müssen", er ersetzt hat. 36.000 km sind für eine 50er Sfera kein Pappelstiel. Wenn außerden üblichen Kleinigkeiten auch Kurbelwelle, KW-Lager, Zylinder, Kolben, Simmerringe, Getriebelager gewechselt wurden, kann das trotz der Laufleistung ein guter Kauf sein. Ansonsten meine ich, bekommst du für das Geld auch eine gut gewartete Sfera mit deutlich weniger km.

  • 36.000 km ? Frag mal den Händler ob in dem Preis auch direkt ein neuer Motor mit inbegriffen ist.Bei der Laufleistung würde ich Max. 250€ geben egal wie toll die optisch noch aussieht .

    Versuch doch lieber über Privat ...die meisten Händler ziehen einen eh nur über den Tisch.

    Hab für meine Kugel damals 300€ gegeben von privat ,mit 16.500 Laufleistung.

    Ok,die war optisch ziemlich mitgenommen 😂

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Nun bin ich eine Ecke weiter.


    Mir wurde eine NSL Bauj.94 angeboten ( Händler ) die sehr manierlich aussieht, es seien alle Teile die gewechselt werden müssen ersetzt worden.

    Die abgelesene Laufleistung liegt bei etwas über 36.000 km , er will noch 700 Euro haben!?

    Jep,Zündkerze und Luftfilter 😂😂😂

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Ein nicht getunter Motor kann zwar noch eine ganze Ecke halten, muss aber nicht. Die Wahrscheinlichkeit, dass bereits wesentliche Teile gewechselt wurden, ist bei 36' nicht gering. Möglicherweise weiß dieser Händler nicht, was früher bereits erneuert wurde, hat jetzt einige Verschleißteile wie Riemen usw. ersetzt und nachgesehen, dass alles rundherum in Ordnung ist. Dann wird er sich auf eine Diskussion und erhebliche Preisreduzierung möglicherweise nicht einlassen; er muss ja auch noch was dran verdienen und das ist durchaus erlaubt.


    Also würde ich mir anhören, über welche Erneuerungen er Auskunft geben kann. Und wenn dir das unsicher vorkommt, schaust du nach einer anderen. Eine gute Sfera bekommst du, wie gesagt, auch für weniger Geld (von einem privaten Verkäufer).

  • Ich verkaufe meine Sfera NSL 1 T BJ 91 gerade bei ebaykleinanzeigen und bei facebook im Haiza Block . Kannst ja mal schauen . Artikelstandort PLZ 41366


    6700km FP :550€

    Springt schlecht an weil nicht richtig abgestimmt .....

    🤔

    Ferndiagnose ist schwierig und führt nicht immer zum Erfolg                    :sfera::sfera::sfera::motorrad:

  • Fakt ist aber auch, daß Händler grundsätzlich auf gebrauchte Teile und Fahrzeuge 12 Monate Garantie geben muss !


    Wenn ein Fahrzeug gut gewartet ist muss man es halt mal kurz für sich durchrechnen

    - Inzahlungnahme Roller (200€)

    - Material für Grundwartung (35€)

    - 2 neue Dämpfer (80 - 100€)

    - 2 Neue Reifen (60 - 90€)

    - Arbeitszeit ist halt der teuerste Punkt,

    zumal die Garantie auch mitkalkuliert werden muss.


    Da komme ich unterm Strich auch auf 600-750€


    Deshalb bieten das auch die meisten Rollerhändler nicht mehr an, so alte Roller zu warten bzw. zu verkaufen, da denen das Garantierisiko zu hoch ist.

  • Vielleicht hast du die gesehen, die auch in deiner Nähe angeboten werden und erheblich weniger km haben als die vom Händler:

    RST

    https://www.ebay-kleinanzeigen…ra-50/1385590753-305-1423


    NSL. Hier müsste man mal fragen, warum er meint, Ölpumpe und Vergaser müssten gereinigt werden. Aber wenn sie läuft, wird das Problem begrenzt sein:

    https://www.ebay-kleinanzeigen…iano-/1386955645-305-2065