Vergasernadel Dellorto PHVA 14

  • Guten Abend zusammen,

    Ich habe mir eine reparaturbedürftige Quartz gekauft und leider fehlt die Vergasernadel. Ich habe hier im Forum schon einmal nachgeguckt, aber da steht was von einer A04 Nadel, diese konnte ich aber nirgends finden. Weiß jemand Bescheid ob das wirklich die richtige ist?:wow:

  • https://www.ebay.de/itm/Dellor…932f3c:g:Gy4AAOSwQjhdwr9d


    ...... meist Du sowas?

    Schreib den doch kurz an.

    Händler haben oft mehr am Lager.

    Allerdings beschleicht mich der Verdacht, dass Du Dir besser einen kompletten Vergaser besorgen musst.

  • Hi! Nein die ist aus Arnsberg 😃ja in der Tabelle stehen die ganzen verfügbaren Nadeln für alle Dellorto-Vergaser, ich müsste aber wissen welche davon original in einen PHVA 14 reinkommt von der NSL und Quartz, damit ich mir die bestellen kann, trotzdem erstmal danke für die Antwort

  • Also. Versuch doch abzulesen, welchen Vergaser Du da genau hast. Hersteller ist klar, Typ auch, aber gibt es da Hinweise (Modellnummmer) auf die Variante?

    Dann Händler anfunken, welche Nadel da reingehört.

    Hier, im Forum, berichten auch immer wieder Mitglieder, wie sie sich bei Ermangelung von Originalteilen, beholfen haben.

    Somit ist eine Fehlinterpretation durchaus möglich.

    :alt:wenn Du etwas langsamer fährst, bist Du am Ende schneller zu Haus, als wenn Du laufen mußt.:ablacher:

  • Die genaue Bezeichnung ist Dellorto PHVA 14, ich wüsste nicht was noch relevant für die Nadel sein soll. Bisher hat das auch immer gereicht um die richtige Nadel zu finden, bzw. hatte ich auch noch nie eine fehlende Nadel 🤔, hier haben ja normalerweise 30-40% der Forenmitglieder diesen Vergaser, also müsste das doch eigentlich jemand wissen

  • Ja den 17,5er gibt es einmal gedrosselt für 45km/h mit zylindrischer Nadel und mit A7 Nadel als offene Version, aber den 14er gab es nur für 50er. Also eigentlich eine einfache Frage, weil viele einen 14er Dellorto in ihrer Nsl haben. Wahrscheinlich achtet nur keiner drauf, was auf der Nadel steht

  • Was ist da so abwegig?

    Im Laufe der letzten Jahrzehnte hat sich die Kraftstoff.-u.Ölqualität verändert.

    Somit ist es für mich denkbar, daß Vergaserhersteller Düsen.-u.Nadelgrößen angepasst haben.

    Heisst: ein ein PHVA aus dem Produktionsjahr 1990 könnte andere Düsen und Nadeln haben, als einer von 2005.

    Das bedeutet für den Fragesteller durchaus, dass er besser beraten ist, einen kompletten Überholsatz zu kaufen, als nach einer Nadel zu suchen, die es einfach nicht mehr gibt.

    :alt:wenn Du etwas langsamer fährst, bist Du am Ende schneller zu Haus, als wenn Du laufen mußt.:ablacher:

  • Da lag ich mit der A2 ja richtig. Aber wenn ich mir nicht 100% sicher bin, sage ich lieber nichts, was zu einem eventuellen Fehlkauf führen könnte.

    Minatho soweit ich weiß hat Dellorto da absolut nichts verändert! Habe 3 Dellorto 17,5er. 2 von Anfang der 90er und einen aus Oktober 2019. Alle identisch! Es gibt sie halt je nach Modell mit anderen Deckeln und Anschlüssen. Aber Nadeln und Düsen passen untereinander.

    In besagtem 14ner würden zweifelsohne auch noch 3 andere Nadeln mit etwas abstimmen arbeiten. Deswegen versteh ich nicht warum er sich wegen ner fehlenden Nadel für 8,- lieber nen Vergaser für 65,- kaufen soll :nixweiss: