Sfera 50 nsl springt nicht an

  • Hi Zusammen.

    Habe eine 93er Sfera bekommen. Hat ca 3 Jahre gestanden.

    Nach langem hin und her ist Sie auch angegangen. Geht aber nach kurzer Zeit wieder aus. Man kann auch ein Stück fahren.

    Habe bisher den Luftfilter die Zündkerze den Benzinhahn den kompletten Vergaser und die Tachowelle getauscht.

    Weiteres Problem, der Tacho zeigt ausser der Blinker Betätigung nichts an.

    Könnt Ihr mir hier weiter helfen?


    Gruß

    Kevin

  • Wie sieht die Zündkerze jetzt aus? Ist sie z. B. pottenschwarz, deutet es auf zu fettes Gemisch hin. Diese schwarze Rußpampe, wenn sie vorhanden ist, ist elektrisch leitend. Somit dann auch kein Zündfunke mehr. Also gründlich säubern.

    Kommt kräftig Abgas aus dem Auspuff raus? Er könnte verstopft sein. Also Puffi lösen und tuckern lassen. Läuft der Motor anscheinend ohne Ende, deutet das auf einen verstopften Auspuff hin.

    Die Tachoprobleme bitte ausführlicher beschreiben.

    :alt:wenn Du etwas langsamer fährst, bist Du am Ende schneller zu Haus, als wenn Du laufen mußt.:ablacher:

  • Keine Anzeige ausser Blinker heisst keine Wechselspannung. Möglicherweise ein Defekt der Lichtmaschine oder ein Kabelbruch. Mit etwas Glück ist nur der Stecker oxydiert. Ist auf der linken Seite in der Nähe der CDI zu finden, in einem schwarzen Kondom.

    Würde dazu passen, dass sie nach kurzer Zeit aus geht, könnte absaufen.

    Kann aber auch sein, dass Wechsekspannung grundsätzlich da wäre, aber nicht am Tacho. Dann würde der Choke zu machen => Düsen dicht. Wegen neuem Vergaser und Benzinhahn unwahrscheinlich.

    Da hilft das Kerzenbild weiter, wie Minatho schrieb.

    Was grenzt an Wahnsinn?

    Kanada und Mexiko!

    Edited 2 times, last by AugeK ().