Empfehlung Vollsynthetisches Öl

  • In einem Gespräch mit meinem Piaggiohändler, der selber mal Rennen gefahren ist, erklärte er mir, dass man das mit heute nicht vergleichen kann. Heute sind teilsynthetische 2-Taktöle so gut wie damals die vollsynthetischen.

    Ja. Aus diesem Grund war ich auch bis vor einiger Zeit der Meinung, dass mineralisches Öl grundsätzlich genügt, das heute qualitativ viel besser ist, als es zur Bauzeit der alten, unfrisierten und recht primitiven Motoren war, die ja konstruktiv noch älter sind als die Herstellungszeit. Ich habe bei allen Rollern etliche Jahre lang mineralisches Öl benutzt. Ja, es genügt, um keinen Motorschaden (Fresser, Lagerschaden) zu bekommen. Allerdings sehe ich den Vorteil des vollsynthetischen Öls (oder eines hochwertigen teilsynthetischen) mittlerweile woanders.


    Wie ich in einem anderen Thema schrieb, habe ich bei einer Sfera eher zufällig vollsynthetisches Öl probiert (das mineralische war leer). Danach konnte ich an der Sfera so gut wie keine Qualmentwicklung mehr fesststellen, auch der typische Geruch war weg. Der Unterschied war so auffällig, dass ich vorsichtshalber kontrollierte, ob die Ölpumpe arbeitet - was sie aber macht. Den Vorteil sehe ich also in der sehr viel sauberen Verbrennung mit keinen oder wesentlich weniger Verbrennungsrückständen. Wenn Auslasskanal, Krümmer und Schalldämpfer deutlich weniger Ruß ansetzen, ist das auf jeden Fall vorteilhaft. Ich musste vorher auch mal einen Schalldämpfer entsorgen, der durch Freibrennen nicht mehr frei wurde.


    Ich kannte dieses sehr sauber verbrennende, nicht stinkende Öl bereits von 2-Takt-Bootsmotoren; auch da vollsynthetisch. Dort ist eine saubere Verbrennung schon bei geringer Betriebstemperatur noch wichtiger, weil Bootsmotoren oft nur kurze Strecken laufen, mit Oberflächenwasser gekühlt werden und deshalb kaum mal die Betriebstemperatur erreichen. Deshalb neigen die Bootsmotoren und deren Zündkerzen auch mehr zum Verrußen/Verkoken. Aber das ist ja bei den kleinen 50er Rollern, die vor allem auf Kurzstrecken bewegt und dann gar nicht richtig warm werden, auch sehr oft der Fall.


    Ob nun vollsynthetisch oder qualitativ vergleichbar teilsynthetisch, entscheidend finde ich die saubere Verbrennung. Und dann ist mir der lächerliche Aufpreis zum vollsynthetischen Zweitakt-Racing-Öl schlicht und ergreifend wurst.

  • Ob das Öl qualmt oder nicht ist doch von der Spezifikation abhängig. Das Kaufland-Öl ist teilsynthetisch, ist laut Spezifikation sehr Qualm-arm (ISO-L-EGD) und stinkt, meines Erachtens nach, gar nicht.

    Hab´s aber auch schon bei Ölen gehabt die gekennzeichnet waren als ISO-L-EGD, trotzdem hat es gequalmt als gäbe es keine morgen mehr. Waren alle sowas richtung Kaufland/Action Öl. Was ich noch zu 100% weiß ist das dass Action-Öl echt erbärmlich stinkt beim Verbrennen im Gegensatz zu manch anderen Ölen, irgendwie so komisch metallischer Geruch, kein plan wie ich das gut erklären soll, muss man selbst mal gerochen haben dann weiß man was ich meine :lach:


    So und heute morgen habe ich Antwort auf meine Mail bekommen !!!

    "Guten Morgen Herr West,

    sowohl bei uns, als auch bei den konkurrierenden Produkten auf den Markt, sind universelle Öle synthetische Öle.

    Sie sind also zu einem großen Teil mit Additiven versetzt. Die Basis ist aber oft Mineralöl.

    Bei diesem Produkt haben wir darüber hinaus keinerlei Angabe dazu gemacht.

    Warum Sie dann im Internet diverse unterschiedliche Angaben dazu finden, kann ich so auch nicht erklären.

    Die Angabe ob Teilsynthetisch oder Vollsynthetisch sind vor allem zur Produktplatzierung gedacht.

    Sofern das 2-Takt Öl den Vorgaben ihres Fahrzeuges entspricht, brauchen Sie sich darüber auch keine Gedanken machen."

    Mit freundlichen Grüßen

    Daniel Kerlien

    Sales Manager


    Nun ja gehen wir jetzt einfach davon aus es ist ein TEILSYNTHETISCHES. Anscheinend kann/will der nicht die Frage zu 100% beantworten...

    Trotz alle dem würde ich persönlich das Mannol 7805 weiterhin empfehlen weil wie ich schon sagte für meine 3 Roller war es echt ein unterschied zu so manch anderem Öl bei gleichen Spezifikationen.

  • Und nur ergänzend zur Klarstellung: Bei meinen Autos mache ich den Firlefanz mit sündhaft teurem High-Tech-Öl nicht mit. Dort ist es bei vielen Autos schlichte Geldschneiderei, weil die Motoren das gar nicht benötigen. Bei Yountimern ist es sogar mitunter kontraproduktiv.


  • In diesem Forum gibt es ja diese, ich nenne es 'mal "Dienstgrade" vom "Anfänger" bis zum "Erleuchteten".

    Gibt es auch den "Hellseher"?

    Warum ahnte ich schon am Montag, daß solch eine "schmierige" Antwort kommt?

    Naja. Ölhersteller.

    :alt:wenn Du etwas langsamer fährst, bist Du am Ende schneller zu Haus, als wenn Du laufen mußt.:ablacher:

  • Ich finde es jetzt auch etwas seltsam das da keine konkrete Antwort kommt. Er redet sich hier geschickt raus bzw. hält es offen. Ich persönlich würde darauf ja nochmal antworten :)


    Ob es jetzt Teil- oder Vollsynthetisches Öl sein soll darf und kann hier natürlich jeder für sich selbst entscheiden, darum ging es ja in meinem Thread auch gar nicht.

    Ich persönlich habe mich eben für das Vollsynthetische entschieden und daher war meine Frage an euch einfach nur nach einer Empfehlung da ich kein gescheites Angebot mehr für mich finden konnte ;)

  • Alles gut.

    Aber Du liest, daß hier Meinungen teilweise sehr unterschiedlich sind, und das Thema eben viele Sferaristi berührt.

    Ich habe TPHFTW zu diesem Themenfeld kontaktiert. Er hat viel Hintergrundwissen und zugesagt, bei Gelegenheit, einen passenden Artikel zu verfassen und zu veröffentlichen.

    :alt:wenn Du etwas langsamer fährst, bist Du am Ende schneller zu Haus, als wenn Du laufen mußt.:ablacher:

  • Ich finde es jetzt auch etwas seltsam das da keine konkrete Antwort kommt. Er redet sich hier geschickt raus bzw. hält es offen. Ich persönlich würde darauf ja nochmal antworten :)

    Ich vermute mal selbst auf eine nochmalige Nachfrage wird die Frage wahrscheinlich immer noch nicht vernünftig beantwortet werden... Wobei ein Versuch wäre es ja wert :/:tanz:

  • eptagon454 Joa wie gesagt ich bin eigentlich davon ausgegangen das dass Mannol 7805 Vollsyn ist, deswegen hatte ich das auch empfohlen anfangs :D Aber selbst wenn´s Teilsyn ist finde ich das es wirklich ein gutes und vor allem günstiges Öl ist beurteilt an Qualm-Intensität, Verkorkung und Verrußung !


    BerlinSfera Also ich glaube kaum das du es bereuen würdest das mal auszutesten !