Beleuchtung Hilfe

  • Hallo liebes Forum ich bin neu hier habe für meinem Vater eine Sfera RSL von BJ.96 gekauft Da ich selbst 2 mal Vespa PX in der Garage habe solte es auch kein China Müll für Vater sein deshalb die Sfera. Leider habe ich Probleme mit dem Licht es kommen bei eingeschalteten Abblendlicht Vorne sowie Hinten an den Leuchten max 3V an.

    Was ich schon gemacht habe sind die Batterie/Lichtschalter/Bilux 35W/gebrauchter Lima Regeler erneuert sowie die Suchfunktion des Forum benutzt und alles gelesen was ich zu diesem Thema finden konnte. Nun brauch ich eure Hilfe vieleicht übersehe ich was.

    Folgende Messungen habe ich nach euere Anleitungen gemacht.

    Lima Prüfung ergab folgendene Werte bei laufenden Motor und abgezogenden Stecker ( Fluke Multimeter mit Auto Schaltung zwischen AC/DC )


    Grau auf Masse im LL 22V bis max 48V unter Last

    Blau gegen Gelb im LL 22V bis max 49V unter Last

    Widerstand Grau gegen Masse 0,1 Ohm

    Widerstand Blau gegen Gelb 0,1 Ohm


    Ergeniss sollte IO sein


    Die Regler Prüfung ergab folgende Ergenisse:


    Zwischen Schwarz und Grau 12V im LL und unter Last bis 13 V

    Gleiche Messung mit Standlicht ein 12 V liegen an im LL und Last

    Gleiche Messnug mit Abblendlicht / Fernlicht der Wert geht auf 3V runter ( auch den Stecker vom E Chocke abezogen )

    Mache ich Vorne die Lampe raus funktioniert alles erst unter Belastung von der 35 W Lampe geht die Spannung runter ( Lampe auch neu sowie Fassung )

    Wenn ich das Graue Kabel von 2 von Rechts vorne vom Regler aus gesehen ( 2 Kabel auf einer Litzen) ausklinge und es auf das Weiße vom Regler lege geht das Licht einwandfrei so das ja eigendlich die Schaltung sprich Verkabelung IO sein muss.Das Problem bleibt auch bei dem gebrauchten Regler bestehen.


    Die Batterie wird im LL und unter Last mit 13,5V bis 14V geladen bei 1,5-2 A Ladestrom


    Masse Punkte die ich sehen konnte kontrolliert. Nochmal seperate Masse vom Gehäuse Motor auf den Rahmen gelegt ohne Erfolg.

    Stecker auf Rost usw kontrolliert alles soweit IO Schalter Licht AN/Aus sowie Abblendlicht/Fernlicht gebrückt. Tacho Anschlüsse kontrolliert nichts gefunden.

    Besteht die möglichkeit die Beleuchtung auf das Weiße Kabel ( geschaltet Plus DC ) zu legen und es nun als 12V DC laufen zu lassen Masse sind ja eh die gleichen Punkte laut Schaltplan oder ?

    Die Leitungen habe ich auch schon mal als Bypass laufen lassen vom Regler zum Verbraucher. Einmal die Graue sowie die Gelb/Schwarze Leitung ( beide Beleuchtung ) zeigen 0 Ohm bei der Durchgangsmessung sowie keinen Masse oder Plusschluss auf Lampen waren dabei naturlich ausgebaut.

    Oder hat es schon einer mal gehabt ?


    Danke für eure Hilfe Gruß Stanley

  • Hallo und herzlich willkommen

    Also eins vorweg, Du hast Deine Hausaufgaben wirklich gründlich gemacht :applause:

    Zum Problem:


    Ein Punkt ist nicht in Ordnung. Es ist gleich der Erste und es ist auch der entscheidende Wert für die Limaleistung in Hinsicht auf das Licht.

    Meiner Erfahrung nach (und die spiegelt sich hier wieder) erreicht man bei der Messung locker 70 Volt bei hohem Gas, wenn die Lima in Ordnung ist.

    Hier der Text dazu, aus dem Link: Zwischen GRAU und Masse (siehe Foto) 15 bis über 70 V~ je nach Motordrehzahl.

    Demnach gibt es also ein Problem in der Lima (Windungsschluß) und daraus resultiert der Spannungseinbruch wenn alle Verbraucher angeschlossen sind.

    Nur wenn Du beispielsweise maximal Halbgas gegeben hast, müßte man ein vorsichtiges Fragezeichen anfügen.


    Dieser Fehler ist leider nicht so einfach zu reparieren, es müßten Spulen neu gewickelt werden. Daher führt dieser Fehler in den meisten Fällen zum Limatausch. Ich reiche noch einen Vorschlag nach....

  • Ich wollte hier, wie schon häufiger, eine Lichtmaschine von BGM empfehlen.

    Genau genommen mache ich das auch, siehe hier:

    https://www.lambretta-teile.de…m-bis-Bj-1999-pre-Hi-Per2


    Diese Type wird jetzt aber scheinbar seltener, und der Hersteller hat sie auch nicht mehr auf seiner Liste. Mal sehen wie lange es sie noch gibt...


    Der Punkt ist einfach, das die oft beworbenen 30,-€ Lima's öfter mal schon bei der Anlieferung defekt sind oder nur kurz leben. Es ist eben Glücksache.

    Die Original-Piaggio-Teile sind hingegen relativ teuer...daher sind/waren die BGM-Lichtmaschinen ein sehr guter Kompromiss.

  • OK danke Pit für die Info. Besteht den die Möglichkeit nur das Abblendlicht / Fernlicht separat mit neuer Leitung an die Batterie mit einem Schaltrelais zu legen so das es nur geht wenn der Roller läuft. Sollte nicht gegen sprechen oder?

    Gruß Sven

  • Wenn ich das so mache sollte es klappen das die Grundbeleuchtung auch ohne Batterie geht und die Last am Stromkreis reicht dafür aus mit der Lima (Sicherheit wenn Batterie defekt sein sollte) . So das er erstmal fahren kann. Gruß Stanley

  • Dagegen spricht die Tatsache, das die Batterie während der Fahrt nicht ausreichend Leistung bekommt um

    - permanent 35 Watt zu liefern

    - zusätzlich Blinker und Bremslicht zu speisen

    - am Ende noch Restladung zu haben (allein schon notwendig damit sie nicht kaputt geht)


    Wenn man aber vorne auf LED umrüstet, wird wieder ein Schuh draus...


    Aus Zeitgründen muß ich Dich bitten, hier einmal selbst danach zu suchen.

    Über die Schaltungsmöglichkeiten können wir dann gern noch reden.


    Bis bald.

  • hast schonmal probiert einfach das rücklicht abzuklemmen und zu testen ob das problem noch besteht. hört sich zwar doof an, aber das hatte ich tatsächlich auch mal. da hatte die Fassung vom rücklicht einen kurzen.

  • hi pit,

    hab nochmal gründlich gelesen, jetzt muss ich erstmal fragen was eine sfera RSL ist?


    ich wollte nur helfen, bitte entschuldige meine dummheit, war echt keine absicht. Bin noch frischling, klär mich bitte auf, ich lerne gerne :-)

  • Naja...... ein Schreibfehler in der Eile.

    Es gibt keine RSL. Aber eine NSL und auch eine RST. Auf das Baujahr bezogen ist wohl von einer RST die Rede. So what?

    :alt:wenn Du etwas langsamer fährst, bist Du am Ende schneller zu Haus, als wenn Du laufen mußt.:ablacher:

  • ich wollte nur helfen

    Das ist doch positiv. Ich möchte aber hier das eigentliche Thema nicht verzerren, und falls es vom TE noch Fragen gibt (auch der Limatausch hat manchmal tücken) wird es schnell unübersichtlich. Das ist nicht ganz fair.


    Ich würde mich freuen wenn Du Deine Erfahrung unter "Berichte von Reparaturen" nochmal genauer schilderst.

    Wenn Du dann auch eine genaue Fehlerbeschreibung machst (Zustand vor der Reparatur) kann jeder davon profitieren. Und vergleichen.

    Aber für gewöhnlich gilt bei der Elektrik: "Ähnlicher Fehler" bedeutet im Klartext meistens "anderer Fehler".


    Wir können dort anschließend über die Unterschiede zu diesem Fall sprechen.

  • Hallo Leute

    So die Lima ist getauscht und alles klappt wunderbar wie es sollte:). Danke noch mal für die Hilfe. Ja ist eine RST sorry.

    Syl natürlich habe ich die Verbindungen zum Testen getrennt trotzdem danke für den Hinweis.

    Gruß Stanley