Schlapp im Anzug Auspuff dicht?

  • Wenn der Motor nicht mehr zufriedenstellend durchzieht, könnte es an heftigen Ablagerungen im Auspuff liegen.

    Taugen die Benzinzusätze a'la xxx-2takt-power etwas? Oder 'rausgeschmissenes Geld? :ara:

    :alt:wenn Du etwas langsamer fährst, bist Du am Ende schneller zuhause, als wenn Du laufen mußt.:ablacher:

  • Meine Erfahrungen würden von solchen Zusätzen, die ein Verkoken des Auspuffs vermeiden sollen, abraten.


    Rauschgeschmissenes Geld.


    Lieber in vernünftiges Öl investieren (vollsynthetisch), und öfters mal längere Touren Fahren wenn möglich. Dies beugt wesentlich besser dem Verkoken vor, als solch ein Zusatz...und gelegentlich mal den Auspuff abschrauben und prüfen, wie schlimm die Verkokung ist.

    Sinnvoller wäre es aber, zwischendurch mal einen Vergaserreiniger mitlaufen zu lassen, damit der Vergaser sauber bleibt.

    Ein gutes Gemisch dient auch hervorragend zur Vorbeugung des Verkokens.


    Manuel

  • Wenn der Motor nicht mehr zufriedenstellend durchzieht, …

    … dann kann das alle möglichen Ursachen haben.


    Die Sfera springt ja auch schlecht an. Deshalb würde ich mal die dort (s. dein anderes Thema) genannten Punkte nacheinander checken. Der Kostenaufwand ist minimal. Dann läuft die auch wieder. Das Verwenden von Zusätzen beseitigt nur selten die Ursache wirksam.

  • Es kann durch aus sein wenn dem Motor zu viel Öl und Sprit zu gefürt wird das er dan verkrusten tut.

    Das geht zu lasten des Motors und zum absinken der Leistung.

    Du kannst es nur wieder in den Griff bekommen, wenn du den Auspuff ausbrennen tust und den Zylinderausgang von der verkrustung befreien tust.

    Dann würde ich dir raten mal nach zu sehn, wie die Ölpumpenstellung steht und sehn wie die Vergaser einstellung ist.

    Du kannst es schon an Hand der Kerze sehn , ist sie richtig tief schwarz ist zuviel Öl und Sprit im spiel und muss neu ein gestellt werden.:licht::alt::hauwech:

    Es ist schön helfen zu können :titten2: versteht ihr den Sinn?


    Gruß aus Goslar/Bad Harzburg
    Hansi


    PS. Alle Berichte die beantwortet werden sind Ferndiagnosen, schildert eure Sorgen so gut wie möglich.:licht:

  • Bislang habe ich den Vergaser in Grundstellung gebracht, und die Gemisch-Schraube eine halbe Umdrehung weiter raus.

    Die Markierungen an der Ölpumpe sind im Leerlauf deckungsgleich.

    Die Zündkerze ist potten schwarz, aber der Motor springt warm tadellos an, kalt mit etwas Mühe.

    Ich habe allerdings teilsynthetisches Öl im Gebrauch.

    Da ein Austausch des Öls eine ziemliche Sauerei wird, will ich es möglichst erst aufbrauchen und dann mit vollsynthetischem ersetzen.

    In der Zwischenzeit, so mein Gedanke, wollte ich es mit Benzinzusatz versuchen, damit mir der Pott nicht total verrotzt, und ein neuer Puffi fällig wird..

    :alt:wenn Du etwas langsamer fährst, bist Du am Ende schneller zuhause, als wenn Du laufen mußt.:ablacher:

  • ..... in der Ratlosigkeit frisst der Teufel Fliegen.

    Aber gerade fällt mir ein, durch die leichte Reduzierung der Benzinzufuhr bekommt das Gemisch wohl proportional zuviel Öl.

    Also werde ich den Vergaser erst einmal nachstellen und das Ergebnis abwarten.

    :alt:wenn Du etwas langsamer fährst, bist Du am Ende schneller zuhause, als wenn Du laufen mußt.:ablacher:

  • Die Vario soll im Frühjahr komplett neu. Aktuell ist eine gebrauchte drin, die lediglich einen " guten Eindruck" macht.

    Das heisst ja nicht viel.

    :alt:wenn Du etwas langsamer fährst, bist Du am Ende schneller zuhause, als wenn Du laufen mußt.:ablacher:

  • ... durch die leichte Reduzierung der Benzinzufuhr bekommt das Gemisch wohl proportional zuviel Öl.

    Reduzierung der Benzinzufuhr wodurch? Wenn die Gemisch-Regulierschraube eine halbe Umdrehung weiter herausgedreht ist (Beitrag 5), läuft der Motor mit mehr Sprit, nicht magerer. Allerdings ist das die Leerlaufgemischregulierschraube. Wenn die Kerze allzu schwarz ist, kommt das durch den Fahrbetrieb, kaum durch den Leerlauf (sofern der Roller nicht fast nur im Standgas läuft). Also andere Ursachen prüfen: Luftfiltereinsatz, Membran, Größe der Hauptdüse, Ölqualität, Wärmewert der Zündkerze.


    Die Sauerei beim Austausch des Öls hält sich sehr in Grenzen, wenn man schnell einen anderen Schlauch aufsteckt und das Öl in einen Trichter ablaufen lässt. Das aufgefangene Zweitaktöl kann man in den Tank eines älteren Dieselmotors kippen, der freut sich.

  • So! Jetzt verrate 'mir 'mal jemand den Scetch!

    Ich habe gerade geschrieben, den Vergaser nochmal nachzustellen.

    Der Bock steht seit vorgestern.

    Wir haben aktuell +9 Grad.

    Die Gurke springt spontan an. Jetzt fehlt nur noch, dass der Hobel auch zufriedenstellend läuft.

    :alt:wenn Du etwas langsamer fährst, bist Du am Ende schneller zuhause, als wenn Du laufen mußt.:ablacher:

  • Reduzierung der Benzinzufuhr wodurch? Wenn die Gemisch-Regulierschraube eine halbe Umdrehung weiter herausgedreht ist (Beitrag 5), läuft der Motor mit mehr Sprit,

    Das stimmt nicht. Wenn du die Schraub raus drehst öffnest du den Kanal sodass mehr Luft hindurchströmen kann deswegen dreht der Motor auch hoch im Stand da dann das Gemisch abmagert.

  • Das entspricht auch meiner Info.

    Es ist eine Umluft-Regulierschraube und keine Umgemisch-Regulierschraube.

    Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren.

    :alt:wenn Du etwas langsamer fährst, bist Du am Ende schneller zuhause, als wenn Du laufen mußt.:ablacher:

  • Pott kann man ganz einfach testen. Krümmer und Auspuff soweit lösen das Abgase dort auströmen können. Läuft er dann besser ist der Auspuff zu

  • Das stimmt nicht. Wenn du die Schraub raus drehst öffnest du den Kanal sodass mehr Luft hindurchströmen kann deswegen dreht der Motor auch hoch im Stand da dann das Gemisch abmagert.

    Wir reden von den Dellorto-Vergasern, bei denen die Gemischeinstellschraube (nicht Leerlaufschraube) zylinderseitig ist, nicht luftfilterseitig (!), oder?

    Gemischschraube am PHVA - Einstellung/Unterschiede

    http://wespenblech.square7.ch/…_am_Vergaser_Dellorto_PHB

    https://wiki.germanscooterforu…._Standgas_bis_1.2F8_Gas: