Membraneblock

  • Hallo, ich wollte mal meinen Membranblock tauschen. Mir hat ein Händler gesagt dass die Originalmembrane keine Dichtung braucht da diese eine Dichtlippe hat. Ich lese hier immer dass man eine Dichtung braucht. Könnt Ihr mir sagen ob das stimmt ? Wie lange halten denn die Membranen im Schnitt ? Viele Grüsse Tobias :sfera:

  • Hallo, ich wollte mal meinen Membranblock tauschen. Mir hat ein Händler gesagt dass die Originalmembrane keine Dichtung braucht da diese eine Dichtlippe hat. Ich lese hier immer dass man eine Dichtung braucht. Könnt Ihr mir sagen ob das stimmt ? Wie lange halten denn die Membranen im Schnitt ? Viele Grüsse Tobias :sfera:

    Die originale Membrane hat eine Gummidichtung unten am Metall dran. Die nicht originale Ersatzmembrane hat sie nicht. Da musst du eine Dichtung nehmen. Die Dichtungen sind aus Dichtungspapier und gibt es einzeln oder als Satz (eine unter der Membran, eine über der Membran, daher auch unterschiedlich im Durchlass). Die untere Dichtung musst du vorsichtig über die Membrane schieben, damit sie nicht reißt.


    >>Wie lange sollte denn solch eine membrane halten ?<<

    Wie lange hält ein Reifen? Kommt drauf an. Ich habe einen TPH gekauft, der 20 Jahe alt war und 11.000 gelaufen hatte. Da war die Membran noch völlig o.k.

  • habe gerade mal den Vorbesitzer meiner sfera angerufen. Er meinte der ansaugstutzen sei neu und die membraner 23 Jahre alt und jetzt knapp 8000 Kilometer gelaufen. Also eher tauschen oder was meint Ihr ? Ich würde wieder eine originale membrane rein machen ?! Können durch eine kaputte membrane leistungsverluste entstehen ? Der Vorbesitzer meinte auch man müsse die originalen Membrane nicht tauschen ?!

  • Moin ! Weiss jemand welchen Durchmesser, welche Länge und welches Gewinde die Schrauben für den Ansaugstutzen haben! Ich will doch mal ran ! Wollte aber vorher alles da haben ! Die eine Schraube ist ja eben eine Abrisschraube ! Vielen Dank euch ! Bei meinem Set was ich gekauft habe ist übrigens jetzt nur eine papierdichtung dabei für unter den Membranblock.....der Ansaugstutzen hat keine Dichtung dabei ....braucht man die ?

  • Habe all meinen Mut zusammen genommen und den membranblock ausgebaut und geprüft ....tatsächlich zwei membrane waren nicht mehr dicht ! Also ersatzmembran aus Glasfaser und neuen Ansaugstutzen eingebaut! Membranblock mit Papierdichtung ! Probefahrt gemacht ....ist ja Wahnsinn was das aus macht wenn der Block ganz ist ! Die Schrauben habe ich ohne logtite in den Block gedreht....meint Ihr das reicht ? Habe jetzt als Ersatz für die Abrissschraube eine mit Imbusskopf genommen...ganz normal und hält super!

  • Moin ! Weiss jemand welchen Durchmesser, welche Länge und welches Gewinde die Schrauben für den Ansaugstutzen haben! … Bei meinem Set was ich gekauft habe ist übrigens jetzt nur eine papierdichtung dabei für unter den Membranblock.....der Ansaugstutzen hat keine Dichtung dabei ....braucht man die ?

    Die originale Schraube (mit 6-Kant-Kopf) hat ein M6-Gewinde, Schlüsselweite 8, Länge 25 mm. Allerdings kann man gut Inbusschrauben nehmen.


    Die Dichtung zwischen Membranblock und Motor brauchst du.


    Edit: Ach so, deine Frage hatte sich wohl erledigt. Zu spät gesehen.

  • Die originale Schraube (mit 6-Kant-Kopf) hat ein M6-Gewinde, Schlüsselweite 8, Länge 25 mm. Allerdings kann man gut Inbusschrauben nehmen.


    Die Dichtung zwischen Membranblock und Motor brauchst du.


    Edit: Ach so, deine Frage hatte sich wohl erledigt. Zu spät gesehen.

    Trotzdem Danke ! Hast Du Logtite genommen? Die Papierdichtung zwischen Membraneblock und Motor habe ich gesetzt!

  • Trotzdem Danke ! Hast Du Logtite genommen?

    Nein. An dieser Stelle ist keine große Haltekraft notwendig. Es muss nur dicht sein.


    Wenn überhaupt, könnte man eine dauerelastische, hochtemparaturbeständige Dichtmasse nehmen wie Dirko, Curil oder Hylomar. Aber das braucht es an der Stelle nicht.


    Meinst du Loctite Schraubensicherung? Die nehme ich nur dann, wenn die Schraube auf keinen Fall aufgehen darf, weil sonst etwas passieren könnte (z. B. Mutter an der Vario, Schrauben an einem Bremssattel). Wenn man Schraubensicherung zu eifrig einsetzt, an unnötigen Stellen, zu viel oder zu fest, kann man sich auch Probleme einhandeln.

  • Nein. An dieser Stelle ist keine große Haltekraft notwendig. Es muss nur dicht sein.


    Wenn überhaupt, könnte man eine dauerelastische, hochtemparaturbeständige Dichtmasse nehmen wie Dirko, Curil oder Hylomar. Aber das braucht es an der Stelle nicht.


    Meinst du Loctite Schraubensicherung? Die nehme ich nur dann, wenn die Schraube auf keinen Fall aufgehen darf, weil sonst etwas passieren könnte (z. B. Mutter an der Vario, Schrauben an einem Bremssattel). Wenn man Schraubensicherung zu eifrig einsetzt, an unnötigen Stellen, zu viel oder zu fest, kann man sich auch Probleme einhandeln.

    Danke das ist ja toll erklärt !!! Ja dachte Schraubensicherung ! Aber scheint alles dicht zu sein! Also verstehe ich Dich richtig dass Du von Schraubensicherung am Ansaugstutten abrätst ?

  • Also verstehe ich Dich richtig dass Du von Schraubensicherung am Ansaugstutten abrätst ?

    Ja.


    Wenn eine Dichtung dazwischen ist, ist an dieser Stelle keine zusätzliche Dichtmasse notwendig (anders zum Beispiel bei alten Honda-Vierzylindern). Schraubensicherung schon gar nicht.


    Wenn die Dichtung neu ist oder noch was taugt, muss man die Schrauben auch nicht so elend festknallen. Merke: Nach "fest" kommt "ab". Eine abgebrochene Schraube in einem Alugehäuse macht sehr viel Vergnügen. Wer mal einen Drehmomentschlüssel gekauft hat und die Schrauben nach den Vorgaben festzieht, wundert sich, wie wenig Kraft der Hersteller vorschreibt.

Shoutbox

  • gubbel2

    Rollertreffen 2020

  • gubbel2

    Wäre schön, wollte nächstes Jahr eins veranstalten, hier kommt aber eigentöich kein Feedback :nixweiss:

  • TPHFTW

    Steht irgendwann mal wieder ein Treffen an?

  • Rapoxy

    Gefülltes Kraut jedenfalls so Ähnlich.

  • gubbel2

    :lach:

  • TPHFTW

    :D

  • TPHFTW

    :aumann:

  • TPHFTW

    Au Backe! Da hab ich ja was angefangen! Als würden wir Pälzer mit Altöl kochen... LOL

  • gubbel2

    Hoffentlich nichts mit Altöl :D

  • TPHFTW

    Um die Frage zu präzessieren BerlinSfera : Was ist Moppelkotze für dich?

  • gubbel2

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Moppelkotze

  • TPHFTW

    Was war denn Moppelkotze nochma?

  • BerlinSfera

    Touristen und Studenten ohne Ende.........

  • TPHFTW

    Moppelkotze

  • BerlinSfera

    Was glaubst du, was es alles aus Berlin so gibt.......... :devil: :knuddel: :angel:

  • gubbel2

    :totlach:

  • TPHFTW

    :nixweiss:

  • gubbel2

    Ihr habt aber komische Rezepte in der Pfalz :irre:

  • TPHFTW

    Kochen mit Altöl? xD

  • gubbel2

    Mach doch einen Kochkurs daraus :angel:

  • :))
  • :applause:
  • :blablabla:
  • :cool:
  • :devil:
  • :effe:
  • :happy:
  • :knuddel:
  • :lach:
  • :motz:
  • :dummposting:
  • :angel:
  • :nene:
  • :nick:
  • :oh:
  • :totlach:
  • :trost:
  • :wein:
  • :wow:
  • :nixweiss:
  • :aumann:
  • :irre:
  • :sfera:
  • :putzen:
  • wayne
  • :ara:
  • :titten2:
  • :duden:
  • :motorrad:
  • :roller2:
  • :licht:
  • :ablacher:
  • :hauwech:
  • :offtopic:
  • :explosiv:
  • :scenic:
  • :kotz:
  • :gustduhier:
  • :mail:
  • :alt:
  • :velo:
  • :)
  • :hehe:
  • :(
  • :helpsmilie:
  • :forumsuche
  • :danke:
  • :bitte:
  • ;)
  • :evil2:
  • :crazyx:
  • :P
  • :gruebel:
  • ^^
  • :heul:
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • :tanz:
  • ||
  • :/
  • :S
  • :lesen:
  • X/
  • 8)
  • :geil:
  • ?(
  • :huh:
  • :rolleyes:
  • :love:
  • :pinch:
  • 8|
  • :spam:
  • :cursing:
  • :wacko:
  • :po:
  • :thumbdown:
  • :peitsch:
  • :thumbup:
  • :bier:
  • :sleeping:
  • :streit:
  • :whistling:
  • :zunge:
  • :evil:
  • :teufel:
  • :saint:
  • :knirsch:
  • <3
  • :!:
  • :?:
  • :-?
  • :andiearbeit:
  • :genauso:
  • :ironie:
  • :baby:
  • :closed:
  • :tongue:
  • :shutup:
  • :feuerwerk:
  • :titten:
  • :wallbash:
  • :]
  • :O
  • smiley2027
  • smiley1763
  • smiley2022
  • smiley2026
  • :moved:
  • :trollface: