Batterie läd nicht Gilera Runner 180

  • Hallo Männer,

    Meine Batterie wird nicht geladen.

    Ich habe die Leitung vom Regler zur Batterie geklingelt, Safe!

    Ich habe den Regler getauscht, trotz laufendem Motor nur 12,3 V, Gasstösse bringen keine Änderung.

    Ich erwarte mindestens 14,4 Volt. Messung oben am Regler und an der Batteri identisch schlecht bei 12,3 Volt.


    Wie soll ich jetzt weiter herangehen, was ist zu messen?


    Ihr merkt, Elektonik ist für mich ein Fremdwort, daher bitte für blöde erläutern und kein erweitertes Basiswissen voraussetzen.

    Danke im Voraus

    Dirk

  • Grüße dich Dürk, lange nichts von dir gehört.

    So wie du es beschreibst könnte die Spule hin sein die den Strom für die Ladung der Batterie zu ständig ist.

    Was noch sein könnte ist das du irgend wo eine kalte Lötstelle hast.

    Du kannst nur bei laufenen Motor prüfen wo wie viel Strom an kommt, ohne die Lima aus zu bauen.

    Da sehe ich erst mal nur die einzige Lösung, ansonsten muste sie aus bauen und die Werte messen.

    Wenn sie im Keller bleiben und du die Messung nicht bringt brauchste eine andere Lima.

    Es ist schön helfen zu können :titten2: versteht ihr den Sinn?


    Gruß aus Goslar/Bad Harzburg
    Hansi


    PS. Alle Berichte die beantwortet werden sind Ferndiagnosen, schildert eure Sorgen so gut wie möglich.:licht: