Ausfahrt in den Harz am 19.04.2019

  • Goschni und ich sind heute mit unseren Sfera von Baddeckenstedt in den Harz gefahren. Zu erst zur Innerstetalsperre, von da weiter nach Clausthal-Zellerfeld und dann nach Seesen und wieder zurück über die Dörfer nach Baddeckenstedt.

    Die Fahrt war bei dem sonnenüberfluteten Frühlingswetter um die 18 - 20°C fast ein einziger Genuß. Das Fast verdanken wir der 95er NSL 50 von Goschni, bei der immer wieder Leistungsverluste aufgrund von schleifender Kupplung, evtl. erlahmte Kupplingsfedern ( Hinderrad dreht bei Standgas manchmal ordentlich mit ), und dadurch abgewürgtes Standgas im Stand auftrat. Selbst während Vollgasfahrt bleib die Leistung wegen schleifender Kupplung manchmal auf der Strecke.


    Während der gesamt ca. 100 km durfte Goschni drei Mal basteln, anfangs um seinen DellOrto 14 Versager auf ein annähernd brauchbares Gemisch einzustellen ( zuerst zu mager = Kolbenklemmer und Motor aus beim Fahren, dann viel zu fett und dann einigermaßen brauchbar ) und natürlich um die Ursache der Leistungsverluste während der Fahrt zu eruieren.



    An der Staumauer der Innerstetalsperre



    Meine Wenigkeit:



    Kurz vor Clausthal-Zellerfeld Bastelpause an der NSL



    Basteln bei Clausthal-Zellerfeld:


    Zwischen Clausthal-Zellerfeld und Seesen


    Wieder zurück in Baddeckenstedt



    Euro-Norm? :zunge: Der Duft der freien Fahrt kann nur aus einem kat-freien Zweitakter kommen! :thumbsup:

  • Richtig, Baddeckenstedt liegt südlich Salzgitter-Lebenstedt /-Lichtenberg. Die Innerstetalsperre ist bei Langelsheim, westlich Goslar.

    Euro-Norm? :zunge: Der Duft der freien Fahrt kann nur aus einem kat-freien Zweitakter kommen! :thumbsup: