Ölverlust im Getriebe durch die Entlüftung

  • Moin meine Tph 50 drückt Getriebeöl durch die Entlüftung raus. Wäre ja nicht weiter schlimm wenn ich dann nicht das Zeug am Reifen auf der Lauffläche hätte.

    Kennt jemand das Problem und eine Abhilfe?

    Nur um vorzugreifen Lager und Simmerringe sind neu genau wie die Abdichtung des Deckels. Ergo kann das Öl nur aus der Entlüftung kommen.

  • BerlinSfera

    Changed the title of the thread from “Ölverlust im Getriebe durch dich Entlüftung” to “Ölverlust im Getriebe durch die Entlüftung”.
  • Nach der Getriebereperatur beim Vespa-schrauber meines Vertrauens wurden in meinem Beisein nur 60 ml eingefüllt, da auch er dieses Problem auch kennt.

    Nach zwei Jahren Ruhe ist es aber doch seltsam das es jetzt wieder auftritt. Oder vermehren sich Ölmoleküle von allein?

  • Nach 2 Jahren kann durchaus ein Semmering anfangen leck zu schlagen... Interessant wäre wie viele Kilometer du seit der Wartung gemacht hast...

    Eine Dichtung gibt es fürs Getriebe nicht, das heißt es muss mit Dichtpaste gearbeitet worden sein! Die ist nicht immer so standhaft wie eine Papierdichtung oder sogar eine Plan-Fläche die ohne Dichtung schon dicht ist!



    Bitte Korrigiert mich falls das nicht Korrekt sein sollte...


    MfG

    JacBuilder

  • Ich bin mir sicher das es nicht der Simmerring ist und auch nicht die Dichtmasse. Unter dem Deckel vom Antrieb ist alles trocken, genauso wie an der Achse. Kilometer hab ich aus Zeitmangel die letzten zwei Jahre nur knapp 1000 gefahre.

    Langsam geht mir mein Nowhow aus. Ich glaube ich muss mal meinen alten Rollerschrauber konsultieren. Nur den kriegt man so schlecht zu fassen weil der in Rente ist. Drückt mir mal fest die Daumen das der da ist und eine Lösung kennt.


    Chicken Tag noch und danke für die Tipps


    Helli

  • Das Problem habe ich auch bei beiden TPHs, laut anleitung sollen

    0,85ml ins Getriebe habe aber jetzt nur noch 0,65ml drin und denoch

    kommt es raus.

    Was würde oder könnte Passieren wenn man das kleine Loch verschließen

    würde, und dafür ein neues Bohrt damit das Öl wieder zurück ins Getriebe

    läuft.

    Also das Öl würde nicht mehr durch das Orig. Loch nach aussen gelangen

    sondern durch das neue Loch im Getriebe verbleiben.

  • Ich habe mir heute noch mal mein Reservegehäuse angesehen, normalerweise

    sollte es funktionieren mit dem Loch verschließen.

    Mit dem Öl ist noch genug Raum da im Getriebe, denn so viel kann sich das

    Getriebeöl doch nicht ausdehnen.

  • Die Luft wird auch mit warm und dehnt sich aus und es herscht dann Überdruck im Getriebe und es wird dir dann Öl rausdrücken. Dann eher einen Anschluss dran mit einem Schlauch der nach oben führt

  • Das mit der Luft habe ich jetzt nicht mit bedacht, aber das mit dem Schlauch klingt schon mal

    gut aber es müsste doch wieder ein neues Loch her da man an das was da ist nichts Installieren kann.

    Festgestellt habe ich aber das dass Öl erst nach Abstellen des Roller aus dem Überlauf kommt, während

    der Fahrt scheint da nichts raus zukommen.