125 ccm 4t Motor vergaser einstellen für den tüv

  • Hallo


    was ich schon gelesen hab:

    Vergaser reinigen, Lufi Reinigen, Zündkerze Reinigen:putzen:

    Hast du die Standard Bedüsung im Vergaser? Wenn nicht Standard Bedüsung reinbauen.

    Bei der Prüfung sollte der Motor richtig warm gefahren sein.


    Hab auch schon öfters gelesen das das was gebracht hat. Weiß nur nicht ob das für den Motor so gut ist den dann läuft er eigentlich zu mager::nixweiss:

    Im Standgas weniger Schadstoff Ausstoß = Verhältnis Benzin zu Luft verkleinern: Luftregulierschraube für Standgas runterdrehen oder wenn du eine Spritregulierschraube hast müsste die reingedreht werden bis der Motor im Standgas die höchste Drehzahl erreicht und sauber läuft. Weniger Sprit mehr Luft = Weniger Schadstoffausstoß.


    Mfg Colin:applause:

  • nun mal ich:

    Am Motorrad (Einzylinder) Gemischschraube soll-2,5 Umdrehungen raus/habe 1/4 Umdrehungen zurück gedreht und anschließend Standgas neu eingestellt- war beim Tüv vom feinsten ohne Beanstandung!!:bitte::alt:

  • aber sicher doch. Wenn Du beim Tüv warst,anschließend wieder auf normalwert einstellen(auch Standgas) ich habe allerdings 1/4 Umdrehun mehr (2,75 eingestelt)und Standgas angepasst:alt:

  • okay..hab aktuell wie colin schon sagte den Filter geputzt neue zk rein .. weil die alte total schwarz war ( und vermutlich die erste von vor 20 Jahren war .


    Ich hab gedacht jetz mal die neue Kerze beobachten und wenn sie wieder schwarz wird etwas runter drehen so das es passt .

    Nur manche sagen nix an der Einstellung ändern sonst kommst nicht durch den tüv

  • Colin schreibt : Kenne mich damit nicht aus, aber was ich schon gelesen hab:

    Wenn Du dich damit nicht auskennst dann schreib lieber nichts :dummposting:

    Das bringt keinen hier weiter ich habe gelesen :nene:

    :danke:

  • wenn die neue Kerze schwarz-zu fett-also rein drehen(am besten den sollwert einstellen)fahre ein bißchen,anschließend die Kerzeraus und guckst Du was für Farbe.:alt:Wie geschrieben habe von Standartwert 2,5--1/4 umdrehung rein und Standgas angepasst- Nach Tüv-1/4 umdrehung mehr als 2.5 Standart. standgas angepasst-fertig:alt:

  • Wieso überhaupt was verstellen ??

    Verstehe die Frage absolut nicht ?

    Ich selber fahre mit meinen Mopeds zum sogenannten Tankstellen – TÜV

    Da wurde noch nie die Abgase kontrolliert ! ( Bezahlen musst ich das trotzdem aber egal )

    Der Ing. hat meist soviel zu tun das er alles überprüft aber macht sich nicht so die Mühe wie

    Bei anderen TÜVstelle.

    Mehr möchte ich darüber gar nicht schreiben …:sfera:

    @Colin hier zählen Fakten und keine Vermutungen :nene:

  • Colin schreibt : Kenne mich damit nicht aus, aber was ich schon gelesen hab:

    Wenn Du dich damit nicht auskennst dann schreib lieber nichts :dummposting:

    Das bringt keinen hier weiter ich habe gelesen :nene:

    :danke:

    Wenn das bei anderen geklappt hat und die es veröffentlicht haben müsste es doch stimmen.:nixweiss:

    hier hab ich es gelesen:

    http://www.gs-forum.eu/motorra…packt-die-au-nicht-35366/:nick:

    Mfg Colin

  • nun Colin,sollte jeder für sich entscheiden. Für den einen so in Ordnung,für den anderen nicht. muß jeder für sich entscheiden.Ich habe den Vergaser bei meine 650ger Suzuki eingestellt. Und die SUSI war mir heilig:angel::angel::alt:Ist halt bei jedem anders

  • Geht um die farbe der zündkerze .

    Da die Pech schwarz ist und ich das nur mit rehbraun kenne .

    Meine Sorge ist das die abgas Werte nicht stimmen da ich eine au machen muss ..

  • Du Bozzer es gibt kein richtigen und kein falschen TÜV !!

    Lese meinen Text nochmal in Ruhe durch , dann verstehst Du wie das gemeint ist .:happy:

    Colin kann es sein das Du überall deinen Senf dazu geben musst ?

    Obwohl Du dich mit der Sache noch gar nicht so richtig auskennst ?

    Und Boozer wenn Du extra für den Tüv den Vergaser verstellen musst , dann fahr mal in die Werkstatt und lass den Roller mal durchchecken

Shoutbox

  • BerlinSfera

    Ja, den Fehler habe ich auch schon mal gemacht........nie wieder.

  • sfera-haiza

    Das Problem wenn du irgendwas extra dran schmierst ist, dass du das beim nächsten Mal runter bekommen musst was nicht immer einfach ist und dann umso größere Probleme hast was dicht zu bekommen

  • BerlinSfera

    Genau. Wenn tropft, sind meistens die Dichtungen verhärtet. Bevor man da mit Dichtmasse rumpfuscht, lieber einen neuen Dichtsatz besorgen.

  • sfera-haiza

    Quatsch. Da kann man einfach einen neuen Dellorto Dichtsatz verbauen und braucht da nichts extra nehmen.

  • Goschni

    Genau, die Schwimmerkammer wenn nötig mit Dichtstoff abdichten. Hier empfiehlt sich die Ölwannendichtung von Elring oder Reinz

  • Andi86

    Gib mal bei Google motor nr sfera ein und geh auf bilder ..

  • Andi86

    Ganz hinten am getriebe unter dem luftfilter

  • bebu23

    Hi !! für die Homologation einer Sfera 125 benötige ich die Motornummer. Konnte sie bis jetzt leider nicht finden. Wer kann mir da helfen?

  • Carsten S.

    Abzwicken würde ich da nichts, sondern eher mit Flüssigdichtung "zukleben".

  • Carsten S.

    Darüber soll das Benzin in der Schwimmerkammer abgelassen werden, bevor man den Vergaser ausbaut.

  • Hiasl1543

    Kannmir zufällig jemand erklären, für was das Ablassventil am Schwimmerbecken des Vergasers eigentlich da ist? Bzw. ob ich das auch einfach zuzwicken könnte, wenns jedes mal solange tropft, bis das Schwimmerbecken leer ist :)

  • SFERA80HAIZA

    Ok danke. Hab jetzt schon ein neues bestellt.

  • Pit

    Du musst zwei Gehäuseseiten vorsichtig auseinander drücken, dann über die Rastnasen wegheben

  • BerlinSfera

    Das Anlasserrelais müßte man offnen können........hab es aber noch nie selber gemacht.......

  • BerlinSfera

    Hmm, wenn man sich das Sicherheitsdatenblatt durch liest, steht nix von Ethanol drin.......

  • SFERA80HAIZA

    Kann man das anlasserrelais öffnen? Hab das mal irgentwo gelesen.

  • BerlinSfera

    Mittlerweile steht an der Araltanke auch am Ultimate 102 das Ethanol drin sein soll. Aber nur gering. Man kann einfach mal vor ner langen fahrt Tanken und selbst testen. Schaden tut es nur dem Geldbeutel.

  • Carsten S.

    Die 5% Alkohol im normalen Super/Super Plus sind noch ok und schaden unseren Motoren nicht, abgesehen vom etwas unrunden Leerlauf.

  • Carsten S.

    Ok, ich habe mal gerade geguckt: Ethanolfrei sind: Shell V-Power und Aral Ultimate 102. Der im E10 enthaltene Alkohol spült übrigens Löcher in die Alu-Legierung unserer Motoren, weshalb man nie E10 tanken darf!

  • BerlinSfera

    Und leider ist in so gut wie jeden Brennstoff, egal welcher Hersteller, Ethanol dabei. Die Hersteller müssen es sogar. Kannst ja mal Aral Ultimate 102 probieren........

  • :))
  • :applause:
  • :blablabla:
  • :cool:
  • :devil:
  • :effe:
  • :happy:
  • :knuddel:
  • :lach:
  • :motz:
  • :dummposting:
  • :angel:
  • :nene:
  • :nick:
  • :oh:
  • :totlach:
  • :trost:
  • :wein:
  • :wow:
  • :nixweiss:
  • :aumann:
  • :irre:
  • :sfera:
  • :putzen:
  • wayne
  • :ara:
  • :titten2:
  • :duden:
  • :motorrad:
  • :roller2:
  • :licht:
  • :ablacher:
  • :hauwech:
  • :offtopic:
  • :explosiv:
  • :scenic:
  • :kotz:
  • :gustduhier:
  • :mail:
  • :alt:
  • :velo:
  • :)
  • :hehe:
  • :(
  • :helpsmilie:
  • :forumsuche
  • :danke:
  • :bitte:
  • ;)
  • :evil2:
  • :crazyx:
  • :P
  • :gruebel:
  • ^^
  • :heul:
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • :tanz:
  • ||
  • :/
  • :S
  • :lesen:
  • X/
  • 8)
  • :geil:
  • ?(
  • :huh:
  • :rolleyes:
  • :love:
  • :pinch:
  • 8|
  • :spam:
  • :cursing:
  • :wacko:
  • :po:
  • :thumbdown:
  • :peitsch:
  • :thumbup:
  • :bier:
  • :sleeping:
  • :streit:
  • :whistling:
  • :zunge:
  • :evil:
  • :teufel:
  • :saint:
  • :knirsch:
  • <3
  • :!:
  • :?:
  • :-?
  • :andiearbeit:
  • :genauso:
  • :ironie:
  • :baby:
  • :closed:
  • :tongue:
  • :shutup:
  • :feuerwerk:
  • :titten:
  • :wallbash:
  • :]
  • :O
  • smiley2027
  • smiley1763
  • smiley2022
  • smiley2026
  • :moved:
  • :trollface: