Vergaserabstimmung 17,5 dellOrto - Sfera 50ccm

  • Hi ich habe vor kurzem in meine Sfera NSL mit 50ccm Airsal Sport einen dellOrto 17,5er Vergaser aus einer Vespa LX50 eingebaut.


    Habe die Drosselplatte entfernt und die 53er gegen eine 74er Düse getauscht, da ich Angst hatte er würde mit der 72 (die ich als erstes probiert hatte) zu mager laufen. Die breite Vergasernadel habe ich auf Empfehlung gegen eine normale Spitze getauscht und momentan auf mittlerer Stufe hängen.


    Leider hatte der Roller jetzt enorme Startschwierigkeiten und geht fast aus wenn man unter 1500 Umdrehungen plötzlich Vollgas gibt. Vorsichtig und dann Vollgas geht super und da hört er sich echt gut an. Lade Mal ein Video hochladen als Anschauung. (Am Ende sieht man es ganz gut)

    https://youtu.be/2E1cMVI37l4 <--- Klicken


    Säuft er wegen zu viel Sprit ab oder braucht er mehr Sprit?

    Welche Düse und Nadelstellung fahrt ihr so mit 17,5er Vergaser?


    Gruß 4LpHa

  • Nadel in der mittleren kerbe und düse hab ich die Originale. Hab aber eine sfera 80

    Ich meine aber aber mal gelesen zu haben, das die Sfera80 vom Werk aus die "Spitze" Nadel, also die A7 hat....


    Ein 50ccm (Sport-)Zylinder wird höchst wahrscheinlich sowieso nicht mit der gleichen Abstimmung laufen wie ein 70ccm oder die 74ccm von der Sfera80.

  • Moin ...bei aufreißen und Vollgas dann der Motor ausgeht hat er zu wenig Sprit weil durch das plötzliche öffnen schlagartig mehr Luft reinkommt ......


    Grüße Ole

    Hi, okay hm das verwirrt mich etwas. Rein theoretisch sollte es ja dann etwas bringen wenn ich die Nadel wieder hoch hänge oder die Düse eins größer wähle oder? Nur dann habe ich wieder das Problem mit dem Standgas... Momentan läuft der Roller wieder, braucht nur ziemlich bis er an geht. Wenn er einmal läuft geht's aber dauert halt das erste Mal immer. Und das würde mit der Nadel weiter unten besser weil vorher mit der Nadel oben ging er garnicht mehr an...


    Heißt das kleinere nebendüse?? Ich bin überfragt... Ich hab auch schon mit der CO schraube rumprobiert aber gefühlt macht die garnichts, erst wenn ich sie ganz rein drehe oder ganz raus drehe geht dir Drehzahl runter ..


    Gruß

  • Moin

    Mit dem Experimentieren der Nadel hab ich keine Erfahrung. Auch nicht mit dem 17,5er aber grundsätzlich ist der doch genauso aufgebaut wie der orgi oder ? Das mit dem Schraube rein oder raus ist schon ein Zeichen das da was nicht richtig sein kann. Das die Drehzahl sich verändert wenn man die Schraube ganz rein ist klar dann wird er zu fett also zu wenig Luft um ein Zündfähiges Gemisch zu erstellen und ganz raus ist auch klar dann wird er zu mager also zu viel Luft. Mit der Schraube veränderst du ja nicht die Kraftstoffmenge sondern die Luftmenge die über den Nebenluftkanal an der Drosselklappe vorbei geführt wird. Also wenn ich die Schraube an meinem neuen Orgi verdrehe, dann kommt aber schnell eine Reaktion max viertel Umdrehung sollte beim 17,5 auch sein denke ich. Ich würde die Schraube mal in die Grundstellung bringen also 1,5 bis 2 raus und dann versuchen zu tricksen. Motor kalt, und dann in mehreren Versuchen zu ermitteln bei wie weit aufgedrehten Gasgriff er am besten an geht.

    Vielleicht lässt sich das so eingrenzen.

    Berichte mal ....

    Grüße Ole

  • ich hatte mal das nebendüsen Problem bei der zip ssl .

    Wenn man an der standgas Schraube gedreht hat hat es nix gebracht ausser ganz rein da ging er gerade so im standgas ...

    Nebendüse um 2 Grössen aufgebohrt und sie schnurrt wie ein Kätzchen...

  • ich hatte mal das nebendüsen Problem bei der zip ssl .

    Wenn man an der standgas Schraube gedreht hat hat es nix gebracht ausser ganz rein da ging er gerade so im standgas ...

    Nebendüse um 2 Grössen aufgebohrt und sie schnurrt wie ein Kätzchen...

    Okay aufbohren hab ich oft gehört aber wie genau mache ich das? Kleinen Bohrer an den Dremel würde ich Mal denken aber woher weiß ich wie groß?

  • ich habe es bei mir im Betrieb machen lassen ..

    Hab die ori düsen Grösse gesagt, die haben dann 2 Grössen dazu gerechnet und vorsichtig mit der standbohrmaschiene aufgebohrt...so was versuche ich immer jemand machen lassen der es kann . Selber hätte ich zu viel Angst was falsch zu machen ...(bin lagerrist ,hatte es nie so mit Metal)

  • Okay.. ich habe jetzt verschiedene Sachen herausgefunden:


    Mit Telefonscheibendrossel kommt der Gaser mit 53er HD, 32 ND und A22 Nadel.


    Offen kommt der mit 80er HD, 38 ND und A20 Nadel, wobei es da für verschiedene Motoren auch unterschiedliche HDs gab von 65 bis 80..


    An sich kann also meine 74er HD nicht ganz falsch sein, ich muss nur noch iwas mit der Nebendüse machen, an sich könnte ich die ja auf 35-38 aufbohren.. oder?? Zudem hab ich jetzt die A07 Nadel drin.


    Gibt's so kleine Bohrer? Hab gelesen dass Leute HDs aufgebohrt haben selber und gute Ergebnisse damit hatten und mir geht's ja nur um die ND.


    EDIT: Mich wundert es dann nur noch etwas dass er mit Choke im Kalten schlechter angeht als *wahrscheinlich* ohne im wärmeren Zustand...


    (Läuft der Choke eigentlich mit Temperatur oder Zeit? Hat mich schon immer interessiert..)

  • Also ich hab immer nur von der A07 Nadel gelesen....


    Aaaaber ich hab ein schlaues Büchlein ist mir eingefallen ....da schau ich schnell rein was die gaser fürs Setups haben....

  • Leute ihr solltet Eure Kisten mal Kennen eine Sfera hat eine 60er HD im 14er Vergaser !


    Wieso sieht keiner das er eine 74er HD auf 17,5 Dello hat ?

    50CCm Sport = 5-10% Grössere HD als Standart macht also ne 63-66 auf 14er Dello...auf 17,5er würde ich mit 63er Anfangen und A7 Nadel


    eine Sfera Läuft mit 800-900 u/min und nicht 1500 und mehr


    nehm ne 63-68 HD und laufen tut sie


    im Übrigen hat eine Sfera 80 einen 17,5er dello und 65HD wieso sollte dann ein 50er Sport ne Wesentlich Grössere HD Brauchen als ein Zylinder Bautechnisch Identisch mit 75ccm.