Kauf Tips

  • Hallo Zusammen,


    ich möchte mir die Taga ne Sfera zulegen und hab auch bald ne Besichtigung, auf was muss ich besonders beim kauf Achten?


    Es soll ne 50er werden, die erste Besichtigung ist eine 1995er RST mit 12k km!


    Schon mal Danke und schöne Resttage in diesem Jahr :))


    Gruß Damian

  • Hallo und willkommen


    In Sachen Fahrzeugkauf habe ich kaum Erfahrung, ich versuche es trotzdem einmal:


    Optik:

    Wenn Dir Optik wichtig ist, sollte der Roller wirklich nahezu so aussehen wie Du es Dir vorstellst. Verkleidungsteile auszutauschen oder zu lackieren ist recht teuer und aufwendig. Besonders schwierig sind größere Reparaturen am Originallack. Wenn es metallic ist wird es fast unmöglich.

    Bei der grauen Innenverkleidung kann man mit Pflegemitteln für deutlich besseres aussehen sorgen.

    Besonders bei der RST erkennst Du an der grauen Tacho- und Innenverkleidung ob der Roller ständig draußen stand, die Oberfläche wird dadurch bleich und porös. Da wirds dann auch für Pflegemittel schwierig.

    Wenn diese jedoch gut aussieht, dann kannst Du auch davon ausgehen das der Roller eher trocken stand - positiv ist das zB auch für die Elektrik.


    Technik:

    Idealerweise ist alles perfekt. Also E-Start und Kickstart, gutes Startverhalten, saubere Beschleunigung (evtl erst nach 3 Minuten aufwärmen) und schließlich das bremsen (vorne und hinten einzeln). Funktionierende Beleuchtung kann man auch noch testen.

    Je nach Preis muß man hier evtl Abstriche machen. Ein gesunder Motorlauf sollte aber gegeben sein, den Rest kannst Du bei Bedarf selbst in Ordnung bringen - bei kleineren Reparaturen sind die Kosten überschaubar.

    Eine selbst durchgeführte Wartung, bei der Verschleißteile ausgetauscht werden, solltest Du gleich für die nähere Zukunft einplanen. Materialkosten 40 bis 50,- €

    Auch Zustand und Alter der Bereifung sind nicht ganz uninteressant, hier käme eine Erneuerung so um die 90,- €


    Rest:

    Papiere sind natürlich wichtig, und ein Zweitschlüssel vorteilhaft.

    Es ist auch immer interessant zu hören, was zuletzt am Roller gemacht wurde bzw Rechnungen von einer Werkstatt zu sehen.

  • Zusätzlich kläre ab, ob und wann Folgendes an der Sfera RST 50 gemacht wurde:


    - Ölwechsel Getriebe / wenn ja, welches Öl

    - Ölpumpenriemen

    - Füllstand 2-Takt-Öltank / möglichst teilsynthetisch

    - automatischer Benzinhahn ( sollte bei dem Alter/Laufleistung schon mal gemacht sein )

    - Variorollen/Variomatik

    - Antriebsriemen

    - Zustand und Alter der Reifen!

    - Hydrauliköl für Vorderradbremse ( Sichtfenster für Hydrauliköl unterhalb linker Handgriff im Frontschild )

    - Bremsbeläge, Scheibe vorne /Trommelbremse hinten

    - Fetten/Ölen der Bowdenzüge

    - Luftfilterreinigung/-wechsel

    - Ansaugstutzen gewechselt/Zustand porös oder gerissen

    - Einlaßmembran unter Ansaugstutzen wann gewechselt und noch dicht

    - noch originalen 12er Weber-Vergaser oder Austausch-Vergaser 12er Dell Orto oder billiger Chinanachbau ( preismindernd! )

    - Vergaserheizung ( Schlauch von Motorverkleidung zur Vergaserummantelung

    - Stoßdämpfer vorne und hinten gemacht oder noch i.O. / trocken, federn einwandfrei

    - Schalter für Hupe, Beleuchtung, Blinker lesbare Symbole ( sollten bei 12.000 km noch sichtbar sein! ) und funktionieren einwandfrei

    - funktioniert Bremslicht bei Betätigen Vorderradbremse und dasselbe, wenn Hinterradbremse betätigt wird ( 2 Bremslichtschalter! )

    - Klappscharnier für Sitzbank i.O., oder besser, schon verstärkt

    - Sitzbank ohne Risse oder Löcher

    - Sitzbankschloß und Entriegelung i.O. ( relativ leichtgängig )

    - Zustand Batterie ( Füllstand der Zellen oder Gelbatterie Alter )

    - Helmfach i.O.

    - Bordwerkzeug ( Zündkerzenschlüssel, umsteckbarer Schlicht-/Kreusschlitzschraubendreher in kleiner Rolltasche )

    - Bedienungsanleitung

    - Handschuhfach ( wenn Lenker im Linksanschlag: Zündschlüssel nach links drehen = Lenkradschloß drin/ Handschuhfach abgeschlossen; ansonsten Zündschlüssel mit Schloß reindrücken und Handschuhfach klappt auf )

    - Wenn Roller draußen stand: Armaturen mit Tacho, Tankanzeige trocken oder feucht ( Dichtung hinüber )

    - Leuchtet bei Motorstart kurz Öl-Leuchte auf ( Funktionskontrolle! Leuchter Öl-Leuchte dauerhaft: 2-Taktöl im Öltank unter Minimum, nachfüllen )

    - wenn Sprittank fast leer, sollte Reserveleuchte bei Tankanzeige an sein

    Euro-Norm? :zunge: Der Duft der freien Fahrt kann nur aus einem kat-freien Zweitakter kommen! :thumbsup:

  • Die Tipps sind alle soweit gut.

    Das grosse ABER....es kommt immer auf den Preis an....

    Wenn so ne Kiste 300-350€ kostet kann man nie und nimmer erwarten das die Punkte alle gut sind.

    Allein wenn man an Riemen und Variorollen denkt.....man sieht nicht rein etc. Und der Spaß kostet nicht viel es selber zu machen.


    Und ein 23 Jahre alten Roller bringt kaum wer noch in die Werkstatt.

    Bei der 08/15 2-Takt Technik auch nicht nötig. Mit bissel Hirnschmalz bekommt man nahezu alles selber hin.


    Man kauft eben ein über zwanzig Jahre altes Fahrzeug und kein Neuwagen. Da kann man je nach Preis mit den ein oder anderen Mängeln leben und diese selbst beheben.


    Wenn du Grundsubstanz gut ist,

    würd ich lieber nen günstigeren Roller kaufen und die Sache in die eigene Hand nehmen.

    Dann weisst sicher wann was gemacht wurde.


    Und nur noch ein Tip am Rande....

    Selber machen ist oft viel gewissenhafter und ordentlicher als in ner Werkstatt, wo ja alle sooooviel wert drauf legen. Ich sag euch da wird gemurkst und vertuscht ohne Ende. Egal ob ein Mercedes Stern, ein Daihatsu oder eben Piaggio über der Tür prangert. ;)

  • ihr erwartet allen Ernstes ein Generalüberholtes Fahrzeug bzw Top Fahrzeug in eine Preis Niveau von 300-400 abgesehen das im Pott zb Kaum Sferas auffen Markt sind und auch immer weniger werden ???

    Schon mal ne Sfera Überholt ???

    Eine Sfera ist eine Zuverlässige Arbeitstier nicht mehr nicht Weniger...wir reden hier über ein Fahrzeug von 300-400€ und solange sie Fährt,Bremst und alles seine Funktion hat ist der Rest latte , dann solltet ihr mal die Arbeit anderer zu schätzen wissen und bei deinen Vorstellungen bist du Locker und Gerechtfertigt bei einen Preis von 600-1000€ Dabei je nachdem was alles Gemacht wurde in den letzten 2 Jahren,Er kann schon Froh sein wenn beide Riemen und Getriebeöl gemacht wurden.


    Schon allein Reifen Heidenau K58+Drauf ziehen mal eben 100€....Dämpferset mal eben Yss-x-Pro 120€...Bei 12TKM wird kein Vergaser fällig...Teilsynthetik Öl bei einer Weites gehenden Original Sfera ist Blödsinn da es weder Leistungstechnisch noch an der Verbrennung was bewirkt...

    Bordwerkzeug bei Einer Sfera ja klar von 50 Stück hat vllt eine mal das Wartungsset :)

    Bedienungsanleitung von 70-80Stück vllt mal 2-3 Stück...

  • Die Auslistung soll nur einen Anhalt geben, was man beachten und nachsehen sollte - das dient dann als Argument bei der Preisverhandlung.;)


    Ansonsten: Ich habe Anfang November meine Sfera RST 50, Bj. 1995, mit 9934 km, vor weniger als 1000 km technisch komplett generalüberholt, für 400 € gekauft. Ich habe nur sicherheitshalber eine neue Zündkerze reingemacht, ansonsten funktioniert bisher restlos alles einwandfrei. Das originale Werkzeugset war mit dabei!


    Das beweist, das man auch heute noch gute Sfera mit relativ geringer Laufleistung zu recht günstigen Preisen bekommen kann.


    Wer natürlich nicht warten kann und gleich die erstbeste Sfera kauft, zahlt sehr häufig entweder einen hohen Preis für eine technisch gute Sfera mit wenig Kilometer oder erwirbt ein verschlissenes Faß ohne Boden.

    Euro-Norm? :zunge: Der Duft der freien Fahrt kann nur aus einem kat-freien Zweitakter kommen! :thumbsup:

  • Sfera95

    Du triffst den Nagel auf den Kopf.


    Wenn man mal einen Roller verkauft hat, statt gekauft weiß man wie nervig es sein kann wenn der potenzielle Käufer eben mit so einer Liste aufschlägt und bei 400€ Vhb anfängt als würde er sich ein AMG raus lassen.

    Hab da dann schon entschlossen aber diplomatisch das Verkaufsgespräch abgebrochen und die potentielle Kundschaft gebeten sich doch bitte ein besseren Roller in der Preisklasse zu suchen.

    (Er kam dann schau hier... schau da ... waren neuere...mit weniger km....aber durch die bank China-Böller).


    Daher.... essentielle Tips:

    - wenn er gut anspringt...passt

    - nimmt Gas an...-passt

    - Motor hört sich nomal an... passt

    - fährt, bremst... hupt...passt

    - Lichter gehen

    - optisch "normale" Gebrauchsspuren...passt


    Dann sind mer bei 300-500€ je nach Gesamtzustand.


    Bei Handys geben die Leute ohne mit der Wimper zu zucken 800€ aus...wo se wissen oft nach 2 Jahren kommt wieder ein neues...

    Aber ein 350€ Roller soll möglichst 20jahre ohne ein Problemchen fahren :)

  • @Carsten S


    Das war dann aber eher ein Glückstreffer statt die Norm.


    Gegen die Punkte spricht auch nichts, wenn man realistisch bleibt.

    Aber wenn die Kiste 450€ kosten soll...aber bei jedem der Punkte sagen wir 10€ abzieht....wirds schnell unrealistisch im Preis :nixweiss:

  • Der Teufel steckt meist immer im Detail und die wenigsten tun groß was am Roller.

    Wer so ein altes Fahrzeug kauft muss auch immer mit Bastelarbeiten rechnen. Je mehr er original und unverbastelt ist, desto mehr Ruhe hat man damit ja immer.

    Die Preise für die Roller sind schon gut am steigen, auch was die Teile angeht kann man sich schon erschrecken.

  • Meine habe ich auch vor ein paar Wochen gekauft....neue Reifen, neue Riemen, neue Bremsen, neu lackiert, neue Flüssigkeiten für 640 Euro ! Auf eBay Kleinanzeigen habe ich aber zwei Sfera Rst gesehen mit wenig Laufleistung ....ich meine auch um die 10.000 km zwischen 400 und 900 euro.

  • Tlanos

    Aber da hast du deutlich über 500€ hingelegt und was dafür bekommen.

    Nur viele wollen einem eben eine gute Wartung nicht zahlen weil sie planlos mit dem billigsten Angebot vergleichen und dann diesen niederen Preisanspruch eben auch auf gut gewartete Kisten projizieren.


    Was natürlich auch nicht außer acht gelassen werden kann...ist die Region.

    Da können sich die Preise stark unterscheiden.

    Bei uns (Großraum Stuttgart) sind Roller unter 400€ oft Bastelbuden oder fernöstlicher Billig-Herkunft.

    Aber auch hier kann man Glück haben.

  • Komme aus Hessen ....da ist es genauso ! Habe meine im Saarland gekauft und der Verkäufer hat sie mir nach Hause geliefert ! Die Lieferung war natürlich extra :))) bin aber total begeistert von dem Ding ! Wollte zwar was wo ich Schrauben kann. Lerne Schrauben aber eben nur hier im Forum, darum wollte ich keine Bastelbude !

  • Ich stelle mir aber auch die Frage ......was wäre eigentlich ein realistischer Preis wenn sie super in Schuss ist ....die gibt es ja eben auch noch ....obwohl alle um die 20 Jahre alt ! Bereue meine Entscheidung bis jetzt nicht einen Tag ....schon wegen dem Forum :))

  • Hab meine für 300€ in einem fast unübertrefflichen zustand bekommen!


    Meine Sfera:

    Piaggio Sfera 80 Modell 1 Bj. 1995


    Aktuell 20150 km gelaufen und auf der Werkbank wegen einem Ausgeschlagenem Nadellager!


    Motor sieht aus als Wäre er von innen Poliert worden! Kolben und Zylinderkopf haben KEINE Ablagerungen und Kratzer, der Zylinder sieht aus wie Frisch aus dem Piaggio Werk!


    Alles in allem kann ich die Sferas nur Empfehlen! Allein schon wegen dem Fußraum ist sie eigentlich für jedermann gemacht.

    Für über 450€ sollte sie schon in einem sichtbar guten zustand sein und die Wichtigsten dinge wie Reifen, Bremsen, Motor etc. sollten tadellos Funktionieren.


    MfG

    JacBuilder

  • Okay ! Ich habe gerade Mal gekuckt ! Sowohl die für 400 Euro als auch die für 900 Euro ist in eBay Kleinanzeigen nicht mehr drin ! Ich finde die Dinger auch genial....eben schon wegen 2 Takt ! 300 Euro ist schon sehr günstig ! Wobei die 80er günstiger sind als die 50er, wenn Du Mal kuckst ! Sind den 20.000 Kilometer fiel ? Meine hat gerade 5.000 drauf !

  • Jacbuilder du kannst deine 80er nicht mit 50ern Vergleichen da die 80er selbst mit Tüv für 300-400 Gehandelt werden und seit dem der 80er Lappen weg gefallen ist auch keine wirkliche Nachfrage ist.

    @ Cruiser ich mach im Jahre meine 20-30 Sferas und daher weiß ich genau was du meinst mit dem Projezieren oder Argumenten/Vergleiche mit Chinakrachern xD


    Eine Sfera NSL Fängt in aller Regel bei 300€ (300-500€ die Regel bei mir)an bis hin zu 800€ je Nach,Besitzer(Erst Kaufvertrag) Zustand,Nachweise Wartung etc.


    Sagen kann jeder die Sfera hat keine 10Tkm gelaufen oder 1Hand,

    Blöd ist nur ich dreh dir in 5 Minuten ne Kiste von 30TKM+ auf unter 10Tkm,daher ist für mich der KM Stand unintressant .


    Ich sehe es an Kommis wenn ich Sferas mit 15Tkm+ anbiete boah ist die viel gelaufen etc...Eh hallo dat dingen ist über 20Jahre alt macht also bei 10Tkm keine 500km Jahres Durchschnittleistung = mehr Repraturen durch Verschleiß da nur Kurz Strecken.

    Da ist mir eine Sfera mit 10TKM die 10 Jahre Stand(meist noch altes kz dran) Lieber als eine mit Angeblich die keine 500km im Jahr bewegt wurde...



    Ich Fahre selbst im Jahr 6-10TKM(Sfera NSL+Quartz+Diverse Verkaufskisten) und hab nachdem ich meine Quartz 2016 in Betrieb genommen habe keine 300€ bis jetzt Investiert bei knapp 20Tkm auffen zeiger und die Stand seit 1997 und wurde mit 10263 wieder in Betrieb genommen...Viel ist auch das Problem das die Leute nicht Kapieren im Bezug auf Vergaser zb wer billig Kauft,Kauft Doppelt...Ebenfalls Billig Dämpfer und Endlos so weiter und Heulen dann das sie +500€ zum Kaufpreis investiert haben^^

  • Ist ja kein Problem Jac :)


    Also letzte NSL 80 anfang der Saison Frisch Tüv O-Lack 280€ nach 6 Wochen Online hat sich aber nur gelohnt weil sie umsonst dabei war sonst hätte ich sie zerlegt...Zylinder schon allein Bringt Gebraucht mal eben 80-100 € ,Auspuff 50-60€,Kupplung 80-100€ .

    Daher und aufgrund der Teile die dann beiseite Liegen würde ich zb keine 80er mehr Tüven lohnt sich nicht finde eigentlich eben weil sie alle 2 Jahre zum Tüv müssen wären 600-700 fair normal aber es gibt halt Offiziel den 80er Lappen nicht mehr.

  • Sfera95

    Ich bin ganz froh das die nsl80 nicht so teuer sind.....so bin ich gut an meine gekommen...

    Und die mach ich jetzt von Grund auf schick (hab nen Thread dazu).

    Was den Unterhalt angeht.... momentan Zahl ich 45€ Versicherung von 3-11.

    Wird aber noch weniger.

    TÜV ca. 70€.....das dann durch 2 Jahre macht 35€ TÜV + 45€....also aktuell 80€ für die Saison.

    Ein 50iger ist nicht viel günstiger....


    Mit ist die Fahrleistung im Grunde auch schnupper...man kann mit wenig Aufwand einen Motor aufbauen mit fast 0km....im Grunde leben die 2-takter ewig wenn man Teile hat....



    JacBuilder

    Mein 80iger Motor sieht mit seinen ca. 20.000km auch von innen aus wie geleckt....

    Aber wie ich sagte...KM sind mir völlig gleich :)


    Für günstige Ersatzteile....kommt ein 50iger Motor mit 70ccm Zylinder drunter. Auf Alltag gerüstet... nicht auf Mega Leistung.