Problem Unterdruck Benzinhahn

  • Unterdruck Benzinhahn
    Wirklich zum wiederholten Male ist mir jetzt der Unterdruck Benzinhahn kaputt gegangen :motz: , naja auch an mehren Rollern ( Piaggio TPH).
    Ist ja nicht das allerschlimmste aber gibt es Möglichkeiten den vor Ort zu reparieren ?
    Problem war wieder es floss kein Benzin mehr .
    Hatte mal welche gekauft von Maxtuned, universal Unterdruck Benzinhahn … :motz: :motz:

  • Soweit ich es gelesen habe, sollte man entweder einen originalen Unterdruck Benzinhahn kaufen oder einen manuellen Benzinhahn. Die Noname Unterdruck Benzinhähne taugen wohl nichts.


    Reparieren kann man ihn nicht - wobei meistens das Problem besteht, dass die Membran dauerhaft Benzin durchlässt. Wenn der Hahn, wie bei dir, zu ist, würde ich in erster Instanz mir den Filter anschauen und, wenn dieser sauber ist, den Benzinhahn mit Druckluft durchpusten. Mehr als kaputt machen kannste ihn nicht ;)

  • ich breche hier gleich :effe: :irre: neuen Hahn eingebaut auch defekt :nixweiss:
    ich könnte kotzen ...
    erst nach den zweiten Wechsel läuft der Roller wieder .....
    Scheisssssssss Chinaaaaaaaaaaaa Schrottttttttttt

  • Mein RMS Benzinhahn auch. Der mag keinen komplett vollen Tank, dann braucht der Roller etliche Startversuche. Nach ein paar Stunden ist der Vergaser komplett überflutet und der Siff steht bis in den Luftschlauch.
    Bei halbvollem Tank macht das Teil keine Probleme.


    Chinadreck!



    Ok, vielleicht sollte ich auch mal das Schwimmerventil neu machen, aber eigentlich sollte der Kack Benzinhahn ja erst gar keinen Sprit durchlaufen lassen, wnen die Karre nicht läuft.

  • Hab seit ca 2 Jahren nen Manuellen Hahn drin,alles gut.Zu Anfang bleibt man auch mal stehen weil man ihn vergessen hat,das spielt sich aber ein.Hab ihn auch schon öfters auf gelassen,nichts übergelaufen.Ist zwar nicht orig. aber schmerzfreier :)

    93er NSL,50ccm,Sito ohne,manueller Choke und Benzinhahn,sonst orig.
    Scheibe und Koffer für die Rennleitung :lach:

  • Man müsste escht wissen welche Produkte Made in China sind :licht:
    ich kauf so ein Dreck nicht mehr ...
    Klar lassen viele Firmen in China fertigen aber RMS usw ist der letzte Dreck Kundenverarsche .. :effe:
    Wenn solche teile nicht lange halten noch ok , aber wenn ich damit liegen bleibe hört der Spass auf

  • Also ich habe mit meinem no Name Teil keine Probleme.
    Aber vielleicht liegt es ja auch an dem, dass die Sfera nach längerem stehen keinen Sprit bekam.
    :ara:

  • RMS scheint aber erst mit der Zeit schlecht geworden zu sein. Mein RMS Dämpfer hinten hat bisher keine Probleme gemacht und der wurde schon vom Vorbesitzer vor unbekannter Laufzeit eingebaut.


    Aber BTT:
    Das Problem ist die Membran im Benzinhahn. Ich habe letztes Jahr für meinen Rasenmäher eine Dichtung für den Vergaser in China gekauft, im Prinzip das gleiche Material wie das der Membran. Da war der Geiz eindeutig zu geil. Am Anfang ging es noch einigermaßen, aber schon noch kurzer Zeit lief der Motor fürchterlich schlecht, Benzin schoss durch die Dichtung, kurz: Katastrophe!


    Falls mein originaler Benzinhahn irgendwann im Eimer ist, sag ich mal Bescheid nach welcher Zeit und wie viel Laufleistung das passiert ist. Bisher bin ich sehr zufrieden.

  • Du aber die frage stellt sich für mich :
    kauft RMS die teile nur ein ??
    Stellen die selber her ??
    Oder kaufen die auch teile dazu ???
    Ein Bekannter hat sich von RMS Kolben & Zylinder gekauft , und sagt TOP Qualität !!

  • Wenn man das Spektrum des Teileangebots betrachtet, denke ich, dass RMS einkauft. Und wenn es wirklich so ist, ist eine sinnvolle Qualitätsbeurteilung quasi unmöglich. Deshalb gibt es Teile bei denen der einfachste und in der Summe auch der günstigere Weg ist, gleich bei Piaggio zu kaufen.


    Z.B. Benzinhahn, Tachowelle


    Auch Zubehör Spiegel haben wahnsinnige Qualitätsschwankungen. Vicma fand ich ganz gut, Orion nicht so toll (und dennoch musste ich mich letztendlich dafür entscheiden und nacharbeiten). Naja, ich schweife ab (leider gerne).


    Wo z.B. der Benzinhahn hergestellt wird, keine Ahnung. Vermutlich sind die ganzen günstigen Angebote von 1-2 Herstellern. Ob RMS oder Citomerx draufsteht...

  • Beim letzten RMS Zylinder den ich hatte stand "MADE in Taiwan" drauf. Den ersten RMS Zylinder den ich vor Jahren gekauft hatte, hatte noch "Made in Italy" drauf..........
    Auf der alten Roten RST die ich jetzt fahre, die hat noch nen Benzinhahn von Weber drauf. Läuft.....

  • Aber genau das ist das Problem :nene:
    Welche Teile taugen was und welche nicht :nixweiss:
    Ganz ehrlich Piaggio Original - Teile sind mir zu teuer

  • Ich habe eine 25er zip bei mir stehen und aus dem unterdruckschlauch kommt auch benzin raus also kann ich davon ausgehen das der benzinhahn kaputt ist.
    Ich habe eine spritze drauf gesteckt und gezogen und dabei kam das benzin

  • Wie ist das mit dem anschließen des Hahns, kann man eine "normale" Schraubschelle verwenden anstatt der originalen?