Schneider SGS 610 Schlagschrauber

  • Nachdem ich feststellen musste, dass mein alter Schlagschrauber von CP nicht soooo stark ist, wie ich es für eine Schraube am Käfermotor brauchte. Die hat einen Drehmoment von 350Nm bei der Schwungscheibe angegeben.


    Hatte erst versucht die Schraube mit einem Blockierwerkzeug und einem 1,5m Hebelarm zu lösen, der sich aber gut durchgebogen hatte als ich drauf stand :D
    Da hier sicher auch einige nebst Rollern an den Autos schrauben, kann ich daher sagen: Der packt das mit etwas nachladen auch damit fertig zu werden. Er ist allerdings sehr Nenndruckempfindlich. Mein CP dreht die gelösten Schrauben auch noch bei 2-3 Bar raus, der Schneider macht da nichts mehr bis der Druck von ca 5 Bar hat. Mit meinem kleinen 25L Kessel geht ihm natürlich schnell die Puste aus, aber er bringt es auf den Punkt. Da ich nicht jeden Tag am schrauben bin ( will ja auch mal fahren :D ) kann man damit leben.
    Sein Bedarf ist mit 6L/s angegeben, 600Nm (Einstellbar in 4 Stufen), er hat eine 1/2 Zoll Nussaufnahme.

  • Also ich halte eigentlich nichts von den "Billig"-Werkzeugen... die Angaben, welche vom Hersteller gemacht werden sind einfach aus der Luft gegriffen.
    Okay, ich habe auch mal so einen Schlagschrauber von Schneider gekauft... ist ca. 8 Jahre her... und ich mußte zum Teil bei den Radmuttern (120NM) erst mit Hebel lösen bevor der Schlagschrauber begann zu drehen :(
    Vor 2 Jahren habe ich mir den kleinen Schlagschrauber von Hazet zum Geburtstag geschenkt :thumbsup: :geil:
    Seit dem mache ich die wildesten Schrauben am Iveco auf und zu... besonders die super kleine Bauform macht das Dingens so genial ;)

    Schnell, immer und überall





    schnell müde, immer hungrig und überall im Weg

  • Schneider ist nicht unbedingt ein Premiumhersteller, das billig hatte ich extra in Anführungszeichen ;) Billigheimer ist Schneider nicht!
    Schneider ist gut bei Industriekompressoren und Druckluftinstallationen... wobei sie inzwischen auch da recht nachgelassen haben. Daher war ich auch von der Qualität meines Schneider-Schlagschraubers so enttäuscht. Hazet ist momentan auf alle Fälle um Welten besser und trotzdem nicht überteuert.
    Solange du mit deinem zufrieden bist, solange ist alles gut :thumbup:

    Schnell, immer und überall





    schnell müde, immer hungrig und überall im Weg

  • Mal sehen wie lange ich meine Freude dran habe.
    Da die Meisten wenn hier eh nur kleinere Kompressoren haben kann man sich beim Kauf auch gut am Luftverbrauch orientieren.
    Man nutzt so etwas ja auch nicht in der Form wie Werkstätten.


    Diesmal habe ich mir auch mal einen Öler vorgeschaltet. Sollte dann auch besser sein als ab und an ein Spritzer Öl rein.

  • So ein Öler ist genial.... falls man ihn richtig eingestellt bekommt, ansonsten wird es eine Sauerei ;)
    Gefährlich ist es wenn der Schrauber mal runter fällt... denn laut Murphy passiert bei sowas der größtmögliche Schaden ;)

    Schnell, immer und überall





    schnell müde, immer hungrig und überall im Weg