Reiseberichte...wo ...hier ?

  • Moin
    Nach längerer Abstinenz hier, habe ich mich mal damit beschäftigt wo man Reiseberichte lesen kann. Berichte mit dem Roller gibt es ja einige aber keine die ich finden konnte mit der Sfera. Da bin ich darauf gekommen das auch doch schön wäre wenn man hier im Forum eine Rubrik hätte die sich damit beschäftigt und wenn es nur darum geht jemanden zu finden für die kleine oder größere Runde. Sollte man dafür nicht eine eigene machen oder sollte es einfach so hier rein!


    Dann verbinde ich das ganze doch mal mit der Frage an alle ob und wohin eine Reise angemacht ist???


    Meine Grobplanung sieht als nächstes Ziel die Orkneys vor, wird aber wahrscheinlich dies Jahr nicht mehr zu realisieren sein.


    ...und ihr ???


    Grüße Ole

  • Naja. Ich denke wir kommen hier auf maximal 10 solcher Berichte. Wenn jetzt für jedes Thema das 10-mal (oder öfter) behandelt wurde, eine Rubrik aufgemacht wird dann kann das nicht mehr übersichtlich sein.
    Es gäbe dann zB auch eine Rubrik für "wofür ist eigentlich der Schlauch an der Zylinderabdeckung"
    oder "wieviel Kilometer ist eure Sfera gelaufen" usw


    Ist natürlich nur mein Gedanke dazu.


    Wichtiger scheint mir jeweils eine gut durchdachte Überschrift, so lassen sich Beiträge zu einem Thema dann auch schnell finden. Ach ja, sie sollten möglichst auch keine Schreibfehler enthalten und vielleicht kannst Du das hier noch mal nachbessern :angel:

  • Wir können ja ein Thema öffnen, wo alle ihr Reiseberichte rein schreiben und dieses Thema oben anpinnen.
    So ist das Thema immer oben zu sehen und kann stehts aktuell bleiben, da jeder seine Geschichte hinein schreiben kann.
    Da man auch mit jedem Beitrag den man verfasst eine Überschrift hinzufügen kann wird es sicherlich auch schön übersichtlich und leicht erkennbar sein, auch wenn der Reisebericht mehrgeteilt sein sollte.



    Tryz

  • Moin


    Nach längerer Zeit auch mal wieder hier.


    Zum Thema Reise, hab ich mir jetzt mal vorgenommen es 2019 mal zu machen und nicht nur darüber zu labern und zu träumen.


    Das wohin ist eigentlich noch gar nicht so richtig klar. Aber ich denke ich sollte es beim ersten Mal nicht übertreiben.

    Deshalb ist eine Möglichkeit die Strecke die auch schon andere genommen haben.

    Von Bremen quer durch D.

    Zielpunkt 1... Col de la Bonette mit dem Cime de la Bonette 2802 m hoch und damit der höchste Pass der Alpen.

    Zielpunkt 2 ... Gardasee

    Zielpunkt 3 ... Mittelmeer

    Zielpunkt 4 ... Rom


    Die letzten beiden sind aber eher unwahrscheinlich wegen des Zeitbedarfs.


    Alternativ dazu wären die Orkneyinseln bzw. Shetland eine Überlegung wert.


    Bremen, Ijmuiden, Fähre nach Newcastle, durch GB dann auf die Inseln.


    Für den Transport von Zelt und allem anderen Gerödel bin ich im Besitz eines ehemaligen Cargoanhängers der Schweizer Post. Da ist wesentlich mehr Stauplatznals auf dem Roller und sein Farhverhalten wird nicht negativ beeinflusst.


    Ich hoffe mal das ich das gebacken kriege..... zumal das auch eine Tour ist auf die von meinen Freunden keiner mitkommen will. Die halten mich genauso für zu masochistisch wie damals als ich nach Finnland gefahren bin ......


    Dann könnte ich auch einen Reisebericht hier einstellen.


    Nachdem ich vor kurzen den 24 Jahre alten Vergaser ausgetauscht habe läuft meine Gina völlig normal und unauffällig....


    Wünsche Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch .....


    Ciao Ole

  • Ich finde die Idee Klasse.


    Allgemein würde mich mal interessieren was ihr so an km

    zurück legt...also am Stück....als Tour.


    Kann man so beim Roller 100-150km am Stück zutrauen?

  • ich hab mal 80 km am Stück gemacht ,

    Davon circa 30 km mit nem Platten von Tankstelle zur Tankstelle gesprintet da mir plötzlich die Luft langsam flöten ging ... felge blieb ganz ....sonst nur zur Arbeit und zurück .

    Ich würde es auch mal cool finden einfach mal an den Bodensee mal zu fahren und dort zu Zelten ..

    Aber so eine kleine Reise ist eine Grosse Herausforderung für Mensch und Maschine .

    .....Auf keinen Fall ohne werkzeug .....



    Mfg

  • Genau an den Bodensee dachte ich auch.

    Von mir zuhause aus je nach Ziel 100-160km.

  • Moin,

    ich weiss, ist jetzt nicht der Oberknaller, aber ich bin mit meiner Sfera knappe 100 km bei 42Grad Aussentemperatur gefahren, sowohl bergauf als auch bergab, dann bin ich bei 31Grad 170km gefahren (also beides natürlich mit Trinkpause) und dann bei Regenschauer auch nochmal etwa 60km (der kam überraschend) und sie fuhr und fuhr und fuhr.... ??Das sind die weitesten und speziellsten Fahrten bisher.

  • Moin,

    ich weiss, ist jetzt nicht der Oberknaller, aber ich bin mit meiner Sfera knappe 100 km bei 42Grad Aussentemperatur gefahren, sowohl bergauf als auch bergab, dann bin ich bei 31Grad 170km gefahren (also beides natürlich mit Trinkpause) und dann bei Regenschauer auch nochmal etwa 60km (der kam überraschend) und sie fuhr und fuhr und fuhr.... ??Das sind die weitesten und speziellsten Fahrten bisher.

    Das Macht halt Spaß. (Roller fahren)

  • Ich fuhr Meist an den Edersee (Sfera 80) dort ist jeden Sonntag Motorradtreffen. Da habe ich dann meinen Roller einfach zwischen die Großen gestellt.

    Keiner hat die Nase gerümpt. Eine Runde um den Edersee macht viel Spaß. ( Ganz viele Kurven). Ein tolles Ausflugsziel mit Tierpark, Sommerrodelbahn, Schloß Waldeck und ganz vielen Camping Plätzen. Und Natürlich vielen Motorradtreffen beim Zündstoff :https://www.biker-treff.de/tre…BCndstoff+am+Edersee.html