Sfera 50 RST zieht aus dem Stand anfangs nicht

  • Hallo,
    ich habe mit der Suche nix richtiges gefunden, deshalb hier mein Problem.


    gestern Abend mit Sozius (Beladung knapp 200kg) :totlach: fährt meine Sfera 50 RST fast nicht mehr von der Ampel weg, zieht sehr langsam
    und wir dann schneller und dann läuft alles wie geschmiert, beim nächsten stehenbleiben wieder das gleiche.


    Batterie ist nagelneu,
    Zündkerzen auch
    Vergaser letztes Jahr gereinigt
    Kilometerleistung 24000km
    Bj 1995


    Kann es evtl. an der Kupplung liegen diesen Verdacht habe ich.

    "Es muss nicht immer alles SINN machen.

    Es reicht, wenn es SPAß macht".

  • Auf jeden Fall den Antrieb überprüfen. Keilriemen könnte auch verschlissen sein. Variomatik schon mal kontrolliert? Fährt er im Einzelbetrieb besser? Aber ehrlich gesagt, es könnte auch die Zuladung sein.........270kg sind dass max. was der Roller sollte. Und da gehört das Fahrzeuggewicht mit dazu(ca.95kg mit allen Betriebsstoffe)?

  • Auf jeden Fall den Antrieb überprüfen. Keilriemen könnte auch verschlissen sein. Variomatik schon mal kontrolliert? Fährt er im Einzelbetrieb besser? Aber ehrlich gesagt, es könnte auch die Zuladung sein.........270kg sind dass max. was der Roller sollte. Und da gehört das Fahrzeuggewicht mit dazu(ca.95kg mit allen Betriebsstoffe)?

    Is schon klar das die Zuladung nicht von Pappe ist/war :-), aber lief ja vorher auch. Keilriemen und Variomatik habe ich noch nicht kontrolliert, im Einzelbetrieb ist es auch nicht besser.

    "Es muss nicht immer alles SINN machen.

    Es reicht, wenn es SPAß macht".

  • Dann würde ich mal den Antrieb überprüfen. Variomatik, Variorollen, Keilriemen, Kupplungsglocke, Kupplung und auch die Wandlereinheit. Es könnte auch sein, dass der Auspuff dicht ist.


    Der Auspuff sollte es nicht sein den habe ich 2015 neu eingebaut,
    haben wir hier eine Anleitung wie die genannten Teile aussehen müssen oder nicht aussehen dürfen.?

    "Es muss nicht immer alles SINN machen.

    Es reicht, wenn es SPAß macht".

  • So jetzt wurde mir von einem Roller Händler gesagt es liegt an den Federn der Kupplung
    das die Sfera so langsam auf Touren kommt.


    Die Kraft der Federn reicht nicht mehr aus um die Kupplung zu halten bis der Motor auf Touren ist deshalb
    geht's recht langsam los.


    Soll ich jetzt nur die Federn wechseln oder gleich die ganze Kupplung, vom Preis her ist ja nicht so viel Unterschied,
    die Kupplung hat ja schon 24000km auf dem Buckel

    "Es muss nicht immer alles SINN machen.

    Es reicht, wenn es SPAß macht".

  • Ok, dass Ganze klingt für mich gerade nicht so ganz logisch.
    Ich tippe eher drauf, dass die variogewichte verschlissen sind. Bilder dazu sind auf der Webseite.
    Link: http://sfera-haiza.de/variogewichtewartung.html


    Unten im Bild sieht man, wie sie NICHT aussehen sollen,- eckig.


    Kupplungsfedern sind eher sehr selten der Grund. Ist der Keilriemen älter würde ich ihn einfach neu machen. Das sind Kosten von 10-20€ darüber sollte man nicht diskutieren sondern es einfach machen. Einen Schlagschrauber hast du in deiner Werkstatt oder das Buzzetti Vario Tool? (oben im Bild auf der Seite zu sehen).

  • Ok, dass Ganze klingt für mich gerade nicht so ganz logisch.
    Ich tippe eher drauf, dass die variogewichte verschlissen sind.


    Und du hattest recht, vielen Dank habe mir vermutlich viel Geld gespart, die Variogewichte sind durch, der Riemen schaut für meinen Geschmack fast neu aus.


    Welche Gewichte soll ich nun nehmen, es gibt ja hier außer den Originalen noch andere, welchen Vorteil haben die anderen.

  • So hab jetzt im Forum ein bisschen gestöbert und habe mir dann die Dr.Pulley Rundrolle RR1613 8,5g bestellt,
    bin gespannt ob der Roller dann wieder wie gewohnt läuft.

    "Es muss nicht immer alles SINN machen.

    Es reicht, wenn es SPAß macht".

  • So heute Mittag die Dr. Pulley 8,5 Gramm Variogewichte eingebaut, und die Sfera läuft wieder wie 1996 zieht enorm, (kein
    Vergleich zu vorher), und die Endgeschwindigkeit liegt jetzt auch wieder bei 60km, mit den alten Rollen (siehe oben) waren es grade 50km.



    Wenn Sie jetzt wirklich 15 mal länger halten kann ich bis 357.000 km durchfahren. :ablacher:


    Vielen Dank nochmal an den sfera-haiza :hauwech: für den Tipp, die Roller Zentrale in München hätte mir die Kupplung
    erneuert und sicher auch die Variorollen da die Einzelteil schon rumflogen als ich die Abdeckung abgenommen habe.

    "Es muss nicht immer alles SINN machen.

    Es reicht, wenn es SPAß macht".

  • Man mus bedenken, dass die Rollen erst noch etwas eingefahren werden und nach 150km das Endergebnis dann kommt. Nicht desto trotz muß man aber trotzdem regelmäßig die Variomatik gereinigt werden.
    Also ich bin jetzt ca. 4000km mit einem Satz Dr. Pulley gefahren und bin voll zufrieden. Das gleiche gilt für mein Vater.

  • Ich habe jetzt alles nochmal aufgemacht, ich habe keinen offensichtlichen Schäden gesehen,
    ich weiß jetzt natürlich nicht wie es Neu aussieht, aber aus meiner Sicht war nichts auffälliges.

    "Es muss nicht immer alles SINN machen.

    Es reicht, wenn es SPAß macht".