falsches Öl nachgefüllt - was tun?

  • Hallo liebe Experten,


    mein Sohn hat heute das falsche Motoröl in meinen NSL 50 nachgefüllt. Es war das Öl für den Rasenmäher (Viertaktöl SAE30).


    Danach lief der Motor nur kurz im Stand, bis ich es gemerkt habe.


    Ich nehme mal an, dass es raus muss. Eine Ablassschraube gibt es glaube ich nicht, oder?


    (P.S. ich meine nicht das Getriebeöl!)


    Wie mache ich das nun am besten?

  • Hallo und Willkommen,


    einfachste Weg: An der Tanke absaugen lassen. Wie die es bei den PKw´s machen.
    So bist du das Zeug gleich los und füllst da gleich wieder auf.
    Wenn das dann auch noch ne Tanke ist, an der man dich kennt :))


    Mehr Arbeit: Rechte Verkleidung ab. Auffangefäss, am besten mit Trichter bereitstellen.
    Stelle das unter den Öltank, da wo der Schlauch rauskommt.
    Schlauch abmachen, Öl lauft raus. Schlauch wieder drauf und neues Öl rein.(2STROKEOil please :roller2: )


    Gruß


    Helmut

    ====================================================================
    NSL 50 BJ 1994
    SKR 125 BJ 98
    ====================================================================


    Davor:
    Sfers RST 125er
    Puch MAXI L (45 km/h Model)
    Zündapp ZD40
    Zündapp ZA 25

  • den schlauch vom öltank zur ölpumpe lösen und das öl ablaufen lassen. natürlich in ein passendes gefäß.

  • klar Helmut, ich fahre dann mit dem falschen Öl an meine Tanke, da wo ich jede Woche beim Absaugen bin. Die winken schon, wenn ich komme, hihi.
    Aber danke für die Antworten, ich werde lieber mal ein Gefäß drunterstellen ;)

  • Wieviel hat er denn nachgefüllt und wieviel war ca noch drin. Bin auch schonmal mit einem teil 4 Takt Öl gefahren weil grad nix anderes zur Hand war. Das hat er ohne zu mukken gefressen lief sogar ruhiger :D

  • Deinem Motor wird das falsche Öl nichts ausmachen.
    Was passiert ist, das das falsche Öl etwas mehr deinen Auspuff verkokst, weil das 2Taktöl speziell drauf abgestimmt ist, so wenig wie möglich zu koksen, und trotzdem den Motor optimal zu schmieren.


    Lass das Öl wie beschrieben ab, kippe das 2Taktöl rein, noch einen Schluck direkt in den Benzintank wenn du sicher gehen willst, und gut is.
    Die Sfera frisst fasst alles ;)


    Manuel

  • Max hat schonmal was dazu gepostet das man einen 2Takter entweder mit 2Takt Öl 1:50 oder aber mit 4Takt Öl 1:25 fahren könnte. Da die Ölpumpe aber nicht plötzlich doppelt soviel fördert sollte man den Quatsch sein lassen mit 4Takt Öl zu fahren.

  • Deinem Motor wird das falsche Öl nichts ausmachen.
    Was passiert ist, das das falsche Öl etwas mehr deinen Auspuff verkokst, weil das 2Taktöl speziell drauf abgestimmt ist, so wenig wie möglich zu koksen, und trotzdem den Motor optimal zu schmieren.


    Lass das Öl wie beschrieben ab, kippe das 2Taktöl rein, noch einen Schluck direkt in den Benzintank wenn du sicher gehen willst, und gut is.
    Die Sfera frisst fasst alles ;)


    Manuel


    Gerade durch solche Aktionen wie 2 Takt ÖL zusätzlich in den Tank kippen versaut man sich den Motor und Auspuff! Macht man es "mal" ist das ja OK aber oft sollte man das nicht machen. Wegen sowas ist mir schon ein Zylinder Hops gegangen durch verklemmte Kolbenringe. In Der Basis ist das 2 Takt und 4 Takt Öl doch fast dasselbe nur mit anderen Additiven und evtl. andere Viskosität. Ich bab z.b gutes Vollsynth 4 Takt Öl bei mir reingekippt, komischerweise qualmte der damit sogar weniger als mit der billigen 2 Takt Suppe die ich sonst fahre ^^


    Also zur Tanke fahren ist denk ich kein Problem, wenn er voll getankt hat kann man halt was absaugen und dann halt 2 Takt ÖL nachkippen.

  • Wenn es fast dasselbe wäre könnte man doch immer das billigere 4Takt Öl kaufen. Die Schmiereigenschaften von 2 Takt Öl sind anders als die vom 4Takter.


    Das ist nicht wie beim Salat wo man anstatt Oliven- auch Sonnenblumenöl nehmen kann

  • Hast ja recht, will ja auch nicht sagen das man einfach das ÖL nehmen kann wie man will. Die Schmiereigenschaften sind aber für den 2 Takter ausreichend, nur würde ich auch nicht unbedingt 100% 4 Takt ÖL auf Dauer fahren, hatte eher ein Verhältnis von 50/50 oder sogar etwas mehr 4 Takt. Er lief wunderbar damit. War auch nur ne Ausnahmen und da braucht man es denk ich nicht so eng sehen. ^^

  • Ich denke mal das der Verschleiss an Kolben und Zylinder in der Zeit aber um einiges höher war. Und wenn der Tank bis obenhin voll ist hätte ich keine Lust über 1000km mit so einem Misch-Masch zu fahren.

  • Mir ging einfach nur die Reservelampe auf den Keks! Hatte dann einfach Schluck 4 Takt drauf gekippt ^^ Das der Verschleiß höher ist denk ich nicht, das aber jetzt auch nicht so wichtig. Sollte alles gesagt sein :)

  • Hast ja recht, will ja auch nicht sagen das man einfach das ÖL nehmen kann wie man will. Die Schmiereigenschaften sind aber für den 2 Takter ausreichend, nur würde ich auch nicht unbedingt 100% 4 Takt ÖL auf Dauer fahren, hatte eher ein Verhältnis von 50/50 oder sogar etwas mehr 4 Takt. Er lief wunderbar damit. War auch nur ne Ausnahmen und da braucht man es denk ich nicht so eng sehen. ^^


    Nicht aufregen :hauwech:


    Er hat es doch selbst geschrieben er Lief heißt also er tut es jetzt nicht mehr :licht:
    Beim Thema 2Takt-öl scheiden sich eh die Geister
    ich würde es auch ablassen und neues 2T-öl rein ........ gut ist
    sehe auch nur das Problem der Aditive das eine Verkokung entsteht die Kolbenringe verkanten ....Kolbenfresser im schlimmsten fall


    Falls irgend etwas falsch ist?.... bitte berichtigen :nick:

    Meistens liegt der Fehler bereits 50cm vom Bildschirm entfernt zwischen den Ohren !

  • Bin übergangsweise mit 4 Takt Öl, Vergangenheit, also passt "lief" denk ich mal, mein Roller läuft nach wie vor gut. Zudem regt sich hier doch keiner auf ^^

  • hallo zusammen, ich fahre heute noch alles was mir in den fingern kommt in meinen Oeltank. verstehe nicht das man da so ein aufstand macht. dann raucht der Ofen halt ein paar tage mehr. und danach kann man wieder das zu teure oel nehmen. Was meint ihr denn was die da an der tanke nehmen ,
    Meinte so wie Früher die Saulen, zu 25 oder 1 zu 50 , meint ihr denn die packen das teure oel rein, wenn ja , dann glaubt ihr immer noch an den Weihnachtsmann und den Osterhasen. Wo wir damals noch die Tanke hatten, haben wir die Oel kanister aus gequetscht. und das gesammelte Oel damit gemischt.


    mfg :scenic:

  • Kann mich dem eigentlich ja nur anschliessen. Auch das 4 Takt lief super bei mir und qualmte sogar weniger als die billig 2 Takt suppe die ich sonst tanke :D