80er auf 50er

  • Morgen :)


    Nachdem die Polizei nun 6 Montae meine Sfera schon Beschlagnahmt haben und ich die wohl bald wieder bekomme ' tune ich erst recht weiter ...


    Ich wollte euch mal fragen ob ich unter einer Sfera NSL 50 einen Sfera 80 iger Block drunter hängen kann und oder ob der Zylinder einer 80er Fera ohne Probleme auf meine NSL 50 passt.:)?


    Und dann würde ich gerne wissen ob mir jemand sagen kann welche Vergaser Größe eine 80er Sfera hat :)




    Viele Grüße



    BrigadeNord :titten2:

  • also den block kann man ohne probleme umhängen. man braucht nur den passenden auspuff dazu.
    75cc zylinder der 80er auf eine 50er geht nicht da die 80er 44mm hub hat und die 50er nur 39,1mm hub.
    ich weiß jetzt nicht was du mit größe meinst aber die außenmaße sind gleich. auch die bremsen sind identisch.


    edit:
    sry hab den "vergaser" überlesen. ist ein 17,5mm dellorto mit 64 hd.

  • gubbel ich will dir nicht in den Rücken Fallen aber der Original 80er Zylinder ist gute 3 Cm breiter und Höher als der Ori 50er .
    Gensuo wie die Zylinderabdeckhaube grösser ist:)



    Weshalb du ja auch auf den 80er block auch kein 50er Verbauen kannst da die Stehbolzen andere abstände haben.


    Wenn ich die Bilder finde die ich damals gemacht hab als ich die 80er als 50er gekauft hatte kann ich es dir auch Zeigen....ansonsten kann ich dir nur die Hauben neu abfotografieren



    Das umbauen des ganzen Motors ist natürlich kein Problem.

  • ich habe nie gesagt das die zylinderhaube passt. und die abstände der bolzen sind gleich!!! lediglich die länge ist anders. es gibt einige unterschiede zwischen 80er und 50er. motorblock ist größer ausgespindelt im bereich der kw. kw ist eine andere. ansaugstutzen ist ein anderer. vergaser ist größer. auspuff/krümmer ist anders. getriebe ist anders. anlasser ist ein anderer.riemenscheibe ist eine andere. batterie hat 5amper. batteriefachabdeckung ist anders. zylinder/kopf/kolben sind größer. sonst noch was?
    ach ja der variodeckel ist ein anderer.

  • nein bei der Aktion mit der Polizei ist bis jetzt noch nichts rausgekommen :). ich hatte nur leider das Problem dass die Nummer auf meinem Typenschild nicht zu der Nummer auf meinem Rahmen gepasst hat das kam davon dass ich aus Versehen das Typenschild falsch umgeschraubt hatte :(



    Anzeige - Urkundenfälschung :(


    okay passt der Achtziger Zylinder ja leider nicht auf meinen Fünfziger Block


    Dann muss ich mir entweder nen 80er block besorgen oder was empfiehlt ihr für Tuning 75ccm zylinder + vergaser+ vario u.a ;)




    :offtopic: :titten2:

  • 80er motor ist zu empfehlen ist dezentes tuning und fällt nicht auf.
    ansonsten ein 70ccm zylinder. größeren vergaser und sportvario sollten dich auf ca 80km/h bringen bei hoher drehzahl. wenn die drehzahl niedrig bleiben soll nimmst noch ein 80er getriebe.

  • 80er motor ist zu empfehlen ist dezentes tuning und fällt nicht auf.
    ansonsten ein 70ccm zylinder. größeren vergaser und sportvario sollten dich auf ca 80km/h bringen bei hoher drehzahl. wenn die drehzahl niedrig bleiben soll nimmst noch ein 80er getriebe.



    Danke dir - hast du Empfehlungen welchen Zylinder Gaser usw.


    Es gibt da ja viel Auswahl - hast du selber mal welche getestet:)? :hauwech:

  • gefahren hab ich immer nen 17,5er dellorto vergaser. zylinder da scheiden sich hier die geister ich empfehle nen sport alu 70ccmzylinder von stage6, malossi oder polini. die meisten hier schwören auf den dr evo 70ccm. meine erfahrungen mit dem zylinder sind halt seeeehr schlecht.
    vario am besten auch auf eine marke setzen, da ist die ersatzteil versorgung einfach immer gewährleistet. offenen ass nicht vergessen bei größeren vergasern.
    die beste erfahrung habe ich allerdings mit dem 80er (75ccm) motor gemacht. haltbarkeit ist einfach top von denen!!! also beim tuning kann ich dir eigentlich nur den wärmstens empfehlen.

  • Ist es nicht so das die 80er Zylinder oder Teile dafür mittlerweile nicht mehr so gut zu bschaffen sind? Wenn man ein vollständigen guten Block bekommen kann ist der 80er Motor natürlich optimal und die Abstimmerei spart man sich auch! Mit 70ccm und dem langen Getriebe der 80er dürften übrigens sogar mehr wie 80 drin sein, meine erste Sfera zog bis an die 100 Sachen mit Dr 70ccm, DR Sportvario (nicht mehr zu bekommen leider), 14er Gaser, offenen ASS, härtere GDF, langes grade verzahntes Polini Getriebe (etwa das der 80er), rest original incl. Pott!


    Also ich persönlich würd mir den DR 70ccm wieder kaufen wenn ich tunen wollte! Robust und Alltagstauglich ist er, aber längeres Getriebe ist denk ich fast schon Pflicht sonst legste an Geschwindigkeit nicht so viel zu und der Motor dreht sich zu tode! Davon ab kann man den 50er Auspuff nutzen!


    P.s: Sicher das der Zylinder aus dem 80er Block 75ccm hat und nicht 80? Laut Shop hat der TPH 80 z.b ein 80ccm

  • Dann raucht man aber den 80er krümmer! Ich fahre nen 80er Block und viel kann man mir da nicht erzählen. Für den 80er gibt es einen 80ccm Zylinder und eine HPC welle. also alles kein problem was die ersatzteile angeht.
    der tph 80 hat auch 75ccm. aber der zylinder der nur noch erhältlich ist hat 5ccm mehr.

  • Aber selbst laut Wikipedia wird nur 80ccm angegeben und nicht 75! Wollt es nur erwähnen!


    Der Dr 70ccm macht bei richtiger Abstimmung und Getriebe jedenfalls richtig fun wie ich fand :)


    Aber wer sein Roller nach 6 Monaten wegen Tuning bei den Cops abholen kann bleibt besser bei 50ccm ;)

  • Vielleicht hängt das mit dem deutschen Markt zusammen! Die rechnen scheinbar Steuern ab angefangenen 25ccm! Da würde das mit den 75ccm hinkommen

  • die 80er klasse ging ja nur bis 79ccm vielleicht hängt es damit zusammen. wieso weshalb und warum ist aber auch egal. fakt ist der originale zylinder hat 75ccm und der athena hat 80ccm.

  • und kostet 200 Scheine, dann besser Kopf planen (1- 1,5mm) und Vergaser neu abstimmen,
    mein Kübel läuft seit Jahren damit je nach Laune 110 laut Navi
    narürlich mit angepasstem Auspuff