Lenkrad schief - Lenkradverkleindung abbauen, aber wie?

  • Hallo,


    durch einen missglückten Diebstahlversuch ist nun der Lenker meines "Piaggio Zip" schief.


    Wie ich schon in einigen Thread gelesen hab, sollte es reichen wenn man das Vorderrad zwischen seine Beine klemmt und den Lenker so wieder gerade richtet. Mit dieser Methode bekomme ich den Lenker leider keinen cm gerade gedreht. Entweder meine Kraft reicht dafür nicht aus, oder die Schrauben/Schelle sind zu fest.


    Eine andere Methode die ich hier gefunden habe ist, die Vorderverkleidung des Lenkers abzubauen dort eine Schraube zu lockern, um so wieder den Lenker gerade zu richten.


    Da ich noch ein Roller-Neuling bin und ungern was an meinem Roller verziehen oder kaputt machen will, hoffe ich das Ihr mir bei folgenden Fragen weiter helfen könnt:



    - Auf was muss ich achten wenn ich die Vorderverkleidung des Lenkers abmontieren will?
    - Welche Schrauben muss ich dafür lösen und wo sind diese?
    - Muss die Gabel und das Rad auch abmontiert werden?


    Zur Verdeutlichung hier ein Bild:


    [Blocked Image: http://i.imagebanana.com/img/6pi1cla7/thumb/Lenkerschief.JPG]



    Vielen Dank für eure Hilfe!

  • Willkommen,
    Reifen zwischen die Beine klemmen klappte beim Fahrrad immer gut aber beim Roller ist das bisschen schlecht mit den kleinen Reifen und Kotflügel ;)
    Dann noch eher das Lenkradschloß drinlassen und zurück drücken. Aber soweit ich weiß kann man den eigentlich nur in einer Position montieren und nur minimal drehen. In dem Gabelrohr wird denk ich so eine Kerbe sein an der entlang läuft die Schraube. Wie man die Lenkradverkleidung an deinem Roller montiert weiß ich nicht genau, Spiegel ab und Schrauben suchen, wenn die raus sind wird die wahrscheinlich nur noch ineinander gehängt sein. Evtl. muss man vorher den Scheinwerfer ausbauen.