Sfera RST Lichtschalter sind wohl eher Schund

  • Sagmal, was haltet ohr von den Sfera RST Schaltern ( Licht/ Blinker).
    Ich hatte die schon öfters tauschen müssen,... immer wieder Korrosion der Kontakte. Kauft man sie neu halten sie etwas länger wie wenn man die Schalter zerlegt in ihre Bestandteile , Kontakte sauber schleift ( man raut sie ja dadurch an und die korrodieren dannach wieder schneller) halten sie kürzer.
    Bei meiner NSL habe ich erst einmal in 9 Jahren einen Schalter tauschen MÜSSEN. Bei der RST unzählige Male.


    Habt ihr das auch schon feststellen müssen?


    Denn ist gerade wieder so,- Licht flachert und fällt ewig aus,- Scheinwerfer gecheckt und neue Funseln vorne habe ich schon gemacht. Muss also wieder an die Schalter ran. Damit habe ich echt mein Kreuz.

  • Du sprichst mir aus der Seele :-)


    Genau des gleiche Problem hab ich auch grad, aber keine Lust mich darum zu kümmern...


    Bei mir ist des voll verhext...


    Lass ich das licht aus und schalte es an wenn ich es benötige flackert es und muss immer wieder auf den schalter kräftig drücken dass es anbleibt...


    Dieser zustand dauert ca. 5 Minuten dann bleibt es kontinuierlich an ohne zu mucken...


    Stell ich den Roller ab lass den schalte auf on stellung, ist des Problem beim losfahren nicht.


    Jedesmal wenn ich diesen Schalter auf off gestellt habe.


    Ich fahr einfach mit dauerbeleuchtung :-)


    Die Schalter sind der größte Murx... (Licht) jedenfalls bei mir.



    Grüsse Andy

  • Meine Freundin hat das Licht eigendlich immer aus. Wenn man wie es bei uns der Fall war dann eine kaputte Standlichtleuchte hast ( fällt dir ja sonst nicht unbeidngt auf, wenn sie kaputt ist, da man sie ja sonst nie nutzt) steht man abends im dunklen da.
    Aber gut zu lesen, dass es allgemein so ist, bzw. ich habe es vermutet, da ich doch schon einige Schalter durch habe.

  • Irgendwo klemmt es halt immer mit diesen Kisten :-)


    Objektiv betrachtet.


    Die haben aber auch schon paar Jahre auf dem Buckel, logo dass des eine oder andere wehwehchen auftritt, vielleicht ist dies der Grund wieso ich diese Art von Fortbewegung mag, LANGEWEILE kommt nie auf :-)

  • Naja das ist eigendlich das, was ich nicht möchte,- viel basteln, daher auch immer wieder Berichte zu erfolgreichen Dingen und Dingen , die man besser sein lässt.


    Ich weiß nicht ob du z.B. das mit meiner Zündkerze ( heute erst weiter gepostet) gelesen hast. Soeine Hardware ist das was ich haben will, einbauen und vergessen.
    Und daher sehe ich hier gerne wenn wer Langzeittests macht und dann irgendwann wieder was zu schreibt.
    Für mich gilt das dann auch immer und die BUR6ET Zündkerze ist das was nurnoch in meine Roller rein kommt. Einmal kaufen ewig Ruhe.

  • Hallo,


    schund ist noch ein schöner Ausdruck für den Lichtschalter..
    Habe bei meiner RST aber eher das Gefühl, dass der Lichtschalter einfach nicht richtig einrastet und an Ort und Stelle bleibt und so den Kontakt verliert. Wenn ich den Hebel sehr fest rüberschiebe geht das Licht immer... Doch bei unebener Strasse meint man eine Disko fährt einen entgegen, wenn man nicht den Daumen drauflässt.

  • Ahhhh so ein Mist hab noch etwas geschmunzelt über die ganzen Beiträge,
    (ich weis Schadenfreude ist nicht nett) da ich noch nie Probleme mit Schaltern an der RST hatte, bis jetzt...


    Mein E-Starterknopf klemmt jetzt immer :wein:

  • :lach:


    Aber im Gegensatz zu den Problemen was ich mit meinen Ford Escort vor 10 Jahren hatte sind das alles Luxus Probleme ....

  • Ich glaub mit den Fehlern am Escort wirst du nicht der einzige gewesen sein! Freund von mir ist deswegen regelmäßig ausgerastet und als der Blinkerhebel abgefallen ist hat er ihn abgewrackt :lach: :lach: :lach:

  • Hat zwar mit dem Thema nichts mehr zu tun aber zum Thema Escort könnt ich auch ein Buch schreiben..


    Das was dem Karren den Rest gegeben hat war ein kaputtes Thermostat... War mit Freunden auf den Weg nach Südtirol...
    Als wir spannten das was nicht stimmt, war es dann schon zu spät. Wir sind von der Autobahn runter und nach der Ausfahrt gab es eine kleine Explosion wo es mir den Motordeckel aufhob.
    Man kann es glauben oder nicht, mir hat es den Kühlwasserbehälter zerissen... :motz:

  • Glaub ich dir hab ich auch schon Live vor mir mal gesehen!
    Da lief dann unter dem Auto die ganze Suppe raus.
    Hab mich voll erschrocken und das obwohl ich hinter der Karre stand.
    Mit der Karre hatte man nur Stress!

  • Ich habe meine Schalter alle mit Brunox eingesprüht, da sie auch klemmten, besonders der Starterknopf. Mittlerweile sind sie immer noch schön geschmeidig. Brunox greift Gummi und Kunststoff nicht an. Nehme ich seit Jahen für meine Fahrräder.

    "Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören."
    (Gerhard Bronner, 1922-2007, österreichischer Komponist, Musiker und Kabarettist)